Saucen

Kebab Sauce


Zutaten für die Herstellung von Schaschliksauce

  1. Tomatenmark 270 Gramm
  2. Apfelessig 1 Esslöffel
  3. 1 mittelgroße Zwiebel
  4. Große Knoblauchzehe 1
  5. 1/2 mittelgroße Zitrone
  6. Frischer Koriander frisch 1/2 Bund
  7. Frisches Dillgrün 1/2 Bund
  8. Petersilie frisch 1/2 Bund
  9. Frisches Basilikum 1/2 Bund
  10. Salz nach Geschmack
  11. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  12. Zucker nach Geschmack
  13. Reines kaltes kaltes Wasser 1/5 Tasse
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Tomate, Knoblauch
  • 8 Portionen servieren

Inventar:

Tiefe Schüssel, Schneidebrett, Messer, Flacher Teller, Mittlere Schüssel, Esslöffel, Untertasse, Saftpresse, Salatschüssel oder Servierschüssel, Teelöffel

Zubereitung der Kebab Sauce:

Schritt 1: Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir legen das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden es fein in kleine Quadrate. Gießen Sie die Zwiebelscheiben in eine tiefe Schüssel und füllen Sie alles mit Apfelessig. Marinieren lassen, bis sich Zwiebelsaft von der Komponente abhebt. Unmittelbar danach verschmelzen wir es bereits mit Essig und lassen es für eine Weile beiseite.

Schritt 2: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Schälen Sie den Knoblauch mit einem Messer von den Schalen und spülen Sie ihn leicht unter fließendem Wasser ab. Die Nelke auf ein Schneidebrett legen und fein hacken. Die zerkleinerte Komponente wird in eine saubere Untertasse überführt.

Schritt 3: Bereiten Sie die Grüns vor.


Wir spülen alle Grüns unter fließendem Wasser ab, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und legen sie auf ein Schneidebrett. Den Koriander hacken und auf einen sauberen, flachen Teller geben.

Dann den Dill und die Petersilie fein hacken. Wir begeben uns in einen Container mit Koriander.

Am Ende das Basilikum zerkleinern und in einen Teller gießen.

Schritt 4: Zitrone vorbereiten.


Drücken Sie mit einer Saftpresse den Saft aus der Zitrone und stellen Sie ihn vorübergehend beiseite.

Schritt 5: Bereiten Sie die Kebab-Sauce vor.


In einer mittleren Schüssel alle gehackten Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch und auch die Tomatenmark verteilen und alles mit klarem kaltem Wasser gießen. Mit einem Esslöffel alles gründlich mischen, bis eine homogene Masse entsteht. Zum Schluss nach Belieben Salz und schwarzen Pfeffer dazugeben und gleichzeitig die Zitrone und den Zucker hinzufügen.

Wir rühren die ganze Zeit mit einem Löffel um und probieren die Sauce. Shish Kebab Dressing sollte sich als mäßig sauer und süß mit würziger Schärfe herausstellen. Wenn der richtige Geschmack eingestellt ist, gießen Sie die Schaschliksauce in eine Salatschüssel oder eine tiefe Schüssel und wir können mit der Zubereitung der Schaschliks fortfahren.

Schritt 6: Die Kebab Sauce servieren.


Barbecue-Sauce ist sehr lecker. Er unterbricht wirklich nicht das Aroma von Kebabs selbst, und das ist wichtig! Ein solches Dressing kann auch in der Natur zubereitet werden, und Sie werden sicher sein, dass es sich nicht verschlechtert, wenn das Fleisch auf Holzkohle gegart wird.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Kebab-Sauce kann zu Hause zubereitet werden und dann in einen Plastikbehälter gefüllt und auf ein Picknick mitgenommen werden.

- Verwenden Sie für die Zubereitung der Sauce unbedingt hochwertige Zutaten, insbesondere für Tomatenmark, da sonst der Geschmack beeinträchtigt wird.

- Wenn Sie sehr scharfe Saucen mögen, können Sie weitere 2-3 Knoblauchzehen hinzufügen.

Sehen Sie sich das Video an: Die leckersten Döner Soßen- Original vom türkischen Imbiss#Degisik 4 cesit döner sosu# 4 Döner Soßen (Juli 2020).