Snacks

Pfannkuchen mit Obst


Zutaten für die Herstellung von Pfannkuchen mit Obstpfannkuchen

Pfannkuchen:

  1. Gesiebtes Weizenmehl 1,5 Tassen
  2. Kakaopulver 3 EL
  3. Zucker 1/2 Tasse
  4. Pasteurisierte Vollmilch bei Raumtemperatur 2 Tassen
  5. Hühnerei 2 Stück
  6. Pflanzenöl 3-4 Esslöffel
  7. Prise Salz

Füllung:

  1. Orange 1 Stück
  2. Banane 2-3 Stück
  3. Kiwi 2 Stück
  4. Kirsche 100 Gramm (optional)
  5. Hüttenkäse (pastös) 200 Gramm
  6. Saure Sahne (Fett) 2-3 Esslöffel
  7. Puderzucker (zum Servieren) nach Geschmack
  • Hauptzutaten Eier, Banane, Kiwi, Mehl
  • 16 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Glas (Inhalt 250 Milliliter), Esslöffel, Tiefe Schüssel - 2 Stück, Mixer, Herd, Bratpfanne, Küchenspatel, Steriler Verband, Küchenpapierhandtücher, Messer - 2 Stück, Schneidebrett - 2 Stück, Plastikbehälter mit Deckel, Kühlschrank, Tiefer Teller, feines Sieb, große flache Schale

Pfannkuchen mit Obstpfannkuchen zubereiten:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


In die tiefe Schüssel die richtige Menge Hühnereier geben. Gießen Sie Zucker, Salz und schlagen Sie diese Produkte mit einem Mixer, wobei Sie das Küchengerät mit der höchsten Geschwindigkeit einschalten.
Wenn sich die Zuckerkörner vollständig aufgelöst haben, gießen Sie die pasteurisierte warme Milch und das Pflanzenöl in die Schüssel und mischen Sie alles mit niedriger Geschwindigkeit erneut.
Fügen Sie dann nach und nach das gesiebte Weizenmehl zu der resultierenden Mischung hinzu, während Sie gleichzeitig einen Esslöffel mittelstarken Teig mischen. Seine Struktur sollte gleichmäßig sein, ohne Mehlklumpen wie fettarme saure Sahne zu zerkleinern.

Wir teilen den fertigen Teig in zwei gleiche Teile und gießen einen davon in eine saubere, tiefe Schüssel. Um den Geschmack von Pfannkuchen zu variieren, fügen Sie Kakaopulver zu einem Teil des Mehlhalbzeugs hinzu und mischen Sie den Teig mit der trockenen Zutat zu einer einheitlichen Konsistenz.

Schritt 2: Pfannkuchen braten.


Stellen Sie nun eine trockene Pfanne auf mittlere Hitze und geben Sie ihr die Gelegenheit, sich sehr aufzuwärmen. Tauchen Sie nach einiger Zeit ein Stück sterilen Verbandes in eine kleine Menge Pflanzenöl, wringen Sie den Stoff aus und fetten Sie die verbleibende glühende Pfanne ein. Dann kippen wir es in einem Winkel von 30 Grad, gießen eine kleine Kelle Pfannkuchenteig in die Pfanne und klappen es auseinander, sodass es sich auf dem ganzen Boden verteilt.

Auf beiden Seiten einen Pfannkuchen anbraten Jeweils 30 bis 40 Sekunden. Danach mit einem Küchenspatel in eine große flache Schüssel geben und die restlichen Pfannkuchen auf die gleiche Weise kochen, bis zwei Arten von Teig vorbei sind: Schokolade und normales Weiß. Während des gesamten Frittierens ist ein Nachschmieren der Pfanne mit Öl nicht erforderlich, sobald dies ausreicht!

Schritt 3: Füllung vorbereiten.


Wenn alle Pfannkuchen fertig sind, bereiten Sie die Füllung vor. Banane, Kiwi und Orange schälen. Wir waschen die Kirschen unter kaltem, fließendem Wasser, trocknen sie mit Küchenpapiertüchern und entfernen mit einer Standardnadel einen Knochen von jeder Beere. Anschließend übertragen wir diese Produkte auf ein Schneidebrett und schleifen sie. Die Form der Scheiben ist nicht prinzipiell, es ist jedoch wünschenswert, dass die Größe der Scheiben 1,5 cm nicht überschreitet. Wir schieben die gehackten Früchte mit Beeren in einen tiefen Teller und mischen die Scheiben mit einem Esslöffel zu einer homogenen Konsistenz.

Legen Sie nun den pastösen Quark in einen separaten tiefen Teller, fügen Sie fette saure Sahne hinzu und mischen Sie die Produkte glatt. Die Füllung ist fertig!

Schritt 4: Bringen Sie das Gericht in volle Bereitschaft.


Wir legen einen Pfannkuchen auf ein Schneidebrett und tragen eine Schicht Quark darauf auf bis zu 2 - 3 Millimeter. Wir legen ein paar Esslöffel Obst- und Beerenscheiben in einem Art-Mess darauf.
Wir machen aus dem Pfannkuchen eine enge Rolle und legen ihn in einen Plastikbehälter. Wir formen auch die restlichen Rollen. Dann den Behälter mit einem dicht schließenden Deckel verschließen und in den Kühlschrank stellen 30 Minuten.

Nach der gewünschten Zeit holen wir uns die gefüllten Pfannkuchen, legen sie abwechselnd auf ein Schneidebrett und schneiden sie in Stücke 5 bis 6 Stück gleich groß. Wir stellen sie auf eine große flache Schüssel, bestreuen sie mit Puderzucker, um sie zu probieren und zu servieren.

Schritt 5: Pfannkuchen mit Obst servieren.


Obstpfannkuchenröllchen werden als Dessert gekühlt serviert. Sie können mit süßen Saucen, Marmelade, Honig, Sahne, Sauerrahm, geschmolzener Schokolade oder Zuckerglasur serviert werden. Es ist angenehm, solche Brötchen mit frischem Tee, Kakao, Kaffee oder warmer Milch zu genießen. Genießen Sie ein köstliches und einfaches Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Es ist wünschenswert, dass alle Produkte, aus denen der Teig hergestellt wird, Raumtemperatur haben.

- Sie können dem Teig eine Tüte Vanillezucker oder eine Prise Zimt hinzufügen.

- Wenn Sie trockenen, fettarmen Hüttenkäse verwenden, sollte dieser durch ein Sieb oder mit einem Mixer gerieben werden. Auch in diesem Fall sollte die Menge an Sauerrahm verdoppelt werden.

- Anstelle von Pflanzenöl können Sie auch geschmolzene Butter verwenden.

- Um die Pfannkuchen süßer zu machen, können Sie der Füllung etwas Zucker oder Puderzucker hinzufügen.

Sehen Sie sich das Video an: Süßer Pfannkuchen mit Früchten der Saison (Juli 2020).