Suppen

Soljanka in einem Slow Cooker


Zutaten für die Zubereitung von Hodgepodge in einem Slow Cooker

Fleischprodukte:

  1. Rindfleisch (Bruststück ohne Knochen) 400 Gramm
  2. Geräuchertes Huhn (Brust) 400 Gramm
  3. Geräucherte Würste 200 Gramm

Gemüse:

  1. Eingelegte Gurken 4-5 Stück (mittel)
  2. Zwiebel 1 Stück (groß)
  3. Karotte 1 Stück (groß)
  4. Marinierte Oliven 100 Gramm
  5. Eingelegte Pilze 100 Gramm
  6. Konserven in Dosen 100 Gramm

Andere Produkte und Gewürze:

  1. Sonnenblumenöl 6 Esslöffel
  2. Tomatenmark 2 Esslöffel
  3. Zucker 1 Teelöffel
  4. Salz 1 Esslöffel (keine Folie)
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/2 Teelöffel
  6. Getrocknete Petersilie 1/2 Teelöffel
  7. Lorbeerblatt 2-3 Stück
  8. Gereinigtes Wasser 2 Liter

Feed:

  1. Saure Sahne nach Geschmack und Lust
  2. Zitrone nach Geschmack und Lust
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Wurst und Wurst, Zwiebeln, Karotten, Huhn
  • 8 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenmesser - 3 Teile, Schneidebrett - 3 Teile, Slow Cooker, Küchenpapierhandtücher, Abschäumer, Tiefer Teller - 6 Teile, Tiefer Topf, Küchenhandtuch, Feinmaschiges Sieb, Küchenspatel aus Holz, Schöpflöffel, Esslöffel

Hodgepodge in einem Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Das Fleisch vorbereiten.


Wir nehmen frisches, saftiges Rindfleisch und waschen es unter kaltem fließendem Wasser aus dem Blut. Dann trocknen wir das Fleisch mit Küchenpapierhandtüchern, legen es auf ein Schneidebrett und säubern es von Folie, Sehnen und auch kleinen Knochen, die nach dem Zerhacken des Kadavers am Rinderbruststück verbleiben könnten. Wir schieben das zubereitete Rindfleisch in eine saubere Schüssel des Multikochers.

Schritt 2: Die Fleischbrühe kochen.


Gießen Sie Fleisch mit kaltem, gereinigtem Wasser ein und stellen Sie den Timer des Küchengeräts ein 1,5 StundenDen Deckel schließen und einschalten Suppenmodus. In 30 Minuten Öffnen Sie den Slow Cooker und entfernen Sie mit einem geschlitzten Löffel grauen Schaum von der Oberfläche der Kochbrühe. Schließen Sie das Küchengerät wieder und kochen Sie das Fleisch für die verbleibende Zeit.

Schritt 3: bereiten Sie das Gemüse vor.


Während das Rindfleisch gekocht wird, schälen Sie die Zwiebeln und Karotten. Wir waschen das Gemüse unter kaltem fließendem Wasser, trocknen es mit Küchenpapiertüchern, wechseln uns auf einem Schneidebrett ab und hacken. Wir schneiden Zwiebeln mit mittleren Würfeln oder Halbringen bis zu einer Dicke von 5 Millimetern.

Wir hacken die Karotten in halbe Ringe oder reiben sie auf einer groben Reibe.

Eingelegte Gurken mit Strohhalmen oder Ringeln zerkleinern, jede Olive in 6 - 8 Teile schneiden und die Scheiben in tiefe Teller verteilen. Auch in eine separate Schüssel geben wir die richtige Menge Kapern und eingelegte Pilze.

Schritt 4: Filtern Sie die Fleischbrühe.


Nach 1,5 StundenWenn sich der Topf abschaltet, öffnen Sie den Deckel und filtern Sie die reichhaltige Rinderbrühe mit einer Kelle durch ein feinmaschiges Sieb in eine separate tiefe Pfanne.
Wir waschen die Multikochschüssel, trocknen sie mit Küchenpapier und setzen sie wieder ein. Wir geben das gekochte Fleisch auf einen tiefen Teller, legen es an einen kühlen Ort und kühlen ab.

Schritt 5: Zwiebeln mit Möhren anbraten.


Geben Sie dann das Sonnenblumenöl in die Mehrkochschüssel, legen Sie die gehackten Möhren mit Zwiebeln hinein und schalten Sie das Küchengerät im Modus ein "Braten" auf 40 min Braten Sie das Gemüse goldbraun an, ohne den Deckel zu schließen, und rühren Sie es gelegentlich mit einem hölzernen Küchenspatel um. Dieser Vorgang dauert ungefähr 12 - 15 Minuten.

Schritt 6: Bereiten Sie die Fleischzutaten vor.


In der Zwischenzeit legen wir abwechselnd gekühltes Rindfleisch, geräuchertes Hähnchen und Würstchen auf ein Schneidebrett und schneiden diese Produkte in Streifen, Würfel oder kleine Stücke von bis zu 1 cm Größe.

Wir lassen diese Scheiben auf dem Brett und fahren mit der letzten Phase der Vorbereitung des Hodgepodge fort.

Schritt 7: Bringen Sie das Gericht in volle Bereitschaft.


Wenn die Zwiebeln und Karotten gebräunt sind, fügen Sie gehackte Gurken hinzu und braten Sie das Gemüse zusammen 5 Minuten.
Dann die gehackten Würste, die geräucherte Hähnchenbrust und das Rindfleisch in die Mehrkochschüssel geben. Essen weiter braten 7 bis 10 Minutendurch Rühren.
Nachdem die erforderliche Zeit verstrichen ist, Tomatenmark, Zucker, eingelegte Pilze und Eintopf an die gleiche Stelle geben 2-3 Minuten.

Schalten Sie danach den Multikocher aus, gießen Sie die angespannte Brühe in die Schüssel, fügen Sie Kapern, Oliven, gemahlenen schwarzen Pfeffer, getrocknete Petersilie, Lorbeerblatt und Salz nach Belieben hinzu.
Schließen Sie das Küchengerät mit einem Deckel und schalten Sie den Modus ein "Suppe" für 25 Minuten.
Nachdem der Multikocher ausgeschaltet ist, bestehen wir auf dem ersten warmen Gericht 7 - 10 Minuten ohne Öffnen. Gießen Sie dann mit einer Kelle den Hodgepodge auf Teller, würzen Sie ihn mit saurer Sahne und servieren Sie ihn.

Schritt 8: Servieren Sie den Hodgepodge im Slow Cooker.


Soljanka wird in einem Slow Cooker heiß serviert. Vor dem Servieren kann jede Portion dieses Gerichts mit saurer Sahne gewürzt werden, die mit einer Zitronenscheibe dekoriert und mit frisch gehacktem Dill-, Petersilie-, Koriander- oder Basilikumgrün bestreut wird. Dieses Gericht benötigt keine weiteren Zusätze, es sei denn, es ist übrigens ein Brotschneiden erforderlich. Guten Appetit!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Die Brühe kann einen Tag vor dem Beginn der Vorbereitung des Hodgepodge gekocht werden.

- Anstelle von getrocknetem Dill kann auch frischer Dill verwendet werden, der jedoch 5 Minuten, bevor die Suppe fertig ist, in die Mehrkochschüssel gegeben werden muss.

- Anstelle von Sonnenblumenöl können Sie auch geriebenes Schweinefleisch verwenden.

- Eine Reihe von geräuchertem Fleisch kann mit rohen geräucherten oder gekochten geräucherten Produkten ergänzt werden.

- Gekochte Leber, Zunge oder Nieren können gekochtem Rindfleisch zugesetzt werden.

- Vergessen Sie nicht, dass sich alle Multikocher in der Leistung unterscheiden. Es lohnt sich daher, die Modi und die Garzeit gemäß den Anweisungen Ihres Küchengeräts anzupassen!

Sehen Sie sich das Video an: Langsam kocht besser: Rezept Soljanka aus dem Slowcooker (Juli 2020).