Backen

Bobotay


Zutaten zum Kochen Bobot

  1. Frisches Rindfleisch 400 Gramm
  2. Weißbrot 1 Stück
  3. Milch 300 Milliliter
  4. 1 mittelgroße Zwiebel
  5. Rosinen 30 Gramm entkernt
  6. Mandeln 30 Gramm
  7. Aprikosenmarmelade 1 Teelöffel
  8. Gewürz Chutney 1 Teelöffel
  9. Kleine Zitrone 1 Stück
  10. 1/2 Teelöffel Curry
  11. Gemahlener Kurkuma 1/2 Teelöffel
  12. 1/2 Teelöffel Salz
  13. Hühnerei 1 Stück
  14. Lorbeerblatt mittelgroß 2 Stück
  15. Olivenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Zwiebel, Brot
  • 2 Portionen servieren
  • WeltkücheÄgyptische Küche

Inventar:

Entsafter, Schneidebrett, Messer, Teller - 2 Stück, mittelgroße Schüssel - 2 Stück, Schüssel - 2 Stück, Herd, Bratpfanne, Holzspatel, Teelöffel, Esslöffel, Auflaufform, Mixer oder Schneebesen, Backofen, Küchenhandschuhe , Servierplatte, Küchenpapierhandtücher

Bobot kochen:

Schritt 1: Mandeln vorbereiten.


Wir legen Mandeln auf ein Schneidebrett und hacken sie mit einem Messer in kleine Stücke. Danach schieben wir die Nussstücke in einen freien Teller. Achtung: Ein Mandelschälen ist nicht erforderlich.

Schritt 2: bereiten Sie die Rosinen vor.


Wir verteilen Rosinen in einer Schüssel und füllen sie mit normalem Wasser. Auf diese Weise waschen wir getrocknete Früchte mehrmals und geben sie anschließend auf Küchenpapierhandtücher. Für eine Weile lassen wir die Rosinen beiseite, damit die überschüssige Flüssigkeit aus dem Glas kommt.

Schritt 3: Zwiebel vorbereiten.


Zwiebel schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir legen das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden das Messer fein in Stücke. Nachdem wir es auf einen freien Teller übertragen.

Schritt 4: Das Rindfleisch vorbereiten.


Wir spülen das Rindfleisch gründlich unter fließendem Wasser ab, um Knochensplitter und Schmutz zu entfernen. Danach geben wir das Fleisch auf ein Schneidebrett und hacken es mit einem Messer fein in Stücke. Die zerkleinerte Komponente wird in eine freie mittlere Schüssel überführt.

Schritt 5: Bereiten Sie das Brot vor.


Wir legen ein Stück Brot in eine saubere Schüssel und gießen ein 150 Milliliter Milch. Wir lassen den Behälter eine Weile stehen, damit das Backprodukt die Flüssigkeit vollständig aufnimmt und weich wird. Unmittelbar danach pressen wir das Bauteil mit sauberen Händen aus und geben es in eine Schüssel mit Fleischstücken.

Schritt 6: Zitrone vorbereiten.


Wir waschen die Zitrone unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie die Zitrusfrüchte mit einem Messer in zwei Hälften. Drücken Sie dann jedes Teil auf einer Saftpresse aus. Achtung: Für die Herstellung von Bobot benötigen wir 1 Esslöffel Zitronensaft.

Schritt 7: Bereiten Sie die Basis des Bobots vor.


In einer Schüssel mit Rindfleisch und Brot die gehackten Mandeln, Zwiebeln und Rosinen verteilen. Mit einem Esslöffel alles gründlich mischen, bis eine homogene Masse entsteht.
Gießen Sie eine kleine Menge Olivenöl in die Pfanne und stellen Sie den Behälter auf mittlere Hitze. Wenn sich das Öl gut erwärmt, legen Sie den Boden der Schüssel in die Pfanne. Von Zeit zu Zeit alles mit einem Holzspatel umrühren und die Masse darin anbraten 5-7 Minuten.
Nach der vorgegebenen Zeit fügen Sie Curry, Kurkuma und Chutney in die Pfanne und mischen alles gut mit improvisiertem Inventar. Dann frisch gepressten Zitronensaft einfüllen und die Marillenmarmelade verteilen. Alles nochmals gründlich mischen. Zum Schluss alles salzen, nochmals mit einem Spatel mischen und schon kann der Brenner ausgeschaltet werden.

Schritt 8: Bereiten Sie die Ei-Milch-Mischung vor.


Brechen Sie das Ei in die mittlere Schüssel und gießen Sie die restliche Milch ein. Die Komponenten mit einem Mixer oder einem Schneebesen gut aufschlagen, bis eine homogene Masse entsteht.

Schritt 9: Bobot kochen.


Die Fleischbasis des Bobots in einer Auflaufform verteilen. Wir füllen alles mit einer Ei-Milch-Mischung und nivellieren es mit einem Holzspatel oder einem Esslöffel. Legen Sie Lorbeerblätter auf die Oberfläche des Tellers und stellen Sie den Behälter in den Ofen, um ihn zu backen 40 Minuten bei der Temperatur 180 ° C. Nach der vorgesehenen Zeit ist der Bobotai mit einer goldenen Kruste bedeckt. Schalten Sie sofort danach den Backofen aus und holen Sie die Auflaufform mit Küchenhandschuhen.

Schritt 10: Den Bobot servieren.


Wir geben den fertigen rosigen Bobotai zum Servieren auf einen speziellen Teller und behandeln unsere Gäste mit diesem ungewöhnlichen afrikanischen Gericht. Falls gewünscht, können Sie es mit einem Messer in Portionen schneiden, so dass jeder so viel in einen Teller geben kann, wie er möchte.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Aprikosenmarmelade können auch Dosen oder frisch gehackte Aprikosen in die Basis des Bobots gegeben werden.

- Um zu verhindern, dass sich beim Backen Rosinen und Mandeln auf der Oberfläche der Schüssel befinden, kann die Schüssel mit Lebensmittelfolie abgedeckt werden. Und um Bobotay zu bräunen, müssen Sie in 5-7 Minuten die Folie entfernen.

- Chutney ist ein spezielles afrikanisches Gewürz, das Sie zu Hause selbst kochen können. Normalerweise wird es aus Obst oder Gemüse mit dem Zusatz von Zitronensaft oder Essig hergestellt. Im Allgemeinen gibt es viele Rezepte. Aber zum Kochen des Bobots habe ich Zwiebelgewürze verwendet. Also eine kleine Zwiebel fein hacken und in eine tiefe Email- oder Glasschüssel geben. Gießen Sie 1 Teelöffel gemahlenen roten Pfeffer und die gleiche Menge Salz. 5-10 Minuten ruhen lassen. Danach alles gut mischen und die Schale und den Saft einer kleinen Zitrone hinzufügen. Mit einem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit leicht aufschlagen und das Chutney weitere 30 Minuten ziehen lassen. Alles, Gewürze sind fertig!

Sehen Sie sich das Video an: rancho bob - otay lakes (Juli 2020).