Andere

Pad Tai


Zutaten für Pada Tay

Die Hauptzutaten:

  1. Reisnudeln 250 g
  2. Garnelen 200 g
  3. Tofu 100 g
  4. 4 Knoblauchzehen oder nach Geschmack
  5. Schalotte 3-tlg
  6. 2 Eier
  7. Maische Bohnensämlinge 1 Tasse
  8. Frühlingszwiebeln nach Geschmack
  9. Pflanzenöl zum Braten
  10. Chili-Sauce 2-3 TL

Für die Sauce:

  1. Thai Fischsauce 0,5 Tassen
  2. Palmzucker 1 Tasse
  3. Tamarindenpaste 1 Tasse
  4. Reines Wasser 1 Tasse
  • Hauptzutaten: Garnelen, Zwiebeln, Knoblauch, Pasta
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Topf, Wok, Messbecher, Messer, Schneidebrett, Küchenherd, Holzspatel, Esslöffel, Sieb, Teelöffel

Kochunterlage Thai:

Schritt 1: Bereiten Sie die Nudeln vor.


Reisnudeln zuerst in kaltem Wasser einweichen 30 bis 40 Minuten.

Schritt 2: Bereiten Sie die Sauce vor.


Gießen Sie Wasser, Fischsauce, Palmzucker und Tamarindenpaste in einen mittelgroßen Topf. Wir stellen die Pfanne auf ein kleines Feuer und unter ständigem Rühren mit einem Küchenspatel oder Esslöffel kochen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist und die Sauce eindickt.

Schritt 3: Bereiten Sie Gemüse, Tofu, Eier und Garnelen zu.


Schalotten schälen, unter fließendem Wasser abspülen, auf ein Schneidebrett legen und in kleine Würfel schneiden. Dann wechseln wir zu einem sauberen Teller.
Wir entfernen die Knoblauchzehen aus der Schale und mahlen sie sehr fein auf einem Schneidebrett.
Tofu in mittlere Würfel ca. 1 cm schneiden.
Wir waschen die Frühlingszwiebeln unter fließendem Wasser und schneiden die Federn in 3-4 Teile mit einer ungefähren Länge von 5 cm.

Wir waschen die Eier unter fließend heißem Wasser, brechen sie in eine Tasse oder einen tiefen Teller und schlagen sie glatt.
In den meisten Fällen werden Garnelen bereits gekocht und gefroren verkauft. Deshalb gießen wir sauberes Wasser in die Pfanne, fügen Salz hinzu, bedecken sie und machen ein hohes Feuer. Sobald das Wasser kocht, legen Sie die Garnelen und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze für 2 bis 3 Minuten. Dann lassen wir das Wasser von den Garnelen durch ein Sieb abtropfen und entfernen die Meeresfrüchte von Schale, Kopf, Beinen und Schwanz. Alles, die Garnelen sind zubereitet und Sie können anfangen zu braten.

Schritt 4: Braten Sie die Garnelen.


Verwenden Sie am besten Wok für unser Gericht. Gießen Sie 2 Teelöffel Pflanzenöl hinein, stellen Sie es auf einen Herd bei hoher Hitze, fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu und braten Sie es unter ständigem Rühren für etwas weniger als eine Minute. Dann die geschälte Garnele dazugeben und 2-3 Minuten hellbraun braten. Dann übertragen wir sie auf einen sauberen Teller.

Schritt 5: Kochen Sie die Nudeln.


Gießen Sie weitere 2 Teelöffel Pflanzenöl in den Wok, verteilen Sie den Tofu und braten Sie ihn unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten goldbraun an. Dann die gehackten Schalotten dazugeben, 2 - 3 Minuten braten und mit Chilisauce abschmecken.
Lassen Sie das Wasser durch ein Sieb ab und geben Sie es in einen Wok. Gründlich mit den Zutaten mischen und 2 Minuten kochen, bis sie weich sind.

Jetzt schieben wir die Nudeln mit Gemüse an den Rand, und an die freie Stelle, fügen Sie 1 Teelöffel Pflanzenöl und gießen Sie die geschlagenen Eier. Den Eierpfannkuchen braten, bis er gar ist, und dann mit einem Küchenspatel in kleine Stücke von beliebiger Form zerkleinern.

Rühren Sie die Nudeln erneut und geben Sie die Garnelen zurück in den Wok.

Schritt 6: Das Gericht mit Sauce würzen.


Wir würzen unser Gericht mit der zubereiteten Sauce, mischen es gründlich und probieren es. Die Nudeln sollten weich werden, wenn sie nicht erweicht sind, dann noch 2 Esslöffel reines Wasser in den Wok geben und zur vollen Reife bringen.

Der letzte Schliff - wir verteilen Bohnensprossen und Frühlingszwiebeln auf den Nudeln. Nachdem Sie alles gemischt haben, schalten Sie das Feuer auf dem Herd aus. Wir freuen uns darauf, wenn sie etwas weicher werden und serviert werden können.

Schritt 7: Pad Thai servieren.


Das Gericht wird sofort nach dem Garen heiß serviert. Pad Thai wird oft mit Erdnüssen, frischen Kräutern und Limettenscheiben garniert. Unser ganzes Thai-Gericht ist fertig!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Garnelen in Pad Thai können Sie auch Hähnchenfilet oder Schweinefleisch hinzufügen.

- Wenn Sie die Frühlingszwiebeln durch die Knoblauchfedern ersetzen, wird das Gericht schmackhafter und aromatischer.

- Pad Thai kann mit verschiedenen Zutaten nach Ihrem Geschmack ergänzt werden: getrocknete Garnelen, Karotten, süß eingelegte Radieschen, Sesam, Ingwerwurzel sowie eine beliebige Mischung aus Meeresfrüchten.

- Wenn Sie die Möglichkeit haben, gekühlte oder gefrorene, aber rohe Garnelen besser zu kaufen. Sie müssen in Salzwasser eingeweicht werden. Für dieses 1/4 Tasse Salz 1 Tasse kochendes Wasser gießen und mischen, um das Salz aufzulösen. Dann fügen wir 5 weitere Gläser kaltes Wasser hinzu, mischen und gießen die geschälten rohen Garnelen. Lassen Sie sie 30 Minuten in kaltem Salzwasser einweichen. Dann lassen wir das Wasser abtropfen, wischen es mit Servietten ab und Sie können es braten, bis es vollständig nach dem Rezept gekocht ist.

Sehen Sie sich das Video an: How to Make Classic Pad Thai. Cooking with Poo (Juli 2020).