Meeresfrüchte

Gebratene Muscheln mit Zwiebeln


Zutaten für die Zubereitung von gebratenen Miesmuscheln mit Zwiebeln

  1. Gefrorene Muscheln 500 Gramm
  2. Große Zwiebel 1 Stück
  3. 1/2 mittelgroße Limette
  4. Olivenöl zum Braten
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Salz nach Geschmack
  • HauptzutatenMuscheln und Jakobsmuscheln, Zwiebeln
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Bratpfanne, Holzschaufel, Küchenherd, mittlere Schüssel, Teller, Entsafter, Servierschale, Sieb oder Sieb

Gebratene Muscheln mit Zwiebeln kochen:

Schritt 1: Muscheln vorbereiten.


Die Muscheln in einer mittelgroßen Schüssel verteilen und auf Raumtemperatur auftauen lassen. Achtung: Legen Sie niemals Meeresfrüchte unter fließend heißes Wasser oder in die Mikrowelle. Sie müssen selbst auftauen, um das Gericht saftig, lecker und gesund zu machen.
Danach die Muscheln in ein Sieb geben und leicht unter fließendem Wasser abspülen.

Schritt 2: Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir legen das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden es in vier Teile. Dann schneiden wir jedes Stück in dünne Streifen und legen es auf einen sauberen Teller.

Schritt 3: Bereiten Sie den Kalk vor.


Tatsächlich brauchen wir nur Limettensaft, also drücken Sie mit einer Saftpresse den Saft aus den Zitrusfrüchten und lassen Sie ihn eine Weile beiseite.

Schritt 4: Die gebratenen Muscheln mit Zwiebeln kochen.


Eine kleine Menge Olivenöl in die Pfanne geben und auf mittlere Hitze stellen. Wenn sich der Behälter mit dem Inhalt gut erwärmt, geben Sie die gehackte Zwiebel hinein und braten Sie ihn von Zeit zu Zeit mit einem Holzspatel, bis er zart goldbraun ist.

Geben Sie nun die Muscheln in die Pfanne, mischen Sie alles noch einmal gründlich und kochen Sie das Gericht weiter. Eine kleine Menge Saft sollte sich bilden. Sobald dies passiert, machen Sie das Feuer weniger als durchschnittlich und kochen Sie die Meeresfrüchte mit Zwiebeln für 5 Minuten. Wenn die Zutaten anfangen zu bräunen, salzen und pfeffern, gut mit einem Holzspatel mischen und den Brenner ausschalten. Alles, das Gericht ist fertig!

Schritt 5: Die gebratenen Muscheln mit Zwiebeln servieren.


Mit einem Holzspatel die gebratenen Muscheln mit Zwiebeln auf einen speziellen Teller geben, frisch gepressten Limettensaft einfüllen und auf den Esstisch legen. Auf diese Weise zubereitete Meeresfrüchte können sowohl in kalter als auch in heißer Form gegessen werden. Als Beilage eignen sich frisches Gemüse wie Tomaten, Kräuter, Salat und Brotscheiben perfekt für ein solches Gericht.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von gefrorenen Muscheln können Sie auch frische verwenden. Achten Sie bei allen Optionen auf die Frische des Produkts. Dies ist sein Geruch und seine Farbe.

- Zum Kochen können Sie sowohl Krim- als auch weiße Zwiebeln nehmen.

- Neben den im Rezept angegebenen Gewürzen können Sie auch beliebige andere Gewürze nach Ihrem Geschmack verwenden.

Sehen Sie sich das Video an: Muscheln kochen - Miesmuscheln einfach zubereiten (Juli 2020).