Suppen

Cremige Lachssuppe


Zutaten für cremige Lachssuppe

  1. Lachs mit einem Kopf 2 kg entkernt
  2. Mittlere Karotte 2 Stück
  3. Kartoffel 300 Gramm
  4. Zwiebel mittelgroß 2 Stück
  5. Piment 5 Stück
  6. Großes Lorbeerblatt 1 Stück
  7. Pflanzenöl 20 Milliliter
  8. Weizenmehl 10 Gramm
  9. Frischer Dill 20 Gramm
  10. Salz 2 Teelöffel
  11. Butter 20 Gramm
  12. Creme mit einem Fettgehalt von 20-22% 300 Milliliter
  • Hauptzutaten: Lachs, Sahne
  • 8 Portionen servieren
  • Weltküche Finnische Küche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Tiefe Schüssel, Küchenherd, Abschäumer oder Sieb, Mittlere Pfanne mit Deckel - 2 Stück, Sieb, Feine Reibe, Teller - 2 Stück, Bratpfanne - 2 Stück, Holzspatel, Schüssel, Untertasse, Schaufel, Tiefe Teller für servieren, Küchentopfhalter

Cremige Lachssuppe zubereiten:

Schritt 1: Karotten vorbereiten.


Möhren schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir legen eine Karotte für die Brühe beiseite.

Und die zweite auf einer feinen Reibe direkt in einen freien Teller reiben.

Schritt 2: Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir legen eine Komponente für die Brühe beiseite und die zweite auf das Schneidebrett.

Die Zwiebel mit kleinen Quadraten fein hacken und auf einen sauberen Teller geben.

Schritt 3: Bereiten Sie den Fisch vor.


Wir waschen den Lachs von allen Seiten unter fließendem Wasser und legen ihn auf ein Schneidebrett. Entfernen Sie mit einem Messer den Kopf vom Hauptkörper. Nachdem wir die Kiemen abgeschnitten und unsere Augen ausgestochen haben (wir werden sie nicht brauchen). Dann entfernen wir den Schwanz und trennen vorsichtig den Kamm vom Filet.

Wir reinigen das Hautfleisch von der Haut und schneiden es in mittlere Stücke. Wir geben den gehackten Lachs für eine Weile in eine freie Schüssel und alles andere in einen mittelgroßen Topf.

Schritt 4: Bereiten Sie die Fischbrühe vor.


Gießen Sie die Pfanne mit dem Fischschwanz, dem Skelett, dem Kopf und der Haut so mit Wasser, dass die Komponenten vollständig bedeckt sind. Wir stellen den Behälter auf ein großes Feuer und bringen ihn zum Kochen. Wenn die Flüssigkeit kocht, bildet sich Schaum auf ihrer Oberfläche. Entfernen Sie es unbedingt mit einem geschlitzten Löffel oder einem kleinen Sieb. Jetzt machen wir eine mittlere Hitze und verteilen in der Pfanne die geschälten Zwiebeln, Karotten, Pimenterbsen und Lorbeerblätter. Kochen Sie die Brühe bei niedrigem Siedepunkt 30 Minuten unter der Decke.

Schalten Sie nach der festgelegten Zeit den Brenner aus und entfernen Sie mit einem geschlitzten Löffel Teile des Fisches, des Gemüses und der Gewürze aus der Pfanne. Sie sind für uns nicht mehr nützlich, sodass Sie sie wegwerfen oder Ihrer geliebten Katze geben können. Filtern Sie die Brühe selbst durch ein Sieb in eine andere saubere Pfanne. Halten Sie dazu den Behälter mit Küchengeräten fest und gießen Sie die Flüssigkeit vorsichtig von einem Behälter in einen anderen. Wir sollten eine schöne, transparente, goldene Brühe bekommen. Salz hinzufügen und gut mit einem Esslöffel mischen.

Schritt 5: Das Gemüse vorbereiten.


Gießen Sie ein wenig Pflanzenöl in die Pfanne und stellen Sie es auf mittlere Hitze. Wenn sich der Behälter mit dem Inhalt gut erwärmt hat, geben Sie die gehackte Zwiebel hinein. Von Zeit zu Zeit mit einem Holzspatel umrühren und glasig braten. Dann Karottenchips in die Pfanne geben, alles erneut mischen und solange Gemüse kochen, bis die letzte Komponente weich ist. Alles, schalten Sie den Brenner aus und fahren Sie mit der nächsten Stufe des Kochens fort.

Schritt 6: Kartoffeln vorbereiten.


Schälen Sie die Kartoffeln mit einem Messer und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser ab. Wir verteilen es auf einem Schneidebrett und schneiden es in kleine Würfel. Die zerkleinerte Komponente wird in die Schüssel gebracht und mit Wasser gefüllt, damit sie sich bei Wechselwirkung mit Luft nicht verdunkelt.

Schritt 7: Bereiten Sie den Dill vor.


Wir waschen den Dill unter fließendem Wasser, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und geben sie auf ein Schneidebrett. Das Gemüse mit einem Messer fein hacken und in eine saubere Untertasse geben.

Schritt 8: Bereiten Sie die Basis für das cremige Dressing vor.


Geben Sie ein Stück Butter in eine saubere Pfanne und stellen Sie den Behälter auf ein kleines Feuer. Das Bauteil unter ständigem Rühren mit einem Holzspatel in einen flüssigen Zustand bringen. Sofort danach das Mehl durch ein Sieb in die Pfanne gießen, damit sich keine Klumpen bilden. Die letzte Komponente goldbraun braten. Am Ende verdünnen wir die Mischung mit einer kleinen Menge Fischbrühe, mischen alles noch einmal glatt und schalten den Brenner aus. Stellen Sie den Behälter zur Seite, damit der Boden des cremigen Dressings nicht weiter kocht.

Schritt 9: Bereiten Sie die cremige Lachssuppe zu.


Wir stellen den Topf mit heißer Brühe wieder auf mittlere Hitze und bringen zum Kochen. Unmittelbar danach die Kartoffelscheiben vorsichtig in den Behälter geben, alles gut mit einem Esslöffel verrühren und das Gemüse dazu kochen 7-10 Minuten unter der Decke. Wenn die Kartoffeln fast fertig sind, fügen Sie Gemüsebratlinge und die Basis für das cremige Dressing hinzu. Wir mischen alles gut mit improvisierten Geräten und warten, bis die Suppe wieder kocht. Unmittelbar danach die Lachsstücke vorsichtig auslegen und das Gericht darauf garen 7-8 Minuten. Zum Schluss fein gehackten Dill in den Behälter geben und die Sahne einfüllen. Wir bringen die Suppe wieder zum Kochen und schalten den Brenner aus. Das fertige erste Gericht mit einem Deckel abdecken und ziehen lassen 10 Minuten.

Schritt 10: Die cremige Lachssuppe servieren.


Cremesuppe mit Lachs mit einer Kugel in tiefe Teller gießen und mit Brotscheiben oder Crackern auf dem Esstisch servieren. Worte können den Geschmack und das Aroma dieser Suppe nicht vermitteln. Es stellt sich als sehr ungewöhnlich heraus, reich und befriedigend.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie für die Zubereitung der Suppe einen großen Fischkadaver verwenden, können Sie nur Filet zum Kochen der Brühe verwenden, und Schwanz, Kopf, Skelett und Haut sind für andere Gerichte nützlich.

- Anstelle von frischem Dill können Sie der Suppe auch getrockneten hinzufügen. Schließlich wird sich der Geschmack davon nicht ändern;

- Fertige Cremesuppe mit Lachs kann mit fein gehackter frischer Petersilie bestreut werden.

- Für die Zubereitung einer solchen Suppe können Sie Fisch wie Lachs, Forelle, Rotlachs oder Coho-Lachs verwenden.

Sehen Sie sich das Video an: Рыбный финский из суп с salmon soup. (Juli 2020).