Der vogel

Hühnertrommelstöcke in einem langsamen Kocher


Zutaten zum Kochen von Hähnchenkeulen in einem Multikocher

  1. Hühnertrommelstock 1 Kilogramm
  2. 5-6 Knoblauchzehen mittlerer Größe
  3. Pflanzenöl 5 Esslöffel
  4. Sojasauce 5 Esslöffel
  5. Mayonnaise 4 Esslöffel
  6. Adjika "Caucasian" 1 Teelöffel
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten Huhn
  • 5 Portionen servieren

Inventar:

Slow Cooker, Deep Bowl, Schneidebrett, Messer, Esslöffel, Teelöffel, Servierplatte, Holzspatel oder Küchenzange, Küchenpapierhandtücher

Hähnchenschenkel in einem Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Hähnchenkeulen vorbereiten.


Wir waschen die Hähnchenkeulen gründlich unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Trocknen Sie das Bauteil mit Küchenpapier und geben Sie es in eine tiefe Schüssel.

Schritt 2: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Schälen Sie den Knoblauch mit einem Messer von den Schalen und spülen Sie ihn leicht unter fließendem Wasser ab. Wir verteilen die Nelken auf einem Schneidebrett und hacken sie mit einem Messer fein.

Schritt 3: Hähnchenkeulen einlegen.


In einer Schüssel mit Hähnchenschenkeln den gehackten Knoblauch und die Adjika verteilen und die Sojasauce darüber gießen. Das Gericht nach Belieben salzen und pfeffern und mit sauberen Händen gründlich mischen. Decken Sie die Schüssel mit einem Pfannendeckel und legen Sie das Fleisch ein von 25 Minuten bis 2 Stunden. Achtung: Je länger die Hähnchenkeulen marinieren, desto zarter wird das Fleisch.

Schritt 4: Kochen Sie die Hähnchenkeulen in einem Slow Cooker.


Wenn die Hähnchenkeulen gut mariniert sind, schalten Sie den Multikocher in den Modus Backen für 40 Minuten. In 5 Minuten Gießen Sie Pflanzenöl in die Multikocherpfanne. Wenn sich das Öl gut erwärmt, legen Sie das Fleisch in einen Behälter und braten es von beiden Seiten für 15 Minuten unter dem geschlossenen Deckel. Achtung: Um eine goldene Kruste zu erhalten, entfernen Sie das Ventil, damit der überschüssige Fleischsaft verdunstet. Nach Ablauf der festgelegten Zeit ertönt ein Signal, das uns über die Bereitschaft des Gerichts informiert. Aber das ist noch nicht alles! Stellen Sie den Modus ein "Heizung" und das gericht noch weiter kochen 10-15 Minuten. Wenn das nächste Signal ertönt, schalten Sie den Slow Cooker aus und geben Sie das Fleisch mit einem Holzspatel oder einer Küchenzange auf die Servierplatte.

Schritt 5: Hähnchenkeulen in einem Slow Cooker servieren.


Hähnchenkeulen sind zart, saftig und haben eine goldene Kruste. Als Beilage eignet sich ein Salat aus frischem Gemüse, gekochtem Reis oder Kartoffelpüree.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Verwenden Sie zum Kochen am besten nicht gefrorene, sondern gekühlte Hähnchenkeulen, da das Fleisch dann saftiger wird.

- Neben den im Rezept angegebenen Gewürzen können Sie auch beliebige andere Gewürze nach Ihrem Geschmack verwenden.

- Fertiges Fleisch kann 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Zum Aufwärmen genügt es, die Hähnchenkeulen in eine spezielle Schüssel in der Mikrowelle zu legen und die Zeit einzustellen - 5-7 Minuten.