Backen

Gefrorene Beerentorte


Zutaten für die Herstellung von gefrorenem Beerenkuchen

  1. Weizenmehl 2,5 Tassen + 2 EL. Löffel
  2. 3 Eier
  3. Zucker 1 Tasse oder nach Geschmack
  4. Kefir 1 Tasse
  5. Butter 100 g
  6. Backpulver 1,5 TL
  7. Gefrorene Beeren 3 Tassen oder nach Geschmack
  8. Salz 0,5 TL oder nach Geschmack
  9. Pflanzenöl zur Formschmierung
  • Hauptzutaten: Erdbeere, Himbeere, Heidelbeere, Kefir, Butter, Mehl, Zucker

Inventar:

Auflaufform, Messbecher, Mixer, Schüssel, Esslöffel, Teelöffel, Backofen, Sieb

Torte mit gefrorenen Beeren zubereiten:

Schritt 1: Den Teig kochen.


Das erste, was Sie tun müssen, ist die Zubereitung von Butter. Für unser Rezept sollte es aufgeweicht werden, also nehmen wir es vorher aus dem Kühlschrank.
Dann das Mehl in einen tiefen Teller oder eine Schüssel sieben, Backpulver hinzufügen, salzen und gründlich mit einem Esslöffel mischen oder verquirlen, bis es glatt ist.
In der Schüssel des Mixers die weiche Butter und den Zucker verteilen. Mischen Sie sie mit einem Mixer bei maximaler Geschwindigkeit für 5 Minuten bis eine zarte cremige Konsistenz. Dann waschen wir die Eier unter fließend heißem Wasser und geben jeweils eines in die Rührschüssel, während wir noch rühren.
Jetzt wird das gesamte Volumen der Mehlmischung visuell in drei Teile geteilt und nach und nach in die Schüssel des Mischers gegeben, deren Geschwindigkeit am besten auf ein Minimum reduziert wird. Nach dem ersten Teil des Mehls ein wenig Kefir und dann noch einmal das Mehl hinzufügen, bis ein gleichmäßig glatter Teig entsteht.

Schritt 2: Bereiten Sie die Beeren vor.


Beeren für Kuchen können verwendet werden: Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren oder Brombeeren. Und sowohl eine Art als auch eine Mischung verschiedener Beeren. Es kommt ganz auf Ihren Geschmack an.
Gießen Sie die gefrorenen Beeren in einen tiefen Teller, fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu und mischen Sie vorsichtig.

Schritt 3: Backen Sie den Kuchen.


Dann mischen Sie die vorbereiteten Beeren mit dem Teig. Den Backofen vorheizen auf 175 Grad. Schmieren Sie die Auflaufform mit Pflanzenöl und gießen Sie den Teig vorsichtig mit Beeren hinein.

Im vorgeheizten Backofen die Form einstellen und den Kuchen backen 50 - 75 Minuten bis fertig. Die Zeit hängt vom Ofen und der gewählten Form ab.
Die Bereitschaft des Kuchens kann mit einem Streichholz, einem Zahnstocher oder einem Spieß überprüft werden. Es sollte keine Spuren von rohem, ungebackenem Teig aufweisen.

Nehmen Sie nach dem Garen die Form aus dem Ofen und lassen Sie den Kuchen etwas abkühlen. Danach nehmen wir die Backwaren aus der Form, legen sie auf einen Rost oder ein Holzbrett und warten, bis sie vollständig abgekühlt sind.

Schritt 4: Den Kuchen mit gefrorenen Beeren servieren.


Berry Pie wird bei Raumtemperatur serviert. Es kann mit Puderzucker oder leckerem Zuckerguss, zum Beispiel Schokolade oder Obst, dekoriert werden. Was das Getränk betrifft, ist es besser, aromatischen Tee oder Kakao den Vorzug zu geben. Genießen Sie köstliche hausgemachte Kuchen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie den Zitrusgeschmack mögen, können Sie dem Teig die Schale einer Zitrone beim Schlagen der Butter mit Zucker hinzufügen.

- Für einen stärkeren und süßeren Geschmack können Sie dem Teig etwas Vanilleextrakt oder Vanillezucker hinzufügen.

- Das Backpulver kann durch Soda ersetzt werden, es ist jedoch besser, die Menge auf 2/3 Teelöffel zu reduzieren.

- Damit sich der fertige Kuchen leichter aus der Form lösen lässt. Es muss vorher mit Backpapier oder Folie abgedeckt und mit Gemüse oder Butter eingefettet werden.

Sehen Sie sich das Video an: Sommerliche Beerentorte I Beeren-Torte I Beerenkuchen (Juli 2020).