Andere

Linsenkoteletts


Linsenkotelett Zutaten

  1. Linsen 1 Tasse
  2. 2 Eier
  3. Zwiebel 1 Stck
  4. Paniermehl Paniermehl 1 Tasse
  5. Zitronenschale 1 Stck
  6. Salz nach Geschmack
  7. Gewürze nach Geschmack
  8. Raffiniertes Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten Zwiebel, Eier
  • Portion ca. 8 Stück Jeweils 90 g

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Topf - 2-3 l, Küchenmaschine oder Mixer, Esslöffel, Teelöffel, Schaufel, Schüssel, Bratpfanne, kleine Reibe, kleiner Teller

Linsenkoteletts kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Linsen zum Kochen von Schnitzeln können auf zwei Arten zubereitet werden: Zuerst Linsen mit Wasser gießen (zwei Gläser Wasser für ein Glas Linsen) und bei mittlerer Hitze garen; Die Zweitlinsen werden mindestens 10 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht.
Die zweite Kochmethode spart mehr Nährstoffe, da in diesem Fall Linsen nur einer Wärmebehandlung unterzogen werden - Braten. Schnitzel aus gekochten Linsen sind weicher und zarter.
Es gibt drei Arten von Linsen im Angebot: Grün, Zimt und Rot. Die Garzeit beträgt zwischen 20 und 40 Minuten. Die rote Linse kocht am schnellsten, sie kocht püriert. Grün und Zimt bleiben länger in Form.
Also, Linsen für Schnitzel kochen, bis sie gekocht und abgekühlt sind, oder einweichen, und dann nach 10 Stunden mit fließendem Wasser abspülen.

Schälen Sie die Zwiebel und hacken Sie sie auf eine für Sie bequeme Weise. Wir hacken sie trotzdem mit einem Mixer oder in einer Küchenmaschine.

Die Zitrone waschen, mit kochendem Wasser übergießen, mit einem Papiertuch trocknen und die Schale auf einer feinen Reibe reiben. Die Zitronenschale auf einen Teller legen.
Zitronenschale ist keine gewöhnliche Zutat, normalerweise wird sie nicht zu Linsenpastetchen hinzugefügt, aber sie verbessert den Geschmack von Linsen erheblich und macht sie raffinierter.

Schritt 2: Kochen Sie die Linsenpastetchen.


In die Schüssel des Mähdreschers geben wir Linsen und gehackte Zwiebeln, die Eier dazu. In ein paar Minuten mahlt der Mähdrescher sie zu einer homogenen Masse. Wir schieben es in eine Schüssel, fügen Cracker und Zitronenschale hinzu, mischen. Nach Belieben Salz und Gewürze hinzufügen und erneut mischen.

Stellen Sie die Pfanne auf ein Feuer, gießen Sie Pflanzenöl und erhitzen Sie sie bei mittlerer Hitze. Aus Linsenschnitzelmasse kleine Schnitzel formen und in eine Pfanne geben. Von beiden Seiten ca. 4-5 Minuten braten, bis sich eine hellbraune Kruste bildet. Die fertigen Linsenpastetchen auf einen Essteller legen.

Schritt 3: Die Linsenpastetchen servieren.


Linsenkoteletts sind sehr sättigend und können daher ohne Beilage mit saurer Sahne, Lieblingssauce, einem Salat aus frischem Gemüse und Kräutern serviert werden.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Im Hackfleisch für Linsenkoteletts können Sie fein gehacktes Gemüse hinzufügen - Petersilie oder Dill.

- Ein sehr ungewöhnlicher Geschmack ergibt sich, wenn der Linsenmasse zerkleinerte Walnuss beigegeben wird, 2-3 Esslöffel reichen aus.

Sehen Sie sich das Video an: Koks im Käse: Die Verstecke der Häftlinge bei Zellendurchsuchung. Focus TV Reportage (Juli 2020).