Suppen

Muschelsuppe


Zutaten für die Muschelsuppe

  1. Frische Muscheln in der Schale 2 kg
  2. Großes Bündel der frischen Dillgrüns
  3. 1 mittlere Zitrone
  4. Knoblauch mittelgroße 3-4 Nelken
  5. Olivenöl nach Geschmack
  • Hauptzutaten Muscheln und Jakobsmuscheln, Knoblauch
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Topf mit einem dicken Boden oder Kessel für 4 Liter, Deckel aus der Pfanne oder Kessel, Tiefe Pfanne, Untertasse - 2 Stück, Schneidebrett, Messer, Holzspatel, Küchenherd, Tiefe Schüssel, Mittlere Pfanne, Küchenhandschuhe, Tiefe Servierteller, Flach Teller, Teelöffel, Schaufel

Muschelsuppe zubereiten:

Schritt 1: Muscheln vorbereiten.


Die Muscheln in einer tiefen Schüssel verteilen und unter fließendem Wasser gründlich ausspülen. Wir lassen das Wasser ab und legen es für eine Weile beiseite.

Schritt 2: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Schälen Sie den Knoblauch mit einem Messer von den Schalen und spülen Sie ihn leicht unter fließendem Wasser ab. Wir legen die Nelken auf ein Schneidebrett und hacken sie fein. Die zerkleinerte Komponente wird in eine freie Untertasse überführt.

Schritt 3: Bereiten Sie den Dill vor.


Wir waschen den Dill unter fließendem Wasser, schütteln überschüssige Flüssigkeit über dem Spülbecken ab und legen sie auf ein Schneidebrett. Wir teilen den Bund Grün in zwei Hälften und eine davon wird vorübergehend beiseite gelegt. Den zweiten Teil mit einem Messer fein hacken und in eine tiefe Schüssel geben.

Schritt 4: Zitrone vorbereiten.


Wir waschen die Zitrone unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie die Zitrusfrüchte mit einem Messer in zwei Hälften und geben Sie sie in eine saubere Untertasse.

Schritt 5: Muschelsuppe machen


Gießen Sie Olivenöl in einen großen Topf oder Kessel, so dass es den Boden vollständig bedeckt. Wir stellen den Behälter auf mittlere Hitze. Wenn sich das Öl gut erwärmt, schließen wir den Brenner und geben den gehackten Knoblauch in die Pfanne. Von Zeit zu Zeit alles mit einem Holzspatel umrühren und das Bauteil bis zur Karamellfarbe braten. Danach fein gehackten Dill in den Behälter geben und alles gut mischen.

Jetzt legen wir die Muscheln in den Behälter, bestreuen die restlichen Dillzweige und bedecken alles mit einem Deckel. Muscheln kochen 20 Minuten. Während dieser Zeit öffnen sich die Schalen und Meeresfrüchte lassen den Saft. Eigentlich wird diese Flüssigkeit unsere Art von Suppe sein. Öffnen Sie danach den Deckel und drücken Sie den Saft von zwei Zitronenhälften in die Pfanne. Und jetzt müssen wir die Suppe von den Muscheln trennen. Dazu verschließen wir den Behälter nicht vollständig mit einem Deckel und gießen die Flüssigkeit in die mittlere Pfanne, wobei wir alles mit Küchenutensilien festhalten. Das war's, die Muschelsuppe ist fertig!

Schritt 6: Muschelsuppe servieren.


In dieser Form servieren wir Muschelsuppe am Esstisch. Bereits in Anwesenheit von Gästen gießen wir die Flüssigkeit mit einer Schaufel in tiefe Teller.

Auf flachen Tellern mit einem Küchenlöffel die Muscheln in der Schale verteilen. Um dieses einzigartige Gericht zu probieren, wiederholen wir die Abfolge solcher Handlungen: Mit sauberen Händen reißen wir einen Teil der Schale ab und legen ihn beiseite (es wird uns nicht nützlich sein). Der zweite Teil, zusammen mit der Muschel, sammeln wir etwas Suppe und genießen das Gericht. Dies ist ein überirdisches Gericht, das nicht nur durch seinen Geschmack, sondern auch durch sein Aroma jeden in seinen Bann zieht.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie Mahlzeiten am Esstisch servieren, können Sie den Gästen auch feuchte, warme Handtücher anbieten, damit sie sich bei jedem Öffnen der Muscheln mit Muscheln die Hände abwischen können.

- Zum Servieren von Speisen erhalten Sie ein Glas trockenen Rotwein und gegrilltes Gemüse.

- Für die Zubereitung der Suppe brauchen Sie nur frische Muscheln. Hinweis: Ohne Wasser können solche Meeresfrüchte noch drei Tage überleben. In dieser Hinsicht können sie im Voraus gekauft und sogar von einem anderen Ort genommen werden.

Sehen Sie sich das Video an: Zuppa di cozze - Basis Muschelsuppe - Italienische Küche (Juli 2020).