Video

Frühlingsrollen


Zutaten zum Kochen Pfannkuchen mit Füllung

Der Teig:

  1. Mehl 150 g.
  2. Ei 3-tlg.
  3. Orangensaft ½ Stck.
  4. Thymian 0,5 TL
  5. Ghee 50 g
  6. Milch 1,5 Tassen.
  7. Salz 0,5 TL
  8. Eifer von 1 Orange.

Füllung:

  1. Hühnerbrust 1 Stk.
  2. Champignons 500 g
  3. Zitronensaft ½ Stck.
  4. Orangensaft ½ Stck.
  5. Saure Sahne 200 ml.
  6. Frühlingszwiebel 5 Pfeile.
  7. Pflanzenöl zum Braten.
  • Hauptzutaten: Huhn, Eier, Milch, Mehl
  • Weltküche

Gefüllte Pfannkuchen kochen:

Die Orangenschale entfernen, den Saft auspressen.
Mehl, halben Orangensaft, Eier, Salz und Thymian in eine Schüssel geben. Lassen Sie den Teig mit einem Mixer kneten und geben Sie abwechselnd Milch und zerlassene Butter hinzu. Den fertigen Teig mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten einwirken lassen.
Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden und bei starker Hitze anbraten, dabei oft 5 Minuten in Pflanzenöl einrühren. Champignons zerkleinern, Zitronensaft dazugeben, unter häufigem Rühren zart braten. Sauerrahm und den restlichen Orangensaft dazugeben, mischen. Salz und Pfeffer abschmecken. Abdecken und 2 Minuten köcheln lassen. Hitze abstellen, gehackte Zwiebel hinzufügen und mischen. Nicht mit einem Deckel abdecken.
Den Teig in eine Pfannkuchenform geben, braten, wenden und auf der anderen Seite braten. Fertige Pfannkuchen auf einen Teller legen. Fetten Sie eine Pfanne mit Margarine ein, bevor Sie Pfannkuchen braten.
Legen Sie die Füllung in die Mitte des Pfannkuchens und wickeln Sie ihn ein. Pro Portion werden zwei Pfannkuchen serviert.