Backen

Gestreifte Pfannkuchen


Zutaten für gestreifte Pfannkuchen

  1. Weizenmehl 250 Gramm
  2. Hühnerei 2 Stück
  3. Pasteurisierte Vollmilch 500 Milliliter
  4. Zucker 4 Esslöffel
  5. Pflanzenöl 3 Esslöffel
  6. Salz nach Geschmack
  7. Kakaopulver 2 Teelöffel
  • Hauptzutaten Eier, Milch, Mehl, Kakao und Schokolade
  • Portion 18 Portionen
  • Weltküche

Inventar:

Esslöffel, Teelöffel, Messbecher, tiefe Schüssel, feinmaschiges Sieb, Schüssel, Mixer oder Schneebesen, Spritzgebäck, Herd, Bratpfanne, steriler Verband, kleine Schüssel, Küchenspatel, Schöpflöffel, große flache Schüssel, Teller

Gestreifte Pfannkuchen kochen:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Wir nehmen ein feinmaschiges Sieb und sieben es in eine tiefe Schüssel mit 250 Gramm Weizenmehl. Wir machen eine Vertiefung im Mehlhügel, gießen 4 Esslöffel Zucker, Salz nach Geschmack, gießen 125 Milliliter Milch und mischen leicht mit einem Esslöffel zu einer homogenen Konsistenz. Geben Sie dann die restliche Milch und 2 Esslöffel Pflanzenöl in dieselbe Schüssel und kneten Sie den Teig mit einem Schneebesen oder Mixer klumpenfrei. Seine Textur sollte wie Sauerrahm mittlerer Dichte aussehen. Geben Sie dem Test eine Pause von 20 Minuten.
Nachdem wir 6 - 8 Esslöffel weißen Pfannkuchenteig in eine saubere Schüssel gegeben haben, gießen Sie 2 Teelöffel Kakaopulver in dieselbe Schüssel, mischen Sie sie glatt und geben Sie die resultierende "Schokoladen" -Masse in eine Süßwarenspritze.

Schritt 2: Pfannkuchen braten.


Schalten Sie nun das Feuer auf eine mittlere Stufe ein, stellen Sie die Pfanne und erhitzen Sie sie. In der Zwischenzeit 1 Esslöffel Pflanzenöl in eine kleine Schüssel geben, ein Stück sterilen Verband eintauchen und auswringen. Ein wenig Öl bleibt auf dem Verband, fetten Sie ihn mit einer vorgewärmten Pfanne ein, kippen Sie ihn schräg und gießen Sie eine kleine Kelle weißen Pfannkuchenteig hinein. Nachdem wir die Pfanne in einer kreisenden Bewegung entfalten. Wir machen das so, dass der Teig mit einer gleichmäßigen dünnen Schicht auf dem Boden der Pfanne verteilt wird, und legen ihn wieder auf den Herd. Drücken Sie sofort Schokoladenteigstreifen mit einer Spritzpistole auf einen weißen Teig.
Wenn die Unterseite des Pfannkuchens gebräunt ist, drehen Sie ihn mit einem Küchenspatel auf die andere Seite und braten Sie die zweite Seite des Pfannkuchens an 30 - 40 Sekunden. Nachdem wir den fertigen Pfannkuchen in eine flachere Schüssel überführt haben, bereiten wir auf die gleiche Weise die restlichen Pfannkuchen zu, bis der Teig fertig ist.

Schritt 3: Die gestreiften Pfannkuchen servieren.


Pfannkuchen werden warm serviert. Sie können mit Marmelade, Frucht- oder Beerenmarmelade, Honig genossen werden. Auch solche Pfannkuchen können mit jeder süßen Füllung gefüllt werden: Marmelade, Hüttenkäse, geschmorte Äpfel, zerkleinerte Erdbeeren, Banane, Kiwi mit Zucker und dies sind nur einige der möglichen Optionen. Es ist angenehm, ein solches Dessert mit einer Tasse heißen Tees in guter Gesellschaft zu genießen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Pflanzenöl kann durch Butter- oder Rahmmargarine höchster Qualität ersetzt werden.

- Falls gewünscht, kann dem Teig eine Tüte Vanillezucker (15 Gramm) oder Zimt (eine Prise) zugesetzt werden.

- Wenn Sie eine Pfanne mit Teflonbeschichtung zum Braten von Pfannkuchen verwenden, kann der Boden nicht mit Pflanzenöl eingefettet werden.

- Die Zutaten für den Teig können mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine gemischt werden.

- Es ist wünschenswert, dass alle Zutaten, aus denen der Pfannkuchenteig hergestellt wird, Raumtemperatur haben.

Sehen Sie sich das Video an: Crêpes zébrées Crêpes rayées vanillechocolat (March 2020).