Salate

Brokkolisalat mit Huhn und Pilzen


Zutaten für Brokkolisalat mit Hähnchen und Champignons.

  1. Frisches Hähnchenfilet 500 Gramm
  2. Frisch gefrorener Brokkoli 500 Gramm
  3. Frische Champignons 300 Gramm
  4. Eingelegte Gurken 10 Stück
  5. Curry 0,5 Teelöffel
  6. Mayonnaise nach Geschmack
  7. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten Brokkoli, Huhn, Pilze
  • 8 Portionen servieren

Inventar:

Mittlerer Topf mit Deckel - 2 Stück, Herd, tiefe Schüssel, Schneidebrett, Messer, Esslöffel, Gabel oder geschlitzter Löffel, Teller, Sieb, tiefe Platte - 3 Stück, Schüssel, Salatschüssel, Bratpfanne, Holzspatel

Brokkolisalat mit Hähnchen und Champignons zubereiten:

Schritt 1: Hähnchenfilet vorbereiten.


Wir waschen das Hähnchenfilet unter fließendem Wasser und legen es auf ein Schneidebrett. Mit einem Messer entfernen wir die Adern, das Fett und den Film. Wir geben das Bauteil in eine freie Pfanne, füllen es mit Wasser und stellen es auf mittlere Hitze. Wenn das Wasser kocht, machen wir das Feuer unterdurchschnittlich und entfernen den Schaum, der sich aus dem Fleisch gebildet hat, mit einem geschlitzten Löffel. Wir decken die Pfanne mit einem Deckel ab und kochen das Huhn dafür 30-40 Minuten. Schalten Sie nach der festgelegten Zeit den Brenner aus und übertragen Sie die Komponente mit einem geschlitzten Löffel oder einer Gabel auf eine separate Platte. Legen Sie es für eine Weile beiseite, bis es vollständig abgekühlt ist.

Wenn das Fleisch eine akzeptable Temperatur erreicht, legen Sie es auf ein Schneidebrett und schneiden Sie es in mittelgroße Würfel. Achtung: Hähnchenfilet kann auch von Hand in Stücke beliebiger Form gerissen werden. Die zerkleinerte Komponente wird auf eine freie Platte übertragen.

Schritt 2: Bereiten Sie den Brokkoli vor.


Wir stellen eine Pfanne mit normalem kaltem Wasser auf mittlere Hitze und decken sie mit einem Deckel ab. Wenn die Flüssigkeit kocht, machen Sie das Feuer weniger als durchschnittlich und verteilen Sie den frisch gefrorenen Brokkoli vorsichtig in den Behälter. Blanchieren Sie den Kohl für 5 Minuten in kochendem Wasser.

Schalten Sie unmittelbar danach den Brenner aus und lassen Sie das Wasser mit dem Bauteil durch ein Sieb in die Spüle ab. Lassen Sie die Flüssigkeit vollständig ablaufen.

Danach den Brokkoli auf ein Schneidebrett legen und in kleine Stücke schneiden. Achtung: Große Blütenstände werden in etwa vier Teile geschnitten. Klein kann in dieser Form belassen werden. Die zerkleinerte Komponente wird auf eine freie tiefe Platte übertragen.

Schritt 3: Champignons vorbereiten.


Die Pilze gründlich unter fließendem Wasser abspülen und auf ein Schneidebrett legen. Die Champignons in dünne Scheiben schneiden und vorübergehend auf einen freien Teller legen.

Gießen Sie nun eine kleine Menge Pflanzenöl in die Pfanne und stellen Sie den Behälter auf mittlere Hitze. Wenn sich das Öl gut erwärmt, geben Sie die zerdrückten Champignons hinein und mischen Sie alles gut mit einem Holzspatel. Braten Sie die Komponente bis zu einer weichen, goldenen Farbe, wobei Sie gelegentlich mit improvisierten Geräten umrühren. Am Ende Salz abschmecken und den Brenner ausschalten.

Schritt 4: bereiten Sie die Essiggurken vor.


Wir verteilen die Gurken auf einem Schneidebrett und zerkleinern sie mit einem Messer. Die fein gehackte Komponente wird auf eine saubere Platte übertragen.

Schritt 5: Salatdressing vorbereiten.


Gießen Sie Mayonnaise in die Schüssel und gießen Sie das Curry. Achtung: Für das Dressing können Sie Mayonnaise als Fettgehalt von 40% und 78% verwenden. Also mit Hilfe eines Esslöffels alles gut mischen, bis es glatt ist.

Schritt 6: Brokkolisalat mit Hähnchen und Champignons zubereiten.


Hähnchenscheiben, Brokkoli, gebratene Champignons und gehackte Gurken in eine tiefe Schüssel geben. Mischen Sie alles sorgfältig mit einem Esslöffel.

Zum Schluss Salatdressing einschenken und am Esstisch servieren. Achtung: Sie können Curry-Mayonnaise und gemischte Zutaten auch separat auf den Tisch legen, sodass jeder Gast sein eigenes Gericht selbst füllen kann.

Schritt 7: Brokkolisalat mit Hähnchen und Champignons servieren.


Gießen Sie den fertigen Salat in die Salatschüssel und servieren Sie ihn auf dem Esstisch. Das Gericht ist sehr lecker, da es alle Zutaten perfekt kombiniert. Dieser Salat kann sogar an verschiedenen Feiertagen serviert werden, da er nicht nur Geschmacksfreuden bereitet, sondern auch den Tisch schmückt.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von frisch gefrorenem Brokkoli können Sie auch frisch verwenden.

- Verwenden Sie für die Zubereitung des Salats Essiggurken, da nur diese dem Gericht einen besonderen Geschmack verleihen.

- Anstelle von gekochtem Hühnchen kann auch geräuchertes Hühnchen in die Schüssel gegeben werden. Dieser Salat ist auch sehr lecker und duftend.

Sehen Sie sich das Video an: Partysalat Brokkolisalat Einfach & Lecker (Juli 2020).