Suppen

Kasachische Soljanka


Zutaten für die Zubereitung von Soljanka in Kasachstan

  1. Gekochtes Rindfleisch 50 Gramm
  2. Gekochte Rinderzunge 40 Gramm
  3. Geräucherte Lammwurst 30 Gramm
  4. Geräucherter Kazy oder Lamm 30 Gramm
  5. Eingelegte Gurken 70 Gramm
  6. Kleine Zwiebeln 1 Stück
  7. Tomatenpüree 25 Gramm
  8. Frische Petersilie 1-2 Zweige
  9. Saure Sahne 30 Gramm
  10. Salz nach Geschmack
  11. Schwarze Pfefferkörner nach Geschmack
  12. Lorbeerblatt nach Geschmack
  13. Ghee 1 Esslöffel
  14. Rinderbrühe 500-700 Milliliter
  • Hauptzutaten: Lamm, Zunge, Gurke
  • 1 Portion servieren
  • WeltkücheKasachische Küche

Inventar:

Bratpfanne, Holzspatel, Schneidebrett, Messer, Teller - 6 Stück, Mittlere Pfanne mit Deckel, Küchenherd, Esslöffel, Teelöffel, Schaufel, Tiefer Servierteller, Untertasse

Vorbereitung des Durcheinander in Kasachstan:

Schritt 1: Zwiebeln vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir legen das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden es in Quadrate. Gießen Sie die gehackte Zwiebel in einen sauberen Teller.

Schritt 2: Bereiten Sie die Gurken vor.


Um den Hodgepodge zuzubereiten, nehmen Sie am besten eingelegte Gurken, da diese mehr Säure enthalten, damit das Gericht schmackhafter und saftiger wird. Schälen Sie das Gemüse mit einem Messer von der Schale und legen Sie es auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie es entlang in 4 Teile. Entfernen Sie Samen von jedem Stück und hacken Sie dann in Scheiben. Die fein gehackte Komponente wird auf eine freie Platte übertragen.

Schritt 3: Gekochtes Rindfleisch mit Rinderzunge zubereiten.


Die gekochte Rinderzunge mit Rindfleisch auf ein Schneidebrett legen und mit einem Messer in kleine Stücke schneiden. Dann gießen wir die Komponenten in eine freie Platte und lassen sie für eine Weile beiseite.

Schritt 4: Räucherlammwurst zubereiten.


Wir legen die Lammwurst auf ein Schneidebrett und entfernen die Schutzfolie mit einem Messer von der Oberfläche. Nun das Bauteil zerkleinern und auf einen freien Teller legen.

Schritt 5: Räucherlamm oder Kazy zubereiten.


Kazi ist eine Wurst, die aus Pferdefleisch hergestellt wird und bei manchen Türken als Delikatesse gilt. Diese Komponente kann durch geräuchertes Lamm ersetzt werden. In jedem Fall wird das Durcheinander lecker ausfallen, da alle diese Komponenten ziemlich saftig und fettig sind. Legen Sie das geräucherte Fleisch auf ein Schneidebrett und hacken Sie es mit einem Messer in kleine Stücke. Gießen Sie das gehackte Lamm oder Kazy in einen freien Teller.

Schritt 6: Petersilie vorbereiten.


Wir waschen die Petersilie unter fließendem Wasser, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und legen sie auf ein Schneidebrett. Mit einem Messer die Kräuter fein hacken und in eine saubere Untertasse geben. Achtung: Für 1 Portion Hodgepodge benötigen wir 1 Teelöffel gehackte Petersilie.

Schritt 7: Bereiten Sie das Durcheinander in Kasachstan vor.


Ghee in eine Pfanne geben und auf mittlere Hitze stellen. Wenn sich der Behälter mit dem Inhalt gut erwärmt hat, gießen Sie die gehackte Zwiebel hinein. Von Zeit zu Zeit alles mit einem Holzspatel umrühren, das Gemüse dazu geben 5 - 6 Minuten. Nach der vorgegebenen Zeit gießen wir das Tomatenpüree in die Pfanne, mischen alles nochmals gründlich und kochen weiter 5 - 7 Minuten. Schalten Sie nach der festgelegten Zeit den Brenner aus und legen Sie die Kapazität beiseite.

Gießen Sie nun die Fleischbrühe in die Pfanne. Wir stellen den Behälter auf mittlere Hitze und warten, bis die Flüssigkeit kocht. Unmittelbar danach die gehackten Gurken, die Zwiebel mit Tomatenmark sowie das gehackte Rindfleisch mit Rinderzunge, Räucherwurst und Kazy vorsichtig in die Pfanne geben. Zum Abschmecken schwarzen Pfeffer, Erbsen, Lorbeerblatt und Salz hinzufügen. Alles gut mischen und warten, bis die Masse kocht. Dann das Gericht für ein anderes kochen lassen 7 - 9 Minuten und wir können den Brenner ausschalten. Wir decken die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen die Suppe noch einige Minuten ziehen.

Schritt 8: Servieren Sie das Durcheinander in Kasachstan.


Gießen Sie den kasachischen Hodgepodge mit einer Schaufel in einen tiefen Teller, würzen Sie ihn mit saurer Sahne und bestreuen Sie ihn mit frischer Petersilie. Die Suppe erweist sich als sehr lecker, reichhaltig und befriedigend.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- im Rezept sind die Zutaten für eine Portion angegeben, daher erhöhen wir alle Komponenten um die entsprechende Anzahl von Portionen, um mehr Durcheinander zuzubereiten;

- Zum Braten können auch zerkleinerte Karotten hinzugefügt werden, dann wird die Suppe gesättigter.

- Zusätzlich zu dem im Rezept angegebenen Räucherfleisch können Sie im Hodgepodge beliebige andere Fleischzutaten nach Ihrem Geschmack hinzufügen. Beispielsweise kann es sich um Bratwürste und Wurst aus einer anderen Fleischsorte handeln.

Sehen Sie sich das Video an: Rassolnik - Suppe Rezept Russisch (Juli 2020).