Andere

Bandnudeln mit Truthahn und Garnele


Zutaten für die Zubereitung von Puten-Garnelen-Tagliatelle

  1. Pute (frisches Filet) 250 Gramm
  2. Tagliatelle Nudeln 250 Gramm
  3. 2 Knoblauchzehen
  4. Garnelen (geschält, gefroren) 200 Gramm
  5. Creme 20-22% Fett 250 Milliliter
  6. Olivenöl 40 Milliliter
  7. Getrocknete Petersilie 1 Teelöffel
  8. Getrockneter Dill 1 Teelöffel
  9. Getrocknetes Basilikum 1 Teelöffel
  10. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Shrimps, Truthahn, Sahne
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Teelöffel, Messbecher, Küchentücher aus Papier, Küchenmesser - 2 Stück, Schneidebrett - 2 Stück, Herd, Bratpfanne, Küchenspatel aus Holz, Tiefe Pfanne (Kapazität 4 Liter), Sieb, Teller

Tagliatelle mit Pute und Garnelen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Zunächst waschen wir frisches Putenfilet unter kaltem Wasser, trocknen es mit Küchenpapier, legen es auf ein Schneidebrett und entfernen mit einem scharfen Messer den Film und den Knorpel vom Fleisch. Danach das Filet in kleine, portionierte Stücke schneiden von 2 bis 3 Zentimeter.

Legen Sie als nächstes geschälte Knoblauchzehen auf ein sauberes Schneidebrett und hacken Sie sie über dünne Teller oder hacken Sie sie einfach fein.
Wir stellen auch eine Tüte Nudeln auf den Küchentisch, geben Sahne, Olivenöl, Salz, getrocknete Kräuter und einen Teller mit geschälten Garnelen, die Sie je nach Belieben gefroren oder frisch kaufen können.

Schritt 2: Braten Sie den Truthahn mit Knoblauch an.


Schalten Sie nun die beiden Ringe bei mittlerer Hitze ein. Wir setzen eine Pfanne auf die eine und gießen die richtige Menge Olivenöl hinein, und auf die andere - eine tiefe Pfanne, die zur Hälfte mit gereinigtem Wasser gefüllt ist.
Während es kocht, Putenscheiben auf den Boden der erhitzten Pfanne legen und darin anbraten 5-7 Minuten bis leicht goldene Kruste, gelegentlich umrühren.

Schritt 3: Kochen Sie die Tagliatelle Pasta.


Sobald das Wasser in der Pfanne zu sprudeln beginnt, fügen Sie Salz nach Geschmack hinzu und geben Sie die Paste hinein. Koch sie 5 MinutenZu diesem Zeitpunkt reift das Fleisch.

Dann werfen wir leicht ungekochte Nudeln in ein Sieb und lassen sie bis zur Verwendung darin.

Schritt 4: Bringen Sie das Gericht in volle Bereitschaft.


Wenn das Fleisch mit einer zarten goldenen Kruste bedeckt ist, fügen Sie die geschälten Garnelen hinzu und kochen Sie sie zusammen, bis die Feuchtigkeit vollständig verdunstet ist. Es wird ungefähr dauern 3-4 Minuten oder ein bisschen weniger.

Dann etwas ungekochte Paste in die Pfanne geben. Gießen Sie Sahne hinein, gießen Sie getrocknetes Basilikum, Dill, Petersilie und, falls nötig, noch ein paar Prisen Salz hinein.

Alles gründlich mit einem hölzernen Küchenspatel mischen und das Gericht noch vorbereiten 1-2 Minuten. Schalten Sie als nächstes den Herd aus, lassen Sie das duftende Gericht noch eine Minute stehen, legen Sie es auf Teller und servieren Sie es auf dem Tisch.

Schritt 5: Die Tagliatelle mit Pute und Garnelen servieren.


Als Hauptgericht werden Tagliatelle mit Pute und Garnelen scharf serviert. Auf Wunsch kann dieses kulinarische Meisterwerk mit einem Salat aus frischem Gemüse und ein paar Prisen Piment oder schwarzem Pfeffer ergänzt werden. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Manchmal wird die Tagliatelle-Paste durch eine andere ersetzt.

- Anstelle von Olivenöl können Sie auch Gemüse oder Sahne einnehmen.

- Wenn Sie frische Garnelen verwenden möchten, ist beim Eintopfvorgang weniger Flüssigkeit vorhanden.

- Getrocknete Kräuter können durch frische ersetzt werden.

Sehen Sie sich das Video an: Rezept: Karottennudeln mit Garnelen und Sahne (Juli 2020).