Backen

Mayonnaise Cupcake


Zutaten für Mayonnaise Cupcake

  1. Hühnerei 2 Stück
  2. Zucker 1 Tasse
  3. Kefir 1/2 Tasse
  4. 1/2 Tasse Mayonnaise
  5. Weizenmehl 1,5 Tassen
  6. Backpulver für Teig 1 Beutel
  7. Vanillezucker 1 Beutel
  8. Cognac 1 Esslöffel
  9. Rosinen nach Wunsch und Geschmack
  10. Butter (für die Form) 20 Gramm
  • Hauptzutaten: Eier, Kefir, Butter, Mehl
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Backofen, Cupcake-Auflaufform, Glas (Fassungsvermögen 250 Milliliter), tiefe Schüssel, Mixer, Esslöffel, Topflappen, Schneidebrett, Metallgitter, Messer, feinmaschiges Sieb, große flache Schüssel

Mayonnaise Cupcake zubereiten:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Der Teig für dieses Dessert ist sehr schnell zubereitet. Schalten Sie zuerst den Backofen ein und heizen Sie ihn vor bis zu 175 - 180 Grad Celsius. Wir nehmen eine runde Muffin-Auflaufform, fetten den Boden und die Innenseite der Seite mit einem kleinen Stück Butter ein und bestreuen sie dann mit einem Esslöffel Mehl.

Legen Sie nun die Eier in eine tiefe Schüssel, fügen Sie Zucker hinzu und legen Sie ihn unter die Rührblätter. Wir schalten das Küchengerät mit mittlerer Geschwindigkeit ein und beginnen, die Produkte auf Hochglanz zu bringen, sowie die vollständige Auflösung der Zuckerkörner. Wir widmen uns dem Prozess 7 - 8 Minuten.

Danach gießen Sie Kefir und Cognac in eine Schüssel mit geschlagenen Eiern. Wir mischen diese Produkte bei niedriger Geschwindigkeit bis zu einer homogenen Konsistenz.
Gießen Sie dann nach und nach das gesiebte Weizenmehl mit dem Backpulver in die resultierende Mischung, während Sie gleichzeitig einen Esslöffel mittelstarken Teig mischen.
Danach fügen wir nach Belieben Rosinen hinzu, mischen alles noch einmal glatt und fahren mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Auf Mayonnaise einen Cupcake backen.


Der entstandene Teig wird in die vorbereitete Form gebracht und in den vorgeheizten Backofen gestellt 30 - 40 Minuten oder backe einen Cupcake zur goldenen Kruste.
Nach der gewünschten Zeit ziehen wir Küchenhandschuhe an und nehmen die Form aus dem Ofen. Wir legen es auf ein Schneidebrett, das zuvor auf die Arbeitsplatte gelegt wurde, und kühlen das Backen ab 10 - 12 Minuten.

Danach ziehen Sie vorsichtig die Messerkante zwischen der Seite des Kuchens und der Seite. Wenn der Teig irgendwo an der Form klebt, wird er sich leicht entfernen.
Dann übertragen wir das Backen auf ein Metallsieb und lassen es auf Raumtemperatur abkühlen.
Damit der Cupcake eleganter aussieht, legen Sie ihn auf eine große flache Schüssel, streuen Sie Puderzucker durch ein feinmaschiges Sieb und servieren Sie ihn.

Schritt 3: Servieren Sie den Mayonnaise Cupcake.


Mayonnaisekuchen bei Raumtemperatur serviert. Nach dem Backen wird es abgekühlt und nach Belieben zubereitet: mit Puderzucker bestreut, mit geschmolzener Schokolade, Zuckerglasur oder mit Sahne eingefettet. Manchmal wird zusammen mit einem Cupcake saure Sahne oder mit Zucker geschlagene Sahne serviert und die Lieblingsmarmelade, der Honig oder die Marmelade werden auf den Tisch gelegt. Dieses Dessert wird mit heißen Getränken serviert: Tee, Kaffee, Kakao oder warme Milch. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Kefir können Sie auch Sauermilch, Ayran, Tan, Joghurt, Joghurt oder Marmelade verwenden.

- Die Auflaufform kann mit Pflanzenöl eingefettet und anschließend mit einem Esslöffel gesiebtem Weizenmehl bestreut werden.

- Anstelle von Rosinen können Sie Mohn, gehackte Nüsse und getrocknete Früchte verwenden: getrocknete Erdbeeren, Kirschen, Kirschen, Bananen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen.

- Sehr oft in den Teig die Schale einer Orange oder Zitrone geben.

Sehen Sie sich das Video an: THE MAYONNAISE FILLED CUPCAKES PRANK! (Juli 2020).