Gemüse

Gebratene Auberginen mit Nüssen


Zutaten für das Kochen von gebratenen Auberginen mit Nüssen

  1. Mittelgroße Auberginen 2-3 Stück
  2. Walnüsse geschält 100 Gramm
  3. Krimzwiebel mittelgroß 1 Stück
  4. 4-5 Knoblauchzehen mittlerer Größe
  5. Frischer Koriander frisch 1/2 Bund
  6. Sellerie 1-2 Zweige
  7. Würze "Suns Hopfen" 1 Teelöffel
  8. Traubenessig 1 Esslöffel
  9. Pflanzenöl 100 Milliliter
  10. 0,5 Teelöffel Salz
  • Hauptzutaten: Auberginen, Nüsse
  • 8 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Küchenpapierhandtücher, Mittelgroße Schüssel, Flacher Teller, Drei-Liter-Glas mit Nylonüberzug, Untertasse - 3 Stück, Mixer oder Fleischwolf mit einem feinen Gitterrost, Bratpfanne, Küchenherd, Holzspatel, Kühlschrank, Servierschale, Teelöffel, Esslöffel

Gebratene Auberginen mit Nüssen kochen:

Schritt 1: bereiten Sie die Aubergine vor.


Wir waschen die Auberginen unter fließendem Wasser und wischen sie dann mit Küchenpapiertüchern trocken. Wir verteilen das Gemüse auf einem Schneidebrett und entfernen mit dem Messer die Spitzen. Wir schneiden die Bauteile der Länge nach in dünne, dicke Streifen nicht mehr als 1 Zentimeter. Achtung: Extreme Platten können nicht zum Kochen verwendet werden.
Von allen Seiten reiben wir die Auberginen mit Salz ein und verteilen sie in einer mittelgroßen Schüssel. Wir bedecken sie mit einem normalen flachen Teller und drücken ein mit normalem Wasser gefülltes Drei-Liter-Gefäß und eine fest verschlossene Nylonhülle aus. Gemüse muss mindestens eine Weile unter Druck stehen 30 Minutenso dass alle Bitterkeit aus ihnen hervorgeht. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung vorbereiten.

Schritt 2: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Wir verteilen den Knoblauch auf einem Schneidebrett und drücken ihn mit einem Messer leicht zusammen. Dann die Nelken leicht von den Schalen abziehen und in eine saubere Untertasse legen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Krimzwiebel vor.


Die Krimzwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser abspülen. Wir legen das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden es in vier Teile. Wir hacken die gehackte Zwiebel in eine saubere Untertasse.

Schritt 4: Bereiten Sie die Grüns vor.


Koriander und Sellerie unter fließendem Wasser abspülen, überschüssige Flüssigkeit abschütteln und auf ein Schneidebrett legen. Mahlen Sie das Gemüse mit einem Messer und gießen Sie es in eine saubere Untertasse. Achtung: Je kleiner wir die Komponenten hacken, desto besser.

Schritt 5: Bereiten Sie die Nussfüllung der Schüssel vor.


Die Walnüsse, die geschälten Knoblauchzehen und die Zwiebelscheiben in die Mixschüssel geben, das Salz und das Gewürz „Hops Suneli“ einfüllen und den Traubenessig einschenken. Bei mittlerer Geschwindigkeit mahlen wir alles sorgfältig, bis eine homogene Masse entsteht, die der Paste ähnelt.

Achtung: Sie können die Füllung mit Hilfe eines Fleischwolfs zubereiten. Dazu müssen die Komponenten gewechselt und die Masse erneut geschliffen werden, damit keine Teile auftauchen. Geben Sie dann trockene Gewürze und Essig in den allgemeinen Behälter und mischen Sie erneut mit einem Esslöffel, bis alles glatt ist.

Zum Schluss in die Masse gießen 1 Esslöffel Pflanzenöl und gießen Sie alle fein gehackten Gemüse aus. Alles gut mischen und fertig ist die Füllung!

Schritt 6: Die gebratene Aubergine mit Nüssen servieren.


Gebratene Auberginen mit Nüssen zusammen mit anderen Fleischgerichten als Snack auf dem Esstisch servieren. Als Beilage eignen sich Bratkartoffeln, Nudeln oder einfach nur Brotscheiben.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn die fertige Füllung etwas trocken ist, können Sie etwas natürlichen Granatapfelsaft hinzufügen.

- Versuchen Sie, den Teller mit den Auberginen nicht in einer Pfanne zu überbelichten, da das Gericht sonst leicht bitter wird.

- Um einen so köstlichen Snack zuzubereiten, wählen wir Auberginen mit noch nicht gereiften Samen.