Fleisch

Rustikales Schweinefleisch


Rustikale Schweinefleischzutaten

  1. Mittelgroßes Schweinekotelett 8 Scheiben
  2. Zwiebel mittelgroß 2 Stück
  3. Frische Champignons 250 Gramm
  4. 3-4 mittelgroße Kartoffeln
  5. 2-3 mittelgroße Karotten
  6. Frischer Brokkoli 200 Gramm
  7. Knoblauch mittelgroße 2-3 Nelken
  8. Saure Sahne 250 Gramm
  9. Hühnerbrühe 300 Milliliter
  10. Gemahlener Thymian 0,25 Teelöffel
  11. Knoblauchpulver 0,25 Teelöffel
  12. Salz nach Geschmack
  13. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  14. Weizenmehl 1 Tasse
  15. Pflanzenöl 5 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Brokkoli, Kartoffeln, Karotten, Pilze, saure Sahne
  • 7 Portionen servieren

Inventar:

Schüssel, Schneidebrett, Messer, Küchenherd, Pfanne, Holzspatel, Esslöffel, Teelöffel, Untertasse, Teller - 3 Stück, Backformen, Backofen, Küchenhandschuhe, Kleine Schüssel - 2 Stück, Lebensmittelfolie, Kleine Pfanne mit Deckel - 2 Stück, Servierplatte, Küchentücher, Gabel

Schweinefleisch rustikal zubereiten:

Schritt 1: Karotten vorbereiten.


Möhren schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Nachdem wir das Gemüse in eine freie kleine Pfanne gelegt haben, füllen wir es mit normalem kaltem Wasser, damit die Flüssigkeit die Komponente vollständig bedeckt. Wir stellen den Behälter auf mittlere Hitze, bedecken ihn mit einem Deckel und kochen die Karotten nach dem Kochen 35 - 45 Minuten. Achtung: am besten die bereitschaft des gemüses mit einer gabel prüfen. Wenn es leicht in das Bauteil eindringt, können Sie den Brenner ausschalten. Wenn nicht, dann verlängern Sie die Zeit noch für 5 - 10 Minuten.

Jetzt schieben wir die Möhren auf ein Schneidebrett und schneiden sie mit einem Messer, das mit einer Gabel festgehalten wird, in kleine Kreise. Die zerkleinerte Komponente wird auf eine saubere Platte übertragen.

Schritt 2: Bereiten Sie den Brokkoli vor.


Den Brokkoli unter fließendem Wasser waschen und auf ein Schneidebrett legen. Füllen Sie nun die kleine Pfanne zur Hälfte mit klarem kaltem Wasser und stellen Sie den Behälter auf ein großes Feuer. Wenn das Wasser kocht, salzen Sie es und machen Sie ein kleines Feuer. Verteile den Kohl vorsichtig in einer kochenden Flüssigkeit und koche ihn dafür 5 - 7 Minuten zur Weichheit. Achtung: Das Verdauen von Brokkoli wird nicht empfohlen, da er sehr weich wird.

Nachdem die festgelegte Zeit abgelaufen ist, schalten Sie den Brenner aus und übertragen Sie das Bauteil mit einer Gabel auf das Schneidebrett. Wenn der Kohl warm wird, teilen Sie ihn in Blütenstände und legen Sie ihn auf einen freien Teller.

Schritt 3: Bereiten Sie die Schweinekoteletts vor.


Wir waschen die Schweinekoteletts gründlich unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Wischen Sie das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Gießen Sie nun Mehl in die Schüssel (3/4 Tasse) und auf allen Seiten Schweinefleisch darin rollen.

Gießen Sie Pflanzenöl in eine Pfanne und machen Sie ein großes Feuer. Wenn sich der Behälter mit dem Inhalt gut erwärmt hat, legen Sie die Schweinekoteletts vorsichtig hinein. Auf beiden Seiten anbraten 2 bis 3 Minuten bis goldbraun. Danach den Brenner ausschalten und das Fleisch mit einem Holzspatel in einer freien Schüssel zur Seite schieben.

Schritt 4: Die Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir legen das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden es in halbe Ringe. Dann hacken wir die gehackte Zwiebel in einen sauberen Teller.

Schritt 5: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Schälen Sie den Knoblauch mit einem Messer von den Schalen und spülen Sie ihn leicht unter fließendem Wasser ab. Wir legen die Nelken auf ein Schneidebrett und hacken sie fein. Die zerkleinerte Komponente wird in eine saubere Untertasse überführt.

Schritt 6: Die Zwiebel mit Knoblauch kochen.


Stellen Sie die Pfanne mit dem restlichen Pflanzenöl erneut auf ein großes Feuer. Wenn sich der Behälter erwärmt, die halben Zwiebelringe vorsichtig ausbreiten. Ständig mit einem Holzspatel umrühren und anbraten 2-3 Minuten. Nun gehackten Knoblauch in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren die Zutaten anbraten 1 Minute. Wir schalten den Brenner aus und stellen den Behälter mit dem Inhalt beiseite.

Schritt 7: Kartoffeln vorbereiten.


Schälen Sie die Kartoffeln mit einem Messer und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser ab. Verbreiten Sie das Bauteil auf einem Schneidebrett und schneiden Sie es in mittlere Stücke. Das zerkleinerte Gemüse wird in eine freie Schüssel gegeben. Gießen Sie hier etwas Salz, gemahlenen Thymian, Knoblauchpulver und gemahlenen schwarzen Pfeffer. Mit sauberen Händen alles gut mischen, bis es glatt ist.

Schritt 8: Das Schweinefleisch auf rustikale Weise kochen.


Legen Sie zuerst die gebratenen Schweinekoteletts in die Auflaufform. Top sie mit gebratenen Zwiebeln und Knoblauch. Kartoffelscheiben mit der letzten Schicht bestreichen.

Wir bedecken alles dicht mit Lebensmittelfolie, damit beim Backen die Luft nicht in die Form eindringt und das Gericht gut backen kann. Wir stellen die Kapazität in den Ofen auf die mittlere Stufe und kochen für 1 Stunde bei einer Temperatur von 180 - 190 ° C. Während wir Fleisch mit Gemüse backen, bereiten wir Pilzsauce zu, ohne die dieses Gericht nicht auskommt.

Schritt 9: Champignons vorbereiten.


Die Pilze unter fließendem Wasser abspülen und auf ein Schneidebrett legen. Die Champignons mit einem Messer in kleine Stücke schneiden und in eine saubere Schüssel geben.

Schritt 10: Pilzsauce zubereiten.


Wir haben die Pfanne wieder mit Pflanzenöl weniger als durchschnittlich in Brand gesetzt. Wenn sich der Behälter mit dem Inhalt gut erwärmt hat, das restliche Mehl hineingießen und gleichzeitig mit einem Holzspatel gut mischen, damit sich keine Klumpen bilden. Die letzte Komponente goldbraun braten.

Danach die Brühe, die saure Sahne und die Pilzscheiben in die Pfanne geben. Alles salzen und pfeffern, gründlich mit einem Holzspatel mischen und die Sauce so lange kochen, bis die Pilze weich sind. Dann den Brenner ausschalten und die Pfanne beiseite stellen.

Schritt 11: Das Schweinefleisch auf rustikale Weise servieren.


Nach der vorgegebenen Zeit den Backofen ausschalten und die Form mit Fleisch und Kartoffeln aus den Küchenhandschuhen nehmen. Wir legen Schweinefleisch mit Kartoffelscheiben auf einen speziellen Teller mit einem Holzspatel und gießen Pilzsauce darüber. Neben dem Gericht legen wir gekochtes Gemüse und servieren es zusammen mit Brotscheiben am Esstisch. Dieses Gericht stellt sich als sehr befriedigend heraus und wird als Mittag- oder Abendessen serviert.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie gefrorenen Brokkoli verwenden, kochen wir den Kohl nach 12 - 15 Minuten Kochen des Wassers.

- Schweinefleisch in einem Dorf kommt nicht ohne Gemüse aus. Deshalb können Sie in eine Schüssel neben Karotten mit Brokkoli auch grüne Bohnen, Blumenkohl, gedünstete Zucchini, frische Erbsen oder Paprika geben.

- Um das Gericht köstlich zu machen, müssen Sie sorgfältig frisches hochwertiges Schweinefleisch auswählen. Achten Sie dazu zunächst auf die Farbe und den Geruch von Fleisch. Schweinekoteletts sollten hellrosa, verwittert und immer mit einem neutralen Geschmack sein.

Sehen Sie sich das Video an: Eintopf Rezept mit Schweinefleisch (Juli 2020).