Fleisch

Rindfleisch geliert


Zutaten für das Kochen von Rindfleisch Geliert

  1. Rinderfilet frisch 1 kg
  2. 1 mittelgroße Karotte
  3. 1 mittelgroße Zwiebel
  4. Instant-Gelatine 30-40 Gramm
  5. Lorbeerblatt nach Geschmack
  6. Schwarze Pfefferkörner nach Geschmack
  7. Reines kaltes kaltes Wasser 1,5-2 Liter
  8. Frische Petersilie nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Zwiebel, Karotte
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Tiefe Schüssel - 2 Stück, Mittlere Schüssel, Tiefe Pfanne mit Deckel, Schneidebrett, Messer, Sieb, Tiefe Schüssel, Teller - 2 Stück, Tiefe Platte oder Servierplatte, Küchenherd, Kühlschrank, Gabel, Esslöffel, Abschäumer, Schaufel

Rinderaspik kochen:

Schritt 1: Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von den Schalen schälen und unter fließendem Wasser abspülen. Wir verteilen die Zutat auf einem freien Teller und legen sie für eine Weile beiseite.

Schritt 2: Karotten vorbereiten.


Möhren mit einem Messer schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir verteilen die Zutat auf einem freien Teller und legen sie vorübergehend beiseite.

Schritt 3: Das Rindfleisch vorbereiten.


Wir waschen das Rindfleisch unter fließendem Wasser und legen es auf ein Schneidebrett. Mit einem Messer reinigen wir das Fleisch von Adern, Film und Fett, die Knochensplitter und Schmutz enthalten können. Wir schieben das zubereitete Rindfleisch in eine tiefe Pfanne.

Schritt 4: Bereiten Sie die Brühe vor.


Geschälte Zwiebeln und Karotten in einen Topf mit Rindfleisch geben. Füllen Sie die Komponenten mit sauberem kaltem Wasser und stellen Sie den Behälter auf mittlere Hitze. Wenn die Flüssigkeit zu kochen beginnt, bildet sich auf ihrer Oberfläche Fleischschaum. Entfernen Sie es unbedingt mit einem geschlitzten Löffel! Wir machen ein kleines Feuer (nur so wird unser Aspik schön und durchsichtig) und kochen die Brühe für 2 Stundenbis das rindfleisch fast weich wird (dazu prüfen wir die bereitschaft des fleisches mit einer gabel).

In 15 Minuten
bis die Brühe fertig ist, Lorbeerblätter, schwarze Pfefferkörner in die Pfanne geben und mit Salz abschmecken. Wir mischen alles gut und schalten nach der vorgegebenen Zeit den Brenner aus. Gießen Sie mit einer Schaufel ein wenig Brühe in eine freie Schüssel und legen Sie sie für eine Weile beiseite, um sie abzukühlen.

Schritt 5: Bereiten Sie die Gelatine vor.


Gießen Sie die Gelatine in eine saubere Schüssel und füllen Sie sie mit etwas kaltem, abgekochtem Wasser (so, dass das Wasser die Gelatine leicht bedeckt und quellen kann). Wir lassen alles zu bestehen für 1 Stunde.

Schritt 6: Rinderaspik vorbereiten.


In einer Schüssel mit Gelatine eine kleine Menge gekühlte Rinderbrühe hinzufügen und mit einem Esslöffel gut vermengen, bis alles glatt ist.
Mit einem geschlitzten Löffel bekommen wir das Rindfleisch mit Gemüse und geben es in eine mittlere Schüssel. Filtern Sie die Brühe durch ein Sieb in eine tiefe Pfanne. Danach gießen Sie die Brühe zurück in die Pfanne und gießen auch die verdünnte Gelatine in diesen Behälter. Wir mischen alles gut mit einem Esslöffel und stellen die Pfanne wieder auf mittlere Hitze. Bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen und schalten Sie den Brenner aus.

Gießen Sie die heiße Brühe (Schicht 1-2 Zentimeter) und eine Weile ruhen lassen, damit es sich abkühlt. Danach stellen wir den Behälter in den Kühlschrank für 30 Minuten gut einfrieren.

In der Zwischenzeit Rindfleisch und Karotten zubereiten. Legen Sie das Fleisch auf ein Schneidebrett und schneiden Sie es in mittlere Stücke. Achtung: Sie können Rindfleisch auch mit sauberen Händen auf Ballaststoffen zerreißen. Die zerkleinerte Komponente wird in die Schüssel zurückgeführt.

Wirf die Zwiebel, sie wird uns nicht mehr nützen. Wir verteilen die Karotten auf einem Schneidebrett und schneiden sie in Kreise. Achtung: Sie können auch Blumen aus Kreisen schneiden, um Aspik zu dekorieren. Das zerkleinerte Gemüse wird auf einen freien Teller gegeben.

Wenn sich die Brühe in der Form verfestigt, nehmen wir sie aus dem Kühlschrank. Die Oberfläche mit gleichmäßig geschnittenen Rindfleisch- und Karottenscheiben bestreichen. Die restliche Brühe mit Gelatine übergießen und zum Aufgießen wieder in den Kühlschrank stellen 4-5 Stunden. Alles Rinderaspik ist fertig!

Schritt 7: Den Rinderaspik servieren.


Geliertes Rindfleisch ist ein köstliches Festtagsgericht. Wenn es härtet, nehmen wir es aus dem Kühlschrank und servieren es auf den Tisch. Sie können es direkt in eine spezielle Form legen, oder Sie können es auf einen flachen Teller legen. Tauchen Sie dazu den Behälter mit dem Füllstoff einige Minuten in heißes Wasser (Hauptsache, das Wasser gelangt nicht in die Form selbst). Danach decken wir das Formular mit einem flachen Teller ab und drehen den Behälter mit einer schnellen Handbewegung auf den Kopf. Auf Wunsch von Rinderaspik dekorieren wir mit Gemüse und überraschen alle Gäste mit einem so schönen Gourmet-Gericht.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn gewünscht, kann gehackter Knoblauch zum Aspik hinzugefügt werden. In diesem Fall sollte dies bereits geschehen, nachdem die Brühe mit Gelatine kocht und auf eine Temperatur von 60 ° C abkühlt.

- Für die Zubereitung von Aspik verwenden Sie am besten gekühltes Rindfleisch, nicht gefroren. Dann wird die Brühe transparenter und reicher.

- Fleisch mit Rindergelee kann sofort in eine bestimmte Anzahl von Portionen auf Teller gegossen werden, so dass es bequemer wäre, es auf dem Esstisch zu servieren und nicht vorher in Stücke zu schneiden.

Sehen Sie sich das Video an: Im eigenen Saft gekochtes Rindfleisch - Corned Beef - Brazil Steaks (Juli 2020).