Salate

Salat Vogelnest


Zutaten für die Herstellung von Salat Vogelnest

Für salat:

  1. Mittelgroße Kartoffel 2 Stück
  2. Gekochtes Hähnchenfilet 300 Gramm
  3. Gekochte Hühnereier 4 Stück
  4. Cheddar-Käse 50 Gramm
  5. Fettarmer Hüttenkäse 50 Gramm
  6. Selleriestangen 3 Stück
  7. 1 mittelgroßer Apfel
  8. Geschälte Walnüsse 1 Esslöffel
  9. Salat 5-6 Stück
  10. Frischer Dill nach Geschmack
  11. Mittelgroße Knoblauchzehe 1
  12. 1/2 mittelgroße Zitrone
  13. Pflanzenöl zum Braten

Für Mayonnaise:

  1. Eigelb 1 Stück
  2. Trockener Senf 1,5 Teelöffel
  3. 1/4 Teelöffel Salz
  4. Zucker 1/2 Teelöffel
  5. Olivenöl 3 Esslöffel
  6. Fettarmer Hüttenkäse 3 Esslöffel
  7. Würzcurry mild 1 Teelöffel unvollständig
  8. Naturjoghurt 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Kartoffel, Huhn, Eier, Hüttenkäse
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Mixer, Teelöffel, Esslöffel, Fritteuse, Abschäumer, Schneidebrett, Messer, Flacher großer Teller, Küchenpapierhandtücher, Teller - 4 Stück, Untertasse - 4 Stück, tiefe Schüssel - 2 Stück, Gabel, Kühlschrank

Salat machen Vogelnest:

Schritt 1: Bereiten Sie den Quark für Mayonnaise vor.


Den Quark mit einem Esslöffel in eine tiefe Schüssel geben und mit einer Gabel mahlen. Achtung: Für die Zubereitung von Mayonnaise wird am besten Quark ohne Zusätze verwendet.

Schritt 2: Mayonnaise zubereiten.


Gießen Sie das Eigelb in die Rührschüssel und gießen Sie den Senf und Salz. Mit einem Mischer verreiben, bis eine homogene Masse entsteht. Danach in den Behälter gießen 1 Esslöffel Olivenöl und bei mittlerer Geschwindigkeit weiter rühren. Wir mischen die Komponenten, bis die Konsistenz der Mischung zuzunehmen beginnt. Sobald dies geschieht, gießen wir sofort das restliche Olivenöl in einen dünnen Strom. Wir sollten eine dicke Emulsion bekommen. Zum Schluss geriebenen Quark, Salz, Curry und Zucker in die Rührschüssel geben. Alles glatt rühren.

Die Masse ist ziemlich dicht. Deshalb verdünnen wir es mit einer kleinen Menge Naturjoghurt, mischen es gut mit einem Esslöffel und stellen den Behälter zum Aufgießen in den Kühlschrank, während wir die Bestandteile des Salats zubereiten.

Schritt 3: Kochen Sie die Chips.


Schälen Sie die Kartoffeln mit einem Messer und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser ab. Wir verteilen das Gemüse auf einem Schneidebrett und schneiden es in dünne Stäbchen. Trocknen Sie jedes Stück mit einem Küchenpapier und legen Sie es für eine Weile auf einen freien Teller.

Gießen Sie so viel Pflanzenöl in die Fritteuse, dass es die Kartoffelstangen vollständig bedeckt. Schalten Sie das Gerät ein und erwärmen Sie es auf eine Temperatur 170 ° C. Gießen Sie die Scheiben vorsichtig in eine Fritteuse und braten Sie sie, bis sie zart golden sind und knusprig sind. Unmittelbar danach nehmen wir die Kartoffeln mit einem geschlitzten Löffel heraus und geben sie auf Küchenpapierhandtücher. Wir lassen es eine Weile stehen, damit das Papier überschüssiges Fett vollständig aufnimmt.

Schritt 4: Hähnchenfilet vorbereiten.


Legen Sie das gekochte Hähnchenfilet auf ein Schneidebrett und schneiden Sie es in kleine Würfel. Die zerkleinerte Komponente wird auf eine saubere Platte gelegt.

Schritt 5: Sellerie zubereiten.


Wir waschen die Selleriestangen unter fließendem Wasser, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und legen sie auf ein Schneidebrett. Das Gemüse mit einem Messer fein hacken und auf einen freien Teller geben.

Schritt 6: Bereiten Sie den Apfel vor.


Wir spülen den Apfel unter fließendem Wasser ab und legen ihn auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie die Schale mit einem Messer ab und teilen Sie die Frucht in zwei Hälften. Von jedem Teil entfernen wir den Kern. Dann jede Hälfte in kleine Würfel schneiden und auf einen sauberen Teller legen.

Schritt 7: Bereiten Sie die gekochten Eier vor.


Hände schälten gekochte Eier von der Schale. Danach die Komponente auf ein Schneidebrett legen, das Protein vorsichtig vom Eigelb trennen und dieses in eine separate Untertasse geben. Achtung: Damit der Salat nicht auf Muschelstücke trifft, ist es besser, die ganzen geschälten Eier leicht unter fließendem Wasser abzuspülen.

Mahlen Sie das Protein mit einem Messer in Stücke oder Quadrate und geben Sie es ebenfalls in eine freie Untertasse.

Schritt 8: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Schälen Sie den Knoblauch mit einem Messer von den Schalen und spülen Sie ihn leicht unter fließendem Wasser ab. Die Nelke auf ein Schneidebrett legen und fein hacken. Die zerkleinerte Komponente wird in eine saubere Untertasse gegeben.

Schritt 9: Bereiten Sie die Walnüsse vor.


Wir legen die Walnüsse auf ein Schneidebrett und hacken mit einem Messer. Fein gehackte Stücke in eine saubere Untertasse geben.

Schritt 10: Bereiten Sie den Salatboden vor.


In einer tiefen Schüssel verteilen wir das zerkleinerte Eiweiß, das gekochte Huhn, den Sellerie, den Apfel und die Walnüsse. Wir würzen alle Zutaten mit einer kleinen Menge Mayonnaise (damit der Salat noch dekoriert werden kann) und mischen alles gut mit einem Esslöffel, bis alles glatt ist.

Schritt 11: Bereiten Sie den Dill vor.


Wir waschen den Dill unter fließendem Wasser, schütteln die überschüssige Flüssigkeit nach Gewicht ab und geben sie auf ein Schneidebrett. Das Gemüse mit einem Messer fein hacken und vorübergehend beiseite stellen.

Schritt 12: Bereiten Sie die Paste vor, um den Salat zu dekorieren.


In einer sauberen tiefen Schüssel verteilen wir gekochtes Eigelb, Cheddar-Käse, Quark, gehackten Knoblauch, eine Portion Dill und die restliche Mayonnaise. Alles mit etwas Salz bestreuen und mit einem Esslöffel gut mischen. Wir sollten eine dicke Plastikpaste bekommen, aus der sich leicht Hoden formen lassen.

Schritt 13: Bereiten Sie den Salat vor.


Auf einem großen, flachen Teller die gewaschenen Salatblätter verteilen. Oben auf den Grüns verteilen wir die Füllung und rammen alles mit einem Esslöffel, damit wir eine Folie bekommen. Machen Sie oben eine kleine Vertiefung und bestreuen Sie sie mit dem restlichen Dill. Dekorieren Sie die Wände der Füllung wunderschön mit Bratkartoffeln, sodass sie von der Seite wie ein Nest aussieht.
Und jetzt der lustige Teil! Mit sauberen, leicht nassen Händen bilden wir aus einer kleinen Menge Paste Hoden. Wir legen die fertige Dekoration auf das Nest. Alles, der Salat ist fertig!

Schritt 14: Den Salat servieren.


Salat ist sehr schön, lecker und vor allem kalorienarm. Dieses Gericht kann an allen Feiertagen genossen werden. Immerhin wird es nicht nur eine echte Dekoration Ihres Tisches, sondern kümmert sich auch um Ihre Figur.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zusätzlich zu den Blattsalaten kann der Tellerboden nach Ihrem Geschmack mit anderen Kräutern dekoriert werden.

- Anstelle von Hühnchen können Sie auch gekochtes Schweinefleisch oder Putenfleisch in die Füllung geben.

- Für die Zubereitung von Salat verwenden Sie am besten die am Anfang des Rezepts angegebene Mayonnaise. Schließlich verleiht das fertige Ladenprodukt dem Gericht einen völlig anderen Geschmack und ein anderes Aroma.

Sehen Sie sich das Video an: Leckere Salat Vogelnest (Juli 2020).