Backen

Neapolitanischer Luftkuchen


Neapolitanische Luftkuchen-Bestandteile

  1. Butter 2 Esslöffel in den Teig und 20-25 Gramm für die Form
  2. Weizenmehl (gesiebt) 2 Esslöffel
  3. Milch 0,75 Tassen
  4. Hartkäse (zerkleinert) 0,5 Tassen
  5. Salz nach Geschmack
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  7. Rohes Hühnerei 3 Stück
  • Hauptzutaten Eier, Milch, Käse, Mehl
  • 1 Portion servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Glas (Inhalt 250 Milliliter) - 2 Stück, Esslöffel, Herd, Kochtopf, Küchenspatel aus Holz, tiefe Schüssel - 2 Stück, Küchenmesser, Schneidebrett, Mixer, Reibe, Ofen, hitzebeständige Auflaufform, tiefe Pfanne, Küchenhandschuhe, Platte

Einen neapolitanischen Luftkuchen zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Bechamelsauce vor.


Stellen Sie zunächst einen tiefen Topf auf mittlere Hitze und geben Sie ein paar Esslöffel Butter hinein. Wenn es schmilzt, gießen Sie das gesiebte Weizenmehl hinein und mischen Sie es mit einem hölzernen Küchenspatel, damit es keine Klumpen gibt, dh zu einer homogenen Konsistenz zermahlen.

Dann Milch in die Pfanne gießen, alles erneut mischen und die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Nach dem Kochen die Ofentemperatur auf einen kleinen Wert senken und die Sauce unter ständigem Rühren mit einem Spatel eingedickt kochen. Dieser Vorgang dauert ungefähr 10 Minuten.
Sobald die Mischung zähflüssig wird, geben Sie Salz, schwarzen Pfeffer und Quetschkäse in die mittlere oder kleine Reibe, um sie zu würzen. Kochen Sie die Sauce noch 5 Minutenkräftig rühren. Nehmen Sie es dann aus dem Ofen, stellen Sie es an einem kühlen Ort auf und kühlen Sie es auf Raumtemperatur ab.

Schritt 2: Hühnereier vorbereiten.


Während die Sauce abkühlt, nehmen wir rohe Hühnereier, schlagen jedes mit einem Küchenmesser und verteilen die Eichhörnchen und Eigelb in separaten tiefen Schalen.
Dann legen wir sie der Reihe nach unter die Rührflügel und schlagen, bis sie herrlich sind. Wir geben dem Eigelb ein wenig Zeit, das reicht 3 bis 4 Minuten. Mischen Sie sie mit mittlerer Geschwindigkeit, bis die Luftmasse blassgelb ist.
Bei Proteinen ist die Situation anders, sobald sie sich zu verdicken beginnen, fügen Sie eine Prise Salz hinzu und schlagen Sie bis zu üppigen schneeweißen Gipfeln. Dieser Prozess wird das Gute nehmen 10 - 12 Minuten.
Danach den Ofen einschalten und vorheizen bis zu 160 - 165 Grad CelsiusEine antihaftbeschichtete oder hitzebeständige Auflaufform mit einer dünnen Schicht der restlichen Butter einfetten.

Schritt 3: Bereiten Sie den Teig für die Torte vor.


Nach einiger Zeit geben wir die abgekühlte Soße in eine Schüssel mit geschlagenem Eigelb und mischen alles gründlich mit einem hölzernen Küchenspatel zu einer homogenen Konsistenz.
Dann führen wir sehr vorsichtig üppiges Protein in diese Mischung ein, wirken langsam, so dass es sich nicht absetzt. Anschließend die entstandene Teigart in eine zum Backen vorbereitete Auflaufform gießen und in eine tiefe Pfanne geben.

Schritt 4: Backen Sie einen neapolitanischen Luftkuchen.


Jetzt überprüfen wir den Ofen, ob er aufgewärmt ist, legen den rohen Kuchen auf den mittleren Rost und gießen ein paar Gläser normales fließendes Wasser in die Pfanne. Sein Niveau sollte die Mitte des Formulars erreichen. Schließen Sie danach die Backofentür und backen Sie unser Gericht 20 - 25 Minuten.

Dann den Backofen ausschalten und den Kuchen für einen anderen darin belassen 10 Minuten. Nach der erforderlichen Zeit ziehen wir unsere Küchenhandschuhe an, ordnen die Form auf einem zuvor auf die Arbeitsplatte gelegten Schneidebrett sehr sorgfältig neu an, schneiden das entstandene Gebäck in Portionen, legen es auf Teller und servieren es.

Schritt 5: Servieren Sie den neapolitanischen Luftkuchen.


Neapolitanischer Luftkuchen wird heiß serviert. Sehr oft wird es als Beilage zu Fleisch-, Geflügel-, Fisch-, Wild- oder Meeresfrüchten gereicht.

Außerdem können Sie für solche Backwaren als Ergänzung einen Salat mit frischem Gemüse und zarten Saucen auf der Basis von Sauerrahm, Sahne oder Milch anbieten. Der Geschmack des Kuchens ähnelt dem berühmten amerikanischen Käsesouffle, jedoch mit zarteren milchigen Noten. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Falls gewünscht, können Sie dem resultierenden Teig Gewürze wie gemahlenen Ingwer, Piment, etwas getrocknete Petersilie, Sellerie oder Dill hinzufügen.

- Sehr oft wird der Teig vor dem Backen mit zwei oder drei Prisen Käse bestreut.

- Um die Form zu schmieren, können Sie cremiges Margarine- oder pflanzliches raffiniertes Öl ohne den stechenden Geruch von Sonnenblumen verwenden.

Sehen Sie sich das Video an: Der Neapolitanische Sextakkord (Juli 2020).