Suppen

Madrid Knoblauchsuppe


Zutaten für die Herstellung von Madrid Knoblauchsuppe

  1. Brühe (Rindfleisch) 500 Gramm
  2. Bulgarischer Pfeffer 1 Stück
  3. Ei (nach Anzahl der Portionen) 3-4 Stück
  4. Knoblauch (Kopf) 1 Stück
  5. Essig 0,5 EL
  6. Brot (weiß, abgestanden, in der Anzahl der Portionen) 3-4 Scheiben
  7. Schwarzer Pfeffer (gemahlen) nach Geschmack
  8. Olivenöl nach Geschmack
  9. Grüne nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Kalbfleisch, Knoblauch, Brot
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheSpanische Küche

Inventar:

Pfannen

Madrid Knoblauchsuppe kochen:

Schritt 1: Wir machen Brühe.


Bereiten Sie zuerst Rinderbrühe vor. Nehmen Sie dazu eine Pfanne der entsprechenden Größe und werfen Sie Fleisch ohne Knochen hinein, füllen Sie es mit kaltem Wasser und legen Sie es auf ein großes Feuer. Wenn das Wasser kocht, vergessen Sie nicht, den Schaum regelmäßig mit einem geschlitzten Löffel aus der Brühe zu entfernen.

Schritt 2: Fügen Sie der Brühe Gemüse hinzu.


Schneiden Sie die Karotten in zwei Teile und die Zwiebel in drei Teile (ich persönlich schneide die Karotten in Kreise, weil auf diese Weise mehr Saft herauskommt und die Brühe aromatischer wird). In die Brühe geben und eine Stunde kochen lassen, manchmal dauert es länger, bis das Fleisch gar ist.

Wenn das Gemüse einen milden Zustand erreicht hat, werden wir es aus der Pfanne nehmen und es wird nicht mehr benötigt. Das Fleisch noch 30-40 Minuten kochen lassen.


Schritt 3: Paprika und Knoblauch hacken.

5 Minuten vor dem Zubereiten der Brühe die Paprika in kleine Stücke schneiden und in die kochende Brühe geben. Ein bisschen Salz und Pfeffer. 3-5 Minuten kochen lassen. Danach nehmen wir das Fleisch heraus und filtern die Brühe.

Während der Zubereitung der Brühe den Knoblauch nehmen und sehr fein hacken. Dann sollten Sie es mit einem Teelöffel Salz mischen.


Schritt 4: Knoblauchcroutons machen.


In einer Pfanne mit Olivenöl schicken wir Knoblauch. Bei schwacher Hitze eine Minute anbraten. Stellen Sie sicher, dass der Knoblauch nicht anbrennt, dann verteilen wir die Brotscheiben darauf, sodass wir Knoblauchcroutons bekommen.

Die Croutons auf beiden Seiten goldbraun anbraten, herausnehmen und auf einen Teller legen. Fertige Croutons können Pfeffer sein. Dann sollten sie auf Tellern ausgelegt werden, in denen Sie Suppe servieren.


Schritt 5: Eier kochen.


Gießen Sie einen Liter Wasser in einen kleinen Topf und bringen Sie ihn zum Kochen. Fügen Sie etwas Salz und Essig hinzu. Wir drehen mit einem Löffel in einem Behälter, als ob wir einen Trichter bilden, und brechen vorsichtig ein Ei in kochendes Wasser, lassen sie beim Kochen leicht aushärten. Wenn Sie kein flüssiges Eigelb mögen, sollte der Garvorgang einige Minuten länger dauern. Wir nehmen die fertigen Eier mit einem geschlitzten Löffel heraus und legen sie auf den Toast. Dann die fertige Brühe darüber geben.

Schritt 6: Servieren.


Madrid Knoblauchsuppe bereit. Gießen Sie es in Teller. Jeder Teller sollte ein Ei haben. Mit gehackten Kräutern bestreuen. Alle Inspiration und ...
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zum Kochen der Suppe können Sie gefrorene Brühe verwenden. Wenn Sie sich nichts vormachen möchten, verdünnen Sie mehrere Brühwürfel in Wasser.

- Anstelle von frischem Paprika können Sie auch einen Esslöffel Paprika zu der Brühe geben, sobald Sie Salz und Pfeffer hinzufügen

- Eier können direkt in die kochende Brühe getrieben werden und dürfen nicht in einer separaten Pfanne gekocht werden. Wenn Sie befürchten, dass Eier sofort in eine Pfanne zerbrechen, kriechen sie, Sie können jedes Ei einzeln in eine Schüssel zerbrechen und erst dann vorsichtig in kochende Brühe gießen.

Sehen Sie sich das Video an: Knoblauchsuppe: Eine Spezialität aus Madrid. Euromaxx à la carte" (Juli 2020).