Salate

Salat mit Bärlauch, Eiern und Mais


Zutaten für Bärlauchsalat mit Eiern und Mais

  1. Bärlauch 4 Strahlen (mittel)
  2. Hühnerei 2 Stück
  3. Mais 1 Dose (280 Gramm)
  4. Mayonnaise nach Geschmack
  5. Salz nach Geschmack
  6. Essig 9% (für Eier) 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten Mais, Eier
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenmesser - 2 Stück, Schneidebrett - 2 Stück, Esslöffel, Herd, Kochtopf (Inhalt 2 Liter), Abschäumer, Schüssel - 2 Stück, Schüssel, Küchenpapierhandtücher, Blechdose, Salatschüssel

Salat kochen mit Bärlauch, Eiern und Mais:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Stellen Sie zuerst eine Pfanne auf ein mittleres Feuer, die mit halb kaltem fließendem Wasser gefüllt ist. Geben Sie sofort rohe Hühnereier hinein, gießen Sie ein paar Esslöffel Salz und die gleiche Menge 9% Essig.
Kochen Sie hartgekochte Eier nach dem Kochen 10 bis 12 Minuten lang. Nach der erforderlichen Zeit geben wir sie mit Hilfe eines geschlitzten Löffels in eine Schüssel mit Eiswasser, völlig kühl und schalenfrei, spülen sie erneut von Splittern ab, trocknen sie mit Küchenpapierhandtüchern und geben sie in eine kleine Schüssel.
Öffnen Sie anschließend mit einem Dosenöffner ein Glas Mais und gießen Sie die Marinade hinein.
Dann waschen wir die Bärlauchbüschel unter kaltem Wasser, schütteln die überschüssige Flüssigkeit über dem Spülbecken ab und trocknen sie mit Papiertüchern.
Wir stellen auch alle anderen Produkte auf den Küchentisch, die für die Zubereitung des Salats benötigt werden.

Schritt 2: Bereiten Sie einen Salat mit Bärlauch, Eiern und Mais.


Legen Sie nun den wilden Lauch auf das Schneidebrett und schneiden Sie das Blatt von den Stielen. Wir hacken das Grün über die Strohhalme und geben es in eine tiefe Schüssel. Mit den Stielen bereiten wir andere ebenso schmackhafte Gerichte zu. Ihr perfektes Knoblaucharoma ergänzt die Fleischgerichte. Dem Bärlauch folgend senden wir die gewürfelten Eier.

Gießen Sie süßen Mais in die gleiche Schüssel, fügen Sie Mayonnaise hinzu und fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.

Mischen Sie mit einem Esslöffel alle Bestandteile des Gerichts zu einer homogenen Konsistenz, geben Sie sie in eine Salatschüssel und servieren Sie sie separat oder zusammen mit einer Beilage auf dem Tisch.

Schritt 3: Salat mit Bärlauch, Eiern und Mais servieren.


Salat mit Bärlauch, Eiern und Mais wird sofort nach dem Kochen bei Raumtemperatur serviert. Es unterscheidet sich von dem üblichen in größerem Sättigungsgefühl, und im Grunde wird es zum Mittagessen als Snack vor dem ersten warmen Gericht serviert, aber als Ergänzung zum Abendessen oder Frühstück ist eine solche Mahlzeit durchaus akzeptabel. Da Bärlauch die Verdauung anregt und zur Aufnahme von Nahrungsmitteln beiträgt, kann dieser Salat die perfekte Ergänzung zu ziemlich schweren, dichten Gerichten mit Fleisch, Geflügel oder gebratenem fettem Fisch sein. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Salat kann mit dem üblichen Laden oder hausgemachter Mayonnaise gewürzt werden;

- Eine Reihe von Grüns kann mit Frühlingszwiebeln, Dill, Petersilie oder Koriander ergänzt werden.

- Sehr oft werden einem solchen Salat fein gehackte Gurken und Radieschen zugesetzt.

- Falls gewünscht, können Sie anstelle von Mais aus der Dose frisch und gekocht verwenden, bis sie vollständig gekocht sind.

- Um diesem Gericht einen Inselgeschmack zu verleihen, kann dem Salat etwas schwarzer oder roter gemahlener Pfeffer zugesetzt werden.

- Diese Art von Salat ist bei Schwangeren, Personen mit Gastritis, Epilepsie, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren kontraindiziert. Auch wenn Sie Medikamente verwenden, die Bärlauch enthalten, verzichten Sie besser auf jedes Gericht, in dem dieses Gemüse vorhanden ist!