Salate

Mirage-Salat


Zutaten für die Zubereitung von Salat "Mirage"

Für den Salat

  1. Fischfilet (Sterlett oder Rosa Lachs) 500 Gramm
  2. Mehl 100 Gramm
  3. Ei 3 Stück
  4. Zwiebel 1 mittelgroße Zwiebel
  5. Krabbenstäbchen oder Garnelen 200 Gramm
  6. Käse 100 Gramm
  7. Weißbrot mehrere Scheiben
  8. Mayonnaise nach Geschmack
  9. Pflanzenöl (zum Braten) nach Geschmack
  10. Gewürze nach Geschmack

Zur Dekoration

  1. Frische Gurken 2-tlg
  2. Grüne nach Geschmack
  3. Granatapfelkernen 50 Gramm
  • Hauptzutaten: Rosa Lachs, Sterlet, Krabbenstäbchen, Brot
  • 4 Portionen servieren

Zubereitung von Mirage-Salat:

Schritt 1: Bereiten Sie den Fisch vor.


Das Fischfilet (rosa Lachs oder Sterlet) dünn schneiden, mit Gewürzen würzen (Sie können Ihren eigenen einzigartigen Gewürzmix kreieren oder einen verwenden, alles ist hier optional). Rollen Sie jede Scheibe in Mehl und braten Sie sie auf beiden Seiten in Sonnenblumenöl.

Schritt 2: Brot in Scheiben schneiden und braten.


Schneiden Sie dünne Streifen der Weißbrotkruste. Es ist ratsam, Brot nicht von der allerersten Frische zu nehmen oder es im Ofen leicht zu trocknen. In Scheiben geschnittene Krusten werden ebenfalls in einer kleinen Menge Pflanzenöl gebraten.

Schritt 3: Schneiden, schneiden, schneiden.


Zwiebeln in dünne Ringe schneiden.

Eier kochen und abkühlen lassen. Wir putzen und hacken mit Strohhalmen. Ebenso hacken wir Krabbenstangen oder gekochte Garnelen.

Hartkäse auf einer groben Reibe reiben. Mit Ausnahme des Fisches wird dies alles in einer tiefen Schüssel mit Mayonnaise gefüllt und gemischt. Für den Fall, dass nicht genug Salz vorhanden ist, fügen Sie etwas Salz hinzu.

Schritt 4: Wir machen aus.


Wir wenden uns dem ästhetischen Design des Salats zu. Legen Sie die Gurke auf eine flache, große Schüssel um den Umfang, die wir im Voraus mit Kreisen mittlerer Dicke schneiden. Gebratene Fischscheiben auf Gurken legen und mit fein gehacktem Gemüse bestreuen. In der Mitte der Salatschüssel verteilen wir den Salat in Form einer Folie.
Mit geriebenen Krabbenstangen garnieren oder Garnelen, gekochtem Eigelb und Granatapfelkernen schneiden.

Schritt 5: Servieren.


Mirage Salat ist fertig, guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie Oliven mögen, können Sie anstelle von Granatapfelkernen auch schwarze Oliven verwenden.

- Die folgenden Gewürze eignen sich am besten für Fisch: schwarzer und roter gemahlener Pfeffer, Basilikum, Koriander, Kardamom, Kurkuma, Thymian.

- Salat kann mit einer Mischung aus 50% Mayonnaise und 50% Sauerrahm gewürzt werden.

- Anstelle von gebratenem Fisch können Sie auch fertige Fischkonserven verwenden, aus denen die Flüssigkeit abgelassen und der Inhalt mit einer Gabel geknetet wird