Andere

Grillen


Röstzutaten

  1. Walnüsse 1 Tasse (oder andere Nüsse)
  2. Zucker 2 Tassen
  3. Zitronensaft 1 TL
  • Hauptzutaten Nüsse, Zucker
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Gusseisenpfanne oder Pfanne mit dickem Boden - 1 Stk., Holzspatel, Backpapier, Nussknacker, weißes Blatt Papier

Braten kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Nüsse vor.


Grillen kann man aus beliebigen Nüssen. Walnüsse sind die günstigste und preisgünstigste Variante. Man erhält ein köstliches Mandelnuss-Bratgut.
Wenn Sie bereits geschälte Nüsse gekauft haben, müssen Sie sich nicht um die Schale kümmern. Ganze Nüsse müssen vorsichtig gehackt werden, am besten mit einem Nussknacker, und die Kerne sehr sorgfältig von den Filmen und Schalenfragmenten trennen - wer möchte es, wenn ein hartes Stück auf den Zahn trifft?
Nüsse können im Ofen leicht gebraten werden, ca. 10 Minuten, bei einer Temperatur von 180 Grad wird es schmackhafter.

Schritt 2: Braten kochen.


Zuallererst sollten Sie bei der Herstellung von Karamell durch nichts und niemanden abgelenkt werden. Sie schauen für eine Minute - und Ihr Braten brennt. Der Prozess der Karamellisierung von Zucker ist sehr aufregend, so dass die Kinder es wirklich mögen, aber Sie sollten nicht über Sicherheitsmaßnahmen vergessen. Karamellverbrennungen bilden sich sofort und sind sehr stark und heilen dann für eine lange Zeit ab - die Temperatur der Karamellmasse erreicht 160 Grad.
Ein weiteres wichtiges Thema sind Utensilien. Wie man Karamell kocht? Sie können Teflonpfannen und -pfannen sofort vergessen, wenn sie Ihnen noch am Herzen liegen - Zuckerkörner beschädigen die Beschichtung sehr. Benötigen Sie eine stabile Gusseisenpfanne mit dickem Boden und hohen Seiten oder eine Pfanne. Das Geschirr sollte mehr oder weniger gleichmäßig über die gesamte Oberfläche erwärmt werden.
Wir stellen die Pfanne auf mittlere Hitze und erwärmen uns ein wenig, gießen die Hälfte des Zuckers hinein und beginnen, uns ständig mit einem Spatel zu vermischen. Sobald der Zucker zu schmelzen beginnt, geben Sie den restlichen Zucker nach und nach hinein und mischen Sie ihn mit einem Spatel weiter. Wenn der gesamte Zucker geschmolzen ist, fügen Sie Zitronensaft hinzu und mischen Sie weiter, bis der gesamte Zucker vollständig aufgelöst ist und die Mischung kocht. Beobachten Sie die Farbe der Mischung. Wenn Sie eine dunkle Pfanne haben, legen Sie ein weißes Blatt Papier vor sich - Sie können den Karamellisierungsprozess anhand der Tropfenfarbe verfolgen. Die Masse des geschmolzenen Zuckers wird zuerst hellgelb und dann allmählich dunkler. Je dunkler das Karamell, desto ausgeprägter der Geschmack des gebrannten Zuckers. Es genügt, das Karamell hellbraun zu färben, und Sie können Nüsse hinzufügen.

Reduzieren Sie das Feuer auf das kleinste, um das Karamell nicht zu verbrennen. Gut mischen, so dass alle Nüsse gleichmäßig mit einer Karamellschicht bedeckt sind und 5 Minuten braten.

Das Pergament auf dem Tisch verteilen, die Nüsse in Karamell legen und mit einem Spatel gleichmäßig verteilen, abkühlen lassen.

Schritt 3: Braten servieren.


Das Braten ist ein köstlicher Genuss für sich. Passt perfekt zum Geschmack von heißem Tee oder Kaffee.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Der Grill kann aus zerquetschten Nüssen hergestellt werden. Legen Sie die heiße Karamellmasse mit Nüssen in einer dünnen Schicht auf das Pergament, wenn es abgekühlt ist, brechen Sie es in kleine Stücke.

- Sie können die Röstung (wenn Sie noch etwas übrig haben) in einem trockenen, fest verschlossenen Behälter 5 Tage lang aufbewahren.

Sehen Sie sich das Video an: Das Grill-Duell: Sternekoch vs. Vizemeister im Grillen! Abenteuer Leben. kabel eins (March 2020).