Beilagen

Reis mit Ingwer und Zwiebel


Zutaten für das Kochen von Reis mit Ingwer und Zwiebeln

  1. Reis 400 g
  2. Zwiebeln 1-2 Stk
  3. Ingwerwurzel 1 Stk
  4. 3 Eier
  5. Paprika 1 Stck
  6. Pflanzenöl zum Braten
  7. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebeln, Eier, Reis
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Messer, Schüssel, Topf, Sokovroda, Schneidebrett, Esslöffel, Teller, Schneebesen oder Gabel, Küchenspatel, Herd

Reis mit Ingwer und Zwiebeln kochen:

Schritt 1: Abb.


Reis für unser Rezept braucht Langkorn. Also machen wir ein starkes Feuer auf dem Herd an, gießen sauberes Wasser in die Pfanne (mit einem Teil Reis in zwei Teile Wasser), stellen den Brenner auf und bringen es zum Kochen. In der Zwischenzeit kocht der Wagen: Gießen Sie den Reis in einen tiefen Teller oder eine Schüssel, spülen Sie ihn unter fließendem Wasser ab, bis das Wasser klar wird. Lassen Sie dann vorsichtig alles fließende Wasser ab.

In das gekochte Wasser Salz nach Belieben geben (Sie können ein wenig Gemüse- / Rahmbutter zu sich nehmen), den Reis verschieben, gut mischen, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und die Hitze auf ein Minimum reduzieren. Reis kochen, bis er gar ist 20 - 25 Minuten. Der Deckel kann leicht geöffnet werden, sollte aber während des Garens nicht entfernt werden und auch Reis sollte gemischt werden!
Nach 20 Minuten probieren wir den Reis und wenn er gekocht ist, machen wir das Feuer aus, mischen ihn gründlich mit einer Gabel und stellen die Pfanne mit dem fertigen Getreide beiseite.

Schritt 2: Zwiebel, Pfeffer und Ingwer hacken.


In den 20 Minuten, in denen der Reis gekocht wird, bereiten wir die restlichen Zutaten zu. Wir entfernen die Zwiebel aus der Schale, spülen sie unter fließendem Wasser aus, legen sie auf ein Schneidebrett und schneiden sie in kleine Würfel oder dünne Halbringe.

Paprika wird unter fließendem Wasser gewaschen, der Schwanz mit den Samen abgeschnitten, erneut gewaschen und in kleine Stücke beliebiger Form geschnitten.

Wir waschen die Ingwerwurzel unter kaltem, fließendem Wasser und schaben die Haut mit einer groben Bürste oder einem Teelöffel ab. Dann spülen wir die Wurzel erneut, legen sie auf ein Schneidebrett und schneiden sie in dünne Scheiben, würfeln oder reiben sie mit kleinen Löchern auf einer Reibe.

Schritt 3: Bereiten Sie die Eier vor.


Wir waschen die Eier unter fließend heißem Wasser, zerkleinern sie in eine Tasse oder einen Teller, fügen eine Prise Salz hinzu und schlagen sie mit einem Schneebesen oder einer normalen Gabel glatt.

Schritt 4: Braten Sie die Eier mit Gemüse.


Wir schalten die mittlere Hitze des Ofens ein, stellen die Pfanne auf den Brenner, gießen das Pflanzenöl ein und warten, bis es warm ist. Dann gießen Sie das geschlagene Ei und für 5 - 6 Minuten braten, ständig mit einem Küchenspatel oder einer Gabel umrühren.

Es sollten sich kleine Stücke mit einer goldbraunen Kruste ergeben. Wir schieben sie in einen Teller und säubern die Pfanne von verbrannten Resten.

Nun pflanzliches Öl dazugeben, Zwiebel mit Pfeffer bestreichen und goldbraun braten 3 bis 4 Minutengelegentlich mit einem Küchenspatel umrühren. Dann verschieben wir das Gemüse zum Ei.

Schritt 5: Braten Sie den Reis.


Gießen Sie das Pflanzenöl erneut in die Pfanne, geben Sie den ganzen Reis hinein und braten Sie ihn an 5 Minuten.

Dann Eier, Zwiebeln, Paprika, Ingwer hinzufügen und gründlich mischen. Noch ein Gericht kochen 1 - 2 Minuten, schalten Sie die Hitze auf dem Ofen aus und können gedient werden.

Schritt 6: Den Reis mit Ingwer und Zwiebeln servieren.


Reis mit Ingwer und Zwiebeln wird scharf als eigenständiges Gericht, zum Beispiel mit Kräutern dekoriert, und als Beilage für Fleisch oder Fisch serviert. Reis ist bröckelig, schmackhaft und sehr duftend. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Gedämpfter Reis ist schwer verdaulich und wird immer bröckelig.

- Wenn Sie einen Wok haben, ist es besser, Reis darin zu kochen.

- Das Gericht kann mit Erbsen, Karotten oder Mais ergänzt werden.

Sehen Sie sich das Video an: Wok-Gemüse mit Reis I MealClub (Juli 2020).