Salate

Bärlauchsalat


Zutaten für Bärlauchsalat

  1. Bärlauch 200 Gramm
  2. Zitronenhälfte oder nach Geschmack
  3. Pflanzenöl 2-3 Esslöffel oder nach Geschmack
  4. Salz nach Geschmack
  • HauptbestandteileZitrone, Kräuter
  • Teil 3 - 4
  • Weltküche

Inventar:

Herd, Auflauf (3 Liter Fassungsvermögen), Küchenmesser, Küchenpapier, Schneidebrett, Abschäumer, tiefe Schüssel, Salatschüssel, Esslöffel, manuelle Entsafter, Teller

Bärlauchsalat kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Stellen Sie zuerst einen kleinen Topf mit normalem fließendem Wasser auf ein starkes Feuer und bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen.
Gleichzeitig waschen wir einen Haufen Bärlauch, schütteln ihn über dem Spülbecken, legen ihn auf ein Schneidebrett und schneiden die Stängel vom Gemüse ab, sie werden im Salat nicht benötigt, und wir lassen die Blätter zurück. Wir stellen auch alle anderen Produkte auf den Küchentisch, die für die Zubereitung des Gerichts benötigt werden.

Schritt 2: Wildlauch kochen.


Nachdem Sie die Flüssigkeit gekocht haben, reduzieren Sie den Feuerpegel auf mittel, legen Sie die vorbereiteten Blätter des Bärlauchs in die Pfanne und kochen Sie sie für drei Minuten.
Mit einem geschlitzten Löffel geben wir das Gemüse in eine tiefe Schüssel mit eiskaltem fließendem Wasser und lassen es in dieser Form, bis es vollständig abgekühlt ist.
Dann trocknen wir die Blätter mit Küchenpapiertüchern, legen sie wieder auf das Schneidebrett und zerkleinern mit einem Messer den Strohhalm dick 5 bis 7 Millimeter.

Schritt 3: Bärlauchsalat zubereiten.


Geschredderter Bärlauch wird in eine Salatschüssel gegeben. Drücken Sie den Saft von der Hälfte der Zitrone dort, seine Menge kann variiert werden, um zu schmecken, und fügen Sie ein wenig Salz mit Sonnenblumenöl hinzu.
Wir mischen alle Bestandteile des Salats mit einem Esslöffel zu einer einheitlichen Konsistenz. Wir geben einem wohlriechenden Gericht ein bisschen Bestehen, das ist genug 2-3 MinutenWährend dieser Zeit nehmen die Grüns das Aroma und die Säure von Zitrusfrüchten auf.
Nach dem Servieren den fertigen Salat in der Salatschüssel oder in Portionen mit einer beliebigen Beilage auf den Tisch legen.

Schritt 4: Bärlauchsalat servieren.


Wilder Lauchsalat wird bei Raumtemperatur serviert. Es wird in einer Salatschüssel oder in Portionen auf Tellern mit Beilage serviert, ideal: gekochtes Rindfleisch, gebackener Fisch, Bratkartoffeln oder andere Fleischgerichte. Genießen Sie gesundes und einfach zu kochendes Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Zitronensaft können Sie auch Tafel- oder Apfelessig verwenden.

- Gewünschtenfalls kann einem solchen Salat gehacktes Gemüse hinzugefügt werden: Gurke, Karotte, Rettich oder Kohl;

- Für die Salatsauce ist es besser, selbstgemachtes gesundes Pflanzenöl mit einem angenehmen Aroma von Sonnenblumen zu verwenden.

- Eine Reihe von Grüns kann mit Frühlingszwiebeln, Dill, Petersilie oder Koriander ergänzt werden.

- Bärlauch hat Kontraindikationen! Es kann nicht während der Schwangerschaft, Stillzeit oder bei Erkrankungen wie Epilepsie, Gastritis, Magengeschwüren oder Zwölffingerdarmgeschwüren eingenommen werden. Wenn Sie Medikamente einnehmen, die Bärlauch enthalten, sollten Sie auch auf Gerichte verzichten, in denen dieses Gemüse vorkommt!