Gemüse

Würste in einem Pelzmantel


Zutaten für die Herstellung von Würstchen in einem Pelzmantel

  1. Große Kartoffel 5-6 Stück
  2. Frische Würste (dünn) 7 Stück
  3. Hühnereier 2 Stück
  4. Grieß 1 Teelöffel
  5. Weizenmehl 2 Esslöffel
  6. Butter 2 Esslöffel
  7. Salz nach Geschmack
  8. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Wurst und Würstchen, Kartoffeln, Mehl
  • 7 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Mittlerer Topf mit Deckel, Herd, Pfanne, Holzspatel, Kartoffelbrötchen, Esslöffel, Teelöffel, Nudelholz, Küchentisch, Türke, Schneebesen, Servierplatte, Schneidebrett, Messer, Abschäumer, Gabel, Küchenhandschuhe, Teller Kleine Schüssel

Würstchen im Pelz kochen:

Schritt 1: Kartoffeln vorbereiten.


Schälen Sie die Kartoffeln mit einem Messer und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser ab.

Verbreiten Sie das Bauteil auf einem Schneidebrett und schneiden Sie es in mittlere Stücke. Geschredderte Knollen werden in eine freie Pfanne gegeben und mit normalem kaltem Wasser übergossen, damit die Flüssigkeit die Kartoffeln vollständig bedeckt.

Wir stellen den Behälter auf mittlere Hitze und bedecken ihn mit einem Deckel. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, bildet sich ein Schaum. Entfernen Sie ihn daher mit einem Schlitzlöffel von der Oberfläche der Flüssigkeit. Machen Sie jetzt das Feuer weniger als durchschnittlich und kochen Sie das Bauteil weich für 30 - 35 Minuten. Nach der vorgegebenen Zeit prüfen wir die Bereitschaft der Kartoffelscheiben. Wir durchbohren sie mit einer Gabel und schauen: Wenn sie schon weich und gut gekocht sind, können Sie den Brenner ausschalten. Wenn nicht, dann verlängern Sie die Garzeit noch für 5 - 7 Minuten.

Jetzt halten wir die Pfanne mit einem leicht geöffneten Deckel mit Küchenutensilien fest und lassen das Wasser in die Spüle ab. Mahlen Sie die Kartoffeln mit dem Crush in einen pürierten Zustand.

Schritt 2: Würstchen vorbereiten.


Wir legen Würste auf ein Schneidebrett und entfernen mit einem Messer die Schutzfolie von ihnen. Dann legen wir das Bauteil auf eine saubere Platte und lassen es eine Weile beiseite.

Schritt 3: Kartoffelteig vorbereiten.


In einen Topf Kartoffelpüree geben 1 Ei und Salz. Mit einem Esslöffel alles gründlich mischen, bis es glatt ist.

Danach Grieß und Mehl in den Behälter geben. Mischen Sie noch einmal alles mit improvisiertem Inventar und fahren Sie mit der nächsten Stufe des Kochens fort.

Schritt 4: Wir machen Würstchen im Pelzmantel.


Wir verteilen den Kartoffelteig auf dem Küchentisch und zerdrücken ihn mit etwas Mehl. Achtung: Damit die Masse nicht klebt, reiben wir die Hände und das Nudelholz mit Mehl. Jetzt rollen wir einen dicken Kuchen aus und schneiden ihn mit einem Messer etwas länger als die Würste in Rechtecke.

Legen Sie für jedes rechteckige Stück die Hauptkomponente aus und wickeln Sie sie in den Teig. Wir geben dem Gericht die Form eines Kuchens und legen es beiseite.

Schritt 5: Bereiten Sie die Butter vor.


Wir verteilen die Butter in einem Türken und stellen den Behälter auf ein kleines Feuer. Ständig mit einem Esslöffel umrühren, die Komponente in einen flüssigen Zustand bringen und sofort danach den Brenner ausschalten. Für eine Weile lassen wir es beiseite, um uns zu einem warmen Zustand abzukühlen.

Schritt 6: Würstchen im Pelzmantel zubereiten.


Gießen Sie geschmolzene Butter in eine kleine Schüssel. Hier brechen wir das restliche Ei. Achtung: Das Öl muss immer warm sein, da sich sonst das Ei kräuseln kann. Mit einem Schneebesen die Zutaten verquirlen, bis eine homogene Masse entsteht.

Gießen Sie ein wenig Pflanzenöl in die Pfanne und stellen Sie es auf mittlere Hitze. Wenn sich der Behälter mit dem Inhalt gut erwärmt, bereiten wir die Würste in einem Pelzmantel vor. Tauchen Sie jeden Kuchen in eine cremige Eimischung und verteilen Sie sie vorsichtig in einer Pfanne. "Pelzmäntel" allseitig goldbraun braten. Mit Hilfe eines Holzspatels schieben wir die fertigen Torten in eine Auflaufform.

Schritt 7: Die Würste in einem Pelzmantel servieren.


Würste in einem Pelzmantel sind sehr lecker und duftend. Sie erinnern ein wenig an Zrazy, nur mit einer anderen Füllung, die jeder mag. Diese Kuchen werden mit Tee oder Kaffee serviert. Glauben Sie mir, die Gäste und der Haushalt werden ein solches Gericht wirklich mögen, und es ist sehr befriedigend.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Würste in einem Pelzmantel können auch in Semmelbrösel gerollt und nicht in eine cremige Eimischung getaucht werden.

- Kartoffelteig kann nicht zu einem dicken Kuchen gerollt werden. Dazu genügt es, ihm die Form einer Wurst zu geben, sie in große Stücke zu schneiden und dann jede mit den Händen zu einem flachen Kuchen zu kneten. Danach können Sie sie in Würstchen einwickeln.

- Wenn Sie große Würste haben, können diese in mehrere Teile geschnitten werden.