Der vogel

Hühnerleber mit Reis


Zutaten zum Kochen Hühnerleber mit Reis

  1. Frische Hühnerleber 1 kg
  2. Langkornreis 0,5 Tassen
  3. Zwiebel mittelgroß 2 Stück
  4. Mittlere Karotte 2 Stück
  5. Tomatenmark 500 Milliliter
  6. Frischer Koriander 1 Bund
  7. Reines heißes Wasser 3 Tassen
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  9. Gemahlene Paprika nach Geschmack
  10. Salz nach Geschmack
  11. Pflanzenöl zum Braten von Speisen
  • Hauptzutaten: Leber, Reis
  • 7 Portionen servieren

Inventar:

Tiefe Pfanne oder Kessel mit dickem Boden, Deckel einer Pfanne oder eines Kessels, Schneidebrett, Messer, Mittlere Schüssel, Glas, Kleine Schüssel, Sieb, Teller - 2 Stück, Holzspatel, Herd, Untertasse, Servierplatte, Mittlere Reibe

Hühnerleber mit Reis kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Leber vor.


Wir waschen die Hühnerleber gründlich unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Mit einem Messer entfernen wir Film, Fett und Venen. Achtung: Wenn eine große Leber auftaucht, kann sie in mehrere Teile geschnitten werden. Wir geben die vorbereitete Komponente in eine freie mittlere Schüssel und lassen sie eine Weile liegen.

Schritt 2: Zwiebeln vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Legen Sie dann das Bauteil auf ein Schneidebrett und schleifen Sie es in kleine Quadrate. Fein gehackte Zwiebel in einen sauberen Teller geben.

Schritt 3: Karotten vorbereiten.


Möhren schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Jetzt müssen wir das Gemüse mahlen, und dies kann auf zwei Arten erfolgen. Zuerst das Bauteil auf ein Schneidebrett legen und in kleine Würfel schneiden.

Zweitens: Mit einer durchschnittlichen Reibe verwandeln wir Karotten in Späne. Das zerkleinerte Gemüse wird auf einen freien Teller gegeben.

Schritt 4: Koriandergrün vorbereiten.


Wir spülen den Koriander unter fließendem Wasser ab, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und geben sie auf ein Schneidebrett. Das Gemüse mit einem Messer fein hacken und in eine saubere Untertasse geben.

Schritt 5: Bereiten Sie das Bild vor.


Reis in ein Sieb geben und in eine kleine Schüssel geben. Wir füllen den letzten Behälter mit normalem Wasser und spülen das Bauteil mit unseren Händen ab. Lassen Sie das Wasser danach ab und wiederholen Sie den Vorgang mehrmals, bis das Wasser klar wird. Wir lassen den gewaschenen Reis eine Weile in einem Sieb, damit überschüssige Flüssigkeit übrig bleibt.

Schritt 6: Hühnerleber mit Reis zubereiten.


Wir legten Leberstücke in eine Pfanne und zündeten sie unterdurchschnittlich an. Wenn sich die Pfanne gut erwärmt, setzt die Hauptkomponente Flüssigkeit frei. Deshalb löschen wir die Leber aus, bis der gesamte Saft verdunstet ist, und mischen gelegentlich alles mit einem Holzspatel.
Danach bei mittlerer Hitze eine kleine Menge Pflanzenöl in den Behälter geben, die gehackten Zwiebeln und Karotten einfüllen, alles gut mischen und das Gericht weiter kochen 8-10 Minuten. Achtung: Mischen Sie von Zeit zu Zeit alles mit einem Holzspatel, damit das Gemüse nicht verbrennt.

Geben Sie den gewaschenen Reis nach der vorgegebenen Zeit in die Pfanne und gießen Sie alles hinein 1,5 Tassen heißes Wasser. Nachdem wir alles gut gemischt haben, kochen wir das Gericht weiter, bis die letzte Komponente gekocht ist.

Zum Schluss die Tomatenmark und das restliche heiße Wasser einfüllen, die Leber und den Reis nach Belieben salzen und pfeffern. Mischen Sie alles gründlich mit improvisiertem Inventar und kochen Sie weiter 5 Minuten. Gießen Sie nun das gehackte Gemüse und schalten Sie den Brenner aus. Wir decken die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen das Gericht stehen 5 Minuten.

Schritt 7: Hühnerleber mit Reis servieren.


Wenn die Hühnerleber mit Reis aufgegossen ist, gießen Sie sie mit einem Holzspatel in einen speziellen Teller und servieren Sie sie auf dem Esstisch. Das Gericht muss heiß sein. In der Tat ist es in einem solchen Moment besonders lecker und duftend.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Tomatenmark können auch gehackte frische Tomaten in die Schüssel gegeben werden. Für die im Rezept angegebene Menge an Zutaten benötigen Sie 500 Gramm Gemüse.

- für ein solches Gericht eignet sich weiß polierter Reis Jasmin oder Basmati. Eine solche Komponente kann nicht einmal im Voraus unter fließendem Wasser gewaschen werden;

- Anstelle von Koriander kann gehackte Petersilie mit Reis in die Hühnerleber gegeben werden.