Salate

Charlotte Salat


Charlotte Salat Zutaten

Pfannkuchenteig:

  1. 4 Eier
  2. Gesiebtes Weizenmehl 1 Esslöffel (ohne Deckel)
  3. 1/2 Teelöffel Salz
  4. Backpulver oder Backpulver für Teig auf die Spitze eines Messers
  5. Mayonnaise 1 Teelöffel
  6. Pflanzenöl 1/2 Teelöffel

Pfannkuchen-Schicht:

  1. Petersilie 1 Bund
  2. Mayonnaise nach Geschmack

Füllung und andere Produkte:

  1. Kartoffel 3 Stück (mittel)
  2. Karotte 1 Stück (mittel)
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Konservierte Erbsen 1/2 Dosen
  5. Eingelegte Gurke 1 Stück
  6. Hühnchen (Filet) 300 Gramm
  7. 1/2 Teelöffel Salz
  8. Mayonnaise 5 Esslöffel oder nach Geschmack
  9. Gereinigtes Wasser nach Bedarf
  • Hauptbestandteile: Kartoffel, Zwiebel, Karotte, Huhn, Eier
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Esslöffel, Teelöffel, Herd, Küchenpapierhandtücher, Kochtopf (Inhalt 2 Liter), Abschäumer, Tiefer Teller - 2 Stück, Kessel (Inhalt 4 Liter), Sieb mit feiner Masche, Schraubenschlüssel in Dosen, Schüssel - 3 Stück, Küchenmesser - 2 - 3 Teile, Schneidebrett - 2 - 3 Teile, tiefe Schüssel - 3 Teile, Schneebesen, steriler Verband, Bratpfanne, Küchenspatel, große flache Schale, Plastikfolie, Kühlschrank

Charlotte Salat kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Produkte für die Abfüllung vor.


Zunächst lohnt es sich, die Produkte für die Abfüllung vorzubereiten. Wir waschen das Hähnchenfilet, trocknen es mit Küchenpapier, legen es auf ein Schneidebrett, schneiden die Folie und den Knorpel ab. Dann geben wir das Fleisch in eine kleine Pfanne, füllen es mit gereinigtem Wasser, so dass es 5 bis 7 Zentimeter über dem Produktniveau liegt, und lassen es nach dem Kochen 30 Minuten lang bei mittlerer Hitze köcheln! In regelmäßigen Abständen entfernen wir mit einem geschlitzten Löffel grauen Schaum von der Oberfläche der kochenden Flüssigkeit - Lärm. Nachdem die erforderliche Zeit verstrichen ist, das gekochte Filet auf einen tiefen Teller legen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Gleichzeitig mit Fleisch bereiten wir andere Zutaten zu. Möhren und Kartoffeln mit einer Küchenbürste gründlich waschen.
Ohne die Schale von ihnen zu entfernen, das Gemüse in einen tiefen Kessel legen, auf hohe Hitze bringen, die Flüssigkeit zum Kochen bringen, die Temperatur des Ofens auf ein durchschnittliches Niveau senken und die Produkte kochen, bis sie gar sind.
Pellkartoffeln - 20 - 25 MinutenKarotten - 35 - 40 Minuten. Dann schieben wir sie in eine separate tiefe Platte, kühlen sie auf Raumtemperatur ab und schälen sie.

Wenn Sie Fleisch und Gemüse mit einem Dosenschlüssel kochen, öffnen Sie ein Glas mit grünen Erbsen, geben Sie die Hälfte des Inhalts in ein feinmaschiges Sieb, lassen Sie es 5 Minuten darin, um die restliche Marinade abtropfen zu lassen, und geben Sie die Erbsen in eine separate Schüssel.

Dann schälen wir die Zwiebel, waschen sie mit einem Bund Petersilie unter einem kalten Wasserstrahl ab, trocknen das Gemüse mit Papiertüchern und schütteln überschüssige Flüssigkeit vom Gemüse ab.
Danach legen wir sie der Reihe nach auf ein Schneidebrett und hacken sie. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und das Gemüse fein hacken. Wir legen die Scheiben auf saubere Schalen und fahren mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Bereiten Sie den Teig für Pfannkuchen.


Während die Hauptprodukte für die Füllung abkühlen, nehmen wir eine tiefe Schüssel und legen die Eier hinein. Dort fügen wir Mayonnaise, Backpulver oder Backpulver für Teig, Salz und gesiebtes Weizenmehl hinzu.
Diese Zutaten mit einem Schneebesen glatt rühren. Sie sollten einen Eiteig mittlerer Dichte ohne Streumehlklumpen erhalten.

Schritt 3: Pfannkuchen machen.


Wir verschwenden keine Zeit umsonst, tauchen ein Stück sterilen Verband in Pflanzenöl, fetten den Boden der Pfanne damit ein und stellen es auf mittlere Hitze. Nach ein paar Minuten in eine gut erhitzte Pfanne geben 1/3 Teil der gesamten Masse des Teiges und kippen Sie es in einem Winkel zu 30 grad so dass sich die Eimischung über den Boden verteilt.

Den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun braten.

Dann mit einem Küchenspatel in eine große flache Schüssel geben und den restlichen Teig darin teilen 2 gleiche Teile und braten auf die gleiche Weise zwei Eierpfannkuchen.

Schritt 4: Pfannkuchenröllchen formen.


Als nächstes bedecken wir eine tiefe gewölbte Schüssel mit Plastikfolie, so dass ihre Enden an den Rändern des Behälters herunterhängen.

Schmieren Sie zwei Pfannkuchen mit einer dünnen Schicht Mayonnaise. Die Menge hängt von Ihrem Geschmack ab, obwohl ein Esslöffel ausreicht. Danach Mayonnaise mit gehackter Petersilie bestreuen und die Pfannkuchen in dichte Brötchen verwandeln.

Schneiden Sie sie sofort in Stücke von der Dicke des kleinen Fingers und legen Sie die geschnittenen Pfannkuchen in einer vorbereiteten Schüssel in Form eines Korbes eng aneinander.

Wir lassen einen ganzen Pfannkuchen übrig, der wird später benötigt.

Schritt 5: Füllung vorbereiten.


Legen Sie nun die eingelegte Gurke, die geschälten Zwiebeln und die Karotten auf das Schneidebrett, schneiden Sie sie in mittelgroße Würfel mit einer Größe von 5 bis 7 Millimetern und geben Sie sie in eine tiefe Schüssel.
Dort fügen wir grüne Erbsen, gehackte Zwiebeln, geschnittenes Hähnchen, Filet, Salz und Mayonnaise hinzu. Alle Bestandteile der Füllung mit einem Esslöffel homogen verrühren.

Schritt 6: Bringen Sie den Salat zur vollen Bereitschaft.


Am Boden des "Pfannkuchenkorbes" verteilen wir die vorbereitete Füllung und rammen sie mit einem Esslöffel.

Dann bedecken wir es mit dem restlichen runden Pfannkuchen, ziehen den fertigen Salat mit Plastikfolie fest, die an den Rändern der Schüssel hängt, und stellen unser Gericht in den Kühlschrank 3 bis 4 Stunden zur Imprägnierung.

Schritt 7: Charlotte Salat servieren.


Charlotte Salat ist ein fabelhaftes Gericht mit einem herrlichen Design, das kalt serviert wird. Nachdem Sie darauf bestanden haben, wird eine Schüssel mit Salat aus dem Kühlschrank genommen, die obere Schicht der Folie wird entfernt, der Behälter wird vorsichtig auf eine große flache Schale gedreht und zusammen mit der unteren Schicht aus Polyethylen vorsichtig entfernt. Anschließend wird der fertige Salat nach Belieben mit Blättern oder Zweigen aus Dill, Petersilie und Frühlingszwiebeln dekoriert. Verwenden Sie auch sehr oft für diese Zwecke gekochtes Gemüse in lockigen Scheiben. Probieren Sie Ihre Gesundheit und genießen Sie das festliche Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Hühnchen können Sie auch gebackenes, gekochtes, gedämpftes Fleisch oder Würstchen verwenden.

- Mayonnaise für eine Schicht Pfannkuchen kann mit einem Esslöffel Senf gemischt werden, es gibt dem Salat einen schärferen Geschmack;

- Falls gewünscht, können Sie keine Karotten in die Füllung geben und die eingelegte Gurke durch eingelegte Pilze ersetzen.

- Anstelle von Zwiebeln können Sie auch Frühlingszwiebeln verwenden.

Sehen Sie sich das Video an: Fromage Salers Tradition : Charlotte Salat (August 2020).