Andere

Gebackener Pangasius unter Gemüse


Zutaten für das Kochen von gebackenem Pangasius unter Gemüse

  1. Gefrorenes Pangasiusfilet 500-700 Gramm
  2. 2-3 mittelgroße Karotten
  3. Tomaten mittlerer Größe 2 Stück
  4. Mayonnaise 200 Gramm
  5. Hartkäse 50-100 Gramm
  6. Salz nach Geschmack
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Wels, Karotten, Tomaten, Käse
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Grobe Reibe, Schneidebrett, Mittlere Schüssel, Messer, Esslöffel, Teller - 3 Stück, Backofen, Küchenhandschuhe, Servierschale, Backformen, Holzspatel

Gebackener Pangasius unter Gemüse kochen:

Schritt 1: Pangasiusfilet vorbereiten.


Normalerweise wird das Pangasiusfilet in gefrorener Form in der Fischabteilung verkauft. Wir tauen es also auf, indem wir es im Voraus in die mittlere Schüssel legen und beiseite legen, damit der Fisch selbst Raumtemperatur erreichen kann. Achtung: Auf keinen Fall den Pangasius unter fließendem heißem Wasser oder in der Mikrowelle auftauen, da dies den Geschmack des Gerichts selbst beeinträchtigen kann.

Schritt 2: Karotten vorbereiten.


Möhren mit einem Messer schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir verteilen das Gemüse auf einem Schneidebrett und mahlen es mit einer groben Reibe. Gießen Sie die Karottenchips in einen freien Teller.

Schritt 3: Hartkäse vorbereiten.


Wir reiben Hartkäse auf einer groben Reibe direkt auf einen sauberen Teller und lassen ihn eine Weile beiseite.

Schritt 4: Bereiten Sie die Tomaten vor.


Wir waschen die Tomaten unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Mit unseren Händen entfernen wir die Schwänze und nachdem wir das Bauteil in Kreise geschnitten haben. Wir legen die gehackten Tomaten auf einen sauberen Teller.

Schritt 5: Bereiten Sie den gebackenen Pangasius unter dem Gemüse zu.


In die Auflaufform die geriebenen Karotten in die erste Schicht geben. Danach die Komponente mit Mayonnaise einfetten (allseitig mit einem Esslöffel egalisieren) und nach Belieben mit Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen. Nun legen Sie das Filet von Pangasius. Achtung: Wenn der Fisch größer ist als der Behälter selbst, können Sie ihn in große Stücke schneiden und in eine dichtere Form bringen. Die Fischschicht ebenfalls mit Mayonnaise einfetten und auch Salz und Pfeffer nicht vergessen. Mit der vorletzten Schicht streichen wir Tomatenscheiben, tragen Mayonnaise darauf auf und bestreuen am Ende alles mit geriebenem Käse.

Legen Sie die Form in den Ofen für 30-40 Minuten bei der Temperatur 180-200ºC bis sich eine goldbraune Kruste auf der Oberfläche der Schale bildet. Sofort danach den Backofen ausschalten und den Behälter mit Hilfe von Küchenhandschuhen herausnehmen.

Schritt 6: Servieren Sie den gebackenen Pangasius unter dem Gemüse.


Wir überführen den gebackenen Pangasius mit einem Holzspatel unter das Gemüse in ein spezielles Gericht und servieren ihn auf dem Esstisch. Dieser Fisch kann mit Kartoffelpüree, frischem Gemüsesalat oder gekochtem Reis genossen werden. Zarter, saftiger Pangasius schmilzt einfach in deinem Mund.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Das Gericht kann mit jeder Art von Käse nach Ihrem Geschmack bestreut werden. Zum Beispiel kann es Parmesan, Russisch, Kostroma oder Adygea Käse sein;

- Zum Kochen von Pangasius können Sie größere Tomaten nehmen, da diese normalerweise sauer sind, wodurch das Gericht ein pikantes Aroma und einen pikanten Geschmack erhält.

- Wenn wir die Zutaten in einer Auflaufform verteilen, rammen Sie sie unbedingt mit einem Esslöffel. So geben sie mehr Saft und lassen sie besser einweichen.