Salate

Pekingsalat mit Mais


Zutaten für die Herstellung von Peking-Kohlsalat mit Mais

  1. Leichte Mayonnaise 3-4 Esslöffel
  2. Konservierter Mais 1 Dose (425 Gramm)
  3. Peking Kohl 200 Gramm
  4. Salz 1 Prise
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1 Prise
  6. Heiße rote Paprika 1 Prise
  • Hauptzutaten: Kohl, Mais
  • 2 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenhandtücher aus Papier, Messer, Schneidebrett, Schlüssel in Dosen, feinmaschiges Sieb, Esslöffel, tiefe Schüssel, Salatschüssel, Teller

Zubereitung von Salat aus Pekinger Kohl mit Mais:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Waschen Sie den Pekinger Kohl zunächst vorsichtig unter fließend kaltem Wasser und trocknen Sie ihn mit Küchenpapier ab, um überschüssige Flüssigkeit zu vermeiden.
Dann legen wir es auf ein Schneidebrett und hacken das Stroh mit einer Dicke bis zu 5 Millimeter.
Öffnen Sie anschließend mit einem Dosenschlüssel ein Glas Mais und geben Sie den Inhalt in ein Sieb mit einem feinen Netz, nachdem Sie es in eine tiefe Schüssel gegeben haben.
Lass den Mais so wie er ist 5 Minutenum die restliche Marinade abzusaugen.
In der Zwischenzeit die restlichen Produkte für die Zubereitung des Salats auf den Küchentisch legen und mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2: Mischen Sie die Zutaten.


Nehmen Sie eine tiefe, saubere und trockene Salatschüssel. Wir schieben Kohlschnitzel und Maiskörner hinein. Wir haben es dort hingelegt 3 bis 4 Esslöffel Mayonnaise, Salz nach Geschmack, gemahlener schwarzer Pfeffer und glühender gemahlener Pfeffer.

Mischen Sie nun mit einem Esslöffel alle Bestandteile des Salats, bis eine homogene Konsistenz erreicht ist. Wir probieren das Gericht und fügen bei Bedarf weitere Gewürze mit Salz hinzu. Nach dem Garen den Salat in einer Salatschüssel oder in Portionen auf Tellern servieren.

Schritt 3: Den Chinakohlsalat mit Mais servieren.


Peking-Kohlsalat mit Mais wird sofort nach dem Kochen bei Raumtemperatur serviert. Dieser Leckerbissen ist die perfekte Ergänzung zu Geflügel-, Fleisch- oder Fischgerichten. Ein solcher Salat kann mit den ersten warmen Gerichten serviert werden, die als Füllung für Hot Dogs, Hamburger oder Sandwiches verwendet werden. Sie können ihn auch einfach genießen und mit einer Scheibe frischem, nur gebackenem Brot genießen. Lecker, gesund und günstig!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sehr häufig wird dieser Salatart fein gehacktes Gemüse wie Salat, Gurke, Tomate, Frühlingszwiebel, Petersilie, Koriander, Dill oder Knoblauch zugesetzt.

- Um den Salat nahrhafter zu machen, können Sie hartgekochte Hühnereier, gemahlene Walnüsse, Dosenananas oder gekochtes Fleisch und Innereien hinzufügen: Huhn, Schweinefleisch, Rindfleisch, Herz, Zunge.

- Der Fettgehalt von Mayonnaise kann nach Belieben eingestellt werden.

- Anstelle von Mais aus der Fabrik können Sie auch hausgemachtes Getreide verwenden.

- Auf Wunsch kann der Salat mit Pflanzenöl gewürzt werden.