Gemüse

Gefüllter Kohl des Peking-Kohls mit Gemüse


Zutaten für die Herstellung von mit Pekinger Kohl gefülltem Kohl mit Gemüse

  1. Peking Kohl 1 Kopf (oder 10 große Blätter)
  2. Zwiebeln 3 Stück (groß)
  3. Karotten 2-3 Stück (groß)
  4. Salz nach Geschmack
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Pflanzenöl (zum Braten) 5-6 Esslöffel
  • Hauptzutaten Kohl, Zwiebel, Karotte
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Papiertücher, tiefe Pfanne, Herd, Messer, Schneidebrett - 2 Stück, Reibe, tiefe Platte - 2 Stück, Abschäumer, tiefe Schüssel, Bratpfanne, Esslöffel, Schüssel, Küchenspatel - 2 Stück, Teller

Pekinger Kohlrouladen mit Gemüse zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Stellen Sie zunächst eine tiefe Pfanne auf mittleres Feuer, die zur Hälfte mit normalem fließendem Wasser gefüllt ist, und bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Karotten schälen. Dann waschen wir sie mit Pekinger Kohl unter kaltem Wasser und trocknen das Gemüse mit Küchenpapierhandtüchern. Anschließend an der Basis eines Kohlkopfes 2 - 3 Zentimeter abschneiden und von diesem trennen 10 die größten Blätter.

Das restliche Gemüse wird abwechselnd auf ein Schneidebrett gelegt und gehackt. Zwiebeln in mittelgroße Würfel oder halbe Ringe schneiden bis zu 5 Millimeter, und reiben Sie die Karotten auf einer groben Reibe und legen Sie die Scheiben in separate tiefe Teller. Wir legen auch Salz, schwarzen Pfeffer und Pflanzenöl auf den Küchentisch.

Schritt 2: Chinakohl blanchieren.


Nachdem das Wasser kocht, reduzieren Sie die Hitze auf ein kleines Maß, geben Sie die Blätter des Pekinger Kohls in einen Topf und blanchieren Sie sie im wahrsten Sinne des Wortes 2-3 Minuten.

Dann geben wir die Blätter mit Hilfe eines geschlitzten Löffels in eine tiefe Schüssel und lassen sie darin, bis sie vollständig abgekühlt sind. Während dieser Zeit bereiten wir die Füllung vor.

Schritt 3: Füllung vorbereiten.


Wir stellen die Pfanne auf mittlere Hitze und gießen 2-3 Esslöffel Pflanzenöl hinein. Tauchen Sie die Zwiebeln und Karotten nach ein paar Minuten in das erhitzte Öl.
Mit Salz, schwarzem Pfeffer abschmecken und einige Minuten braten. In diesem Stadium des Kochens müssen Sie das Gemüse nicht vollständig zubereiten, wir braten es, bis die Zwiebeln durchsichtig sind.
Dann schieben wir die Füllung in eine Schüssel und kühlen sie auf Raumtemperatur ab. Wir waschen die Pfanne und trocknen sie mit Papiertüchern - es wird praktisch sein!

Schritt 4: Kohlrouladen formen.


Wenn alle Bestandteile der Schüssel abgekühlt sind, nehmen Sie 1 Blatt Kohl, legen Sie es auf ein Schneidebrett, verteilen Sie einen Esslöffel der Füllung auf dem breiten Rand und rollen Sie die Kohlrolle auf die übliche Weise. Dann geben wir es in eine große flache Schüssel und formen auf die gleiche Weise die restlichen Kohlrouladen.

Schritt 5: Bringen Sie das Gericht in volle Bereitschaft.


Stellen Sie wieder eine saubere Pfanne auf mittlere Hitze und gießen Sie das restliche Pflanzenöl hinein. Nach dem Aufwärmen die geformten Kohlrouladen vorsichtig auf den Boden der Pfanne absenken und auf beiden Seiten bis zur gewünschten Bräune braten. Dabei regelmäßig zwei Küchenschaufeln hin und her drehen.

Dann verteilen wir das aromatische Gericht portionsweise auf Tellern und servieren.

Schritt 6: Kohlrouladen mit Gemüse servieren.


Mit Gemüse gefüllter Chinakohl wird heiß als vegetarisches Gericht oder als Beilage zu Fisch-, Fleisch- und Geflügelgerichten serviert. Sie können mit Sauerrahm-, Tomaten- oder Sahnesaucen serviert werden. Jede Portion Kohlrouladen kann mit gehacktem Dill-, Petersilie-, Koriander- oder Frühlingszwiebelgrün bestreut werden. Genießen Sie leckeres, gesundes und einfaches Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sehr oft wird die Füllung mit gebratenen Champignons, Salatpfeffer, blanchierten und fein gehackten Tomaten, hartgekochten Eiern, gekochtem Reis oder Buchweizen ergänzt.

- Eine Reihe von Gewürzen kann mit Gewürzen wie Piment, Majoran, Kümmel, Muskatnuss, getrocknetem Knoblauch oder Ingwer ergänzt werden.

- Zum Braten empfiehlt es sich, raffiniertes Pflanzenöl zu verwenden, das kein starkes Aroma aufweist.

- Die gebildeten Kohlrouladen können nach Belieben mit etwas Sauerrahm, Sahne oder Wasser gedünstet werden. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Kohlfüllung einer Wärmebehandlung unterzogen wurde. Daher ist der Eintopf nicht länger als 10 Minuten bei schwacher Hitze.