Salate

Bohnensalat mit Würstchen


Zutaten für Bohnensalat mit Würstchen

  1. Dosenbohnen (braun) 1 Dose (500 Milliliter)
  2. Rindswurst 2 Stück (150 Gramm)
  3. Tomate 2 Stück (120 Gramm)
  4. Gurke (frisch) 1 Stück (120 Gramm)
  5. Salatblatt 2-3 Blätter
  6. Pflanzenöl (zum Braten) 1 Esslöffel
  7. Gemahlener roter Pfeffer nach Geschmack
  8. Salz nach Geschmack
  9. Mayonnaise nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Wurst und Würstchen, Bohnen, Gurken, Tomaten
  • 2 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schneidebrett - 2 Stück, Küchenmesser - 2 Stück, Küchenwaage, Küchenpapierhandtücher, Schlüssel in Dosen, Sieb, Herd, Bratpfanne, Küchenspatel, Salatschüssel, Esslöffel, Teller

Bohnensalat mit Würstchen kochen:

Schritt 1: Würstchen vorbereiten.


Entfernen Sie zuerst die Schale von den Würsten, legen Sie sie auf ein Schneidebrett und schneiden Sie sie mit einer Dicke von 1 cm über die Ringe. Dann gehen Sie wie gewünscht vor - schneiden Sie die Ringe in 2 oder 4 Teile und lassen Sie den Schnitt auf dem Brett.

Schritt 2: Braten Sie die Würste an.


Jetzt stellen wir die Pfanne auf mittlere Hitze, gießen einen Esslöffel Pflanzenöl hinein und lassen nach ein paar Minuten die gehackten Würste hinein.

Braten Sie sie bis eine hellgoldene Farbe oder ein Braun erröten, wer auch immer liebt. Während des Bratens werden wir nicht abgelenkt, wir rühren mit einem Küchenspatel intensiv Wurstscheiben um, damit diese nicht anbrennen und nicht an der Pfanne kleben.
Nachdem die Würste gebraten sind, legen Sie sie in eine tiefe Salatschüssel und kühlen sie ab. In der Zwischenzeit bereiten wir die restlichen Zutaten zu.

Schritt 3: Bereiten Sie den Rest der Produkte vor.


Öffnen Sie mit einem Dosenschlüssel ein Glas Bohnen und geben Sie den Inhalt in ein tiefes Sieb, das zuvor in der Spüle installiert war. Wir lassen die Bohnen bis zur Verwendung darin, um die Reste der Marinade abtropfen zu lassen.

Dann die Tomaten, Gurken und Salatblätter gründlich unter fließendem kaltem Wasser abspülen. Danach trocknen wir sie mit Küchenpapier, legen sie auf ein Schneidebrett und hacken sie der Reihe nach. Bei jeder Tomate schneiden wir die Stelle ab, an der der Stiel befestigt war, und schneiden sie in Scheiben oder Viertel.

Wir schneiden die Gurke wie Würste - in Ringe und dann in halbe Ringe oder Viertel. Salatblätter zerkleinern oder einfach mit den Händen in kleinere Stücke reißen.

Schritt 4: Bringen Sie den Salat zur vollen Bereitschaft.


Wir geben alle zubereiteten Gemüse- und Salatblätter in einen Behälter mit Bratwürsten. Wir geben Salz, gemahlenen roten Pfeffer und Mayonnaise dazu. Mischen Sie mit einem Esslöffel alle Bestandteile des Salats zu einer einheitlichen Konsistenz und servieren Sie ihn auf dem Tisch.

Schritt 5: Bohnensalat mit Würstchen servieren.


Bohnensalat mit Würstchen wird bei Zimmertemperatur serviert, wie ein herzhaftes Frühstück, eine köstliche Ergänzung zum Mittagessen oder als großartiges Abendessen. Auf Wunsch kann dieses Gericht mit gekochtem Reis, Kartoffeln, Müsli aus verschiedenen Getreidesorten oder Nudeln ergänzt werden. Lecker, günstig und gesund! Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Eine Reihe von Gemüse kann mit blanchierten grünen Bohnen, Salat Paprika, Dosen Mais und Zwiebeln ergänzt werden.

- Vor dem Servieren kann jede Portion Salat mit gehackten frischen Kräutern aus Dill, Petersilie, Koriander oder Basilikum bestreut werden.

- Zum Braten von Würstchen können Sie Butter verwenden.

- Manchmal wird diese Art von Salat mit Pflanzenöl und 2 bis 3 Knoblauchzehen gewürzt, die durch eine Knoblauchpresse gepresst werden.

- Auf Wunsch von Rindswürstchen können Sie jedes andere ersetzen und sogar räuchern.

- Anstelle von Bohnen aus der Dose können Sie auch frisch gekochte Bohnen verwenden.