Suppen

Soljanka mit Sauerkraut in einem Slow Cooker


Zutaten für die Herstellung von Soljanka mit Sauerkraut in einem Slow Cooker

  1. Sauerkraut 500 Gramm
  2. Frisches Schweinefleisch 300 Gramm
  3. Schweinefleischwürste oder 300 Gramm
  4. Große Zwiebel 1 Stück
  5. Kartoffel 1 Kilogramm
  6. Tomatenmark 1 Esslöffel
  7. Reines Wasser 1 Multi-Glas
  8. Salz nach Geschmack
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Wurst und Würstchen, Kohl
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Slow Cooker, Schneidebrett, Messer, Teller - 3 Stück, Medium Bowl, Servierplatte, Esslöffel, Holzspatel

Hodgepodge mit Sauerkraut im Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser abspülen. Wir legen das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden es in halbe Ringe. Geschredderte Zwiebeln werden auf einen sauberen Teller gegeben.

Schritt 2: Bereiten Sie das Schweinefleisch vor.


Wir waschen das Schweinefleisch gründlich unter fließendem Wasser und legen es auf ein Schneidebrett. Zerkleinern Sie das Fleisch mit einem Messer und geben Sie es auf einen freien Teller.

Schritt 3: Würstchen vorbereiten.


Entfernen Sie mit einem Messer die Schutzfolie von den Würsten und legen Sie sie auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie das Bauteil in Kreise und übertragen Sie es auf eine freie Platte.

Schritt 4: Kartoffeln vorbereiten.


Schälen Sie die Kartoffeln mit einem Messer und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser ab. Wir verteilen das Gemüse auf einem Schneidebrett und schneiden es in große Stücke. Übertragen Sie die vorbereitete Komponente in eine mittlere Schüssel und füllen Sie sie mit klarem Wasser, damit sie nicht dunkel wird.

Schritt 5: Bereiten Sie einen Hodgepodge mit Sauerkraut in einem Slow Cooker vor.


Legen Sie die Schweinefleischscheiben in eine Mehrkocherpfanne und braten Sie im Modus "kleine Menge" während 10-15 Minuten. Danach gehackte Würste und halbe Zwiebelringe dazugeben und alles mit einem Holzspatel gut vermischen. Im gleichen Modus braten wir weiterhin die Zutaten für einen anderen 15 Minuten.

In der Zwischenzeit das Wasser aus einer Schüssel Kartoffeln gießen und Sauerkraut und schwarzen gemahlenen Pfeffer hinzufügen. Gut mit einem Esslöffel mischen. Achtung: Salz wird mit Vorsicht hinzugefügt, da der Kohl selbst bereits sauer und salzig ist. Wir verteilen die Zutaten in einem Topf. Unmittelbar danach verdünnen wir die Tomatenpaste in einem Glas mit Wasser und gießen die Flüssigkeit in die Schüssel. Alles gut durchmischen und den Hodgepodge weiter kochen 1 Stunde im Suppenmodus. Schalten Sie nach der festgelegten Zeit den Multikocher aus, öffnen Sie den Deckel und lassen Sie den Haushalt mit einem unvergesslichen Mittag- oder Abendessen verwöhnen.

Schritt 6: Servieren Sie den Hodgepodge mit Sauerkraut in einem Slow Cooker.


Soljanka mit Sauerkraut ist sehr lecker, saftig und aromatisch. Und das alles dank einem Assistenten wie einem Crock-Pot. Wir verteilen das Gericht mit Hilfe eines Holzspatels auf den Tellern und servieren mit Brotscheiben am Esstisch.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Um einen Hodgepodge zuzubereiten, müssen nicht alle Fleischzutaten und Zwiebeln im Voraus gebraten werden. Legen Sie dazu einfach Schweinefleisch, Würste und Zwiebeln auf den Boden der Multikocherpfanne. Fügen Sie Kartoffeln, Sauerkraut, Gewürze und Tomatenmark vorher mit Wasser hinzu. Wir stellen den Modus ein "kleine Menge" und kochen das gericht für 55 Minuten Öffnen Sie nach dem Signal den Deckel des Geräts und mischen Sie den Hodgepodge mit einem Holzspatel.

- Neben schwarzem Pfeffer können Sie Ihrem Gericht auch andere Gewürze nach Ihrem Geschmack hinzufügen.

- Anstelle von Tomatenmark können dem Hodgepodge auch selbstgemachte Tomatenkonserven hinzugefügt werden.

Sehen Sie sich das Video an: Kochen mit Globus Zwickau: Sächsische Soljanka mit Sauerkraut (Juli 2020).