Snacks

Omelett mit Gemüse


Zutaten für Omelett mit Gemüse

  1. Tomaten 2 Stück (groß)
  2. Paprika 1 Stück
  3. Grüne Zwiebeln 2-3 Stiele
  4. Pasteurisierte Vollmilch 100 Milliliter
  5. Käse "Parmesan" 50 Gramm
  6. Sonnenblumenöl 3 Esslöffel
  7. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Pfeffer, Tomate, Eier
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Küchenhandtücher aus Papier, Teller, Schüssel, Reibe, Herd, Schneebesen oder Tafelgabel, Bratpfanne mit Deckel, Küchenspatel aus Holz, Teller

Omelett mit Gemüse kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Heute bereiten wir ein schnelles Abendessen oder Frühstück für 4 Personen vor und beginnen mit Gemüse. Schneiden Sie mit einem scharfen Küchenmesser die Wurzeln der Frühlingszwiebeln ab, entfernen Sie den Stiel von der süßen Paprikaschote, entkernen Sie die Kerne und waschen Sie sie zusammen mit den Tomaten unter kaltem, fließendem Wasser. Dann trocknen wir mit Küchenpapierhandtüchern und schütteln mit Gemüse überschüssige Flüssigkeit über dem Waschbecken ab. Dann wiederum das Gemüse auf ein Schneidebrett legen und hacken: Zwiebel - dünne Ringe, Pfeffer und Tomaten - Würfel bis zu 1 cm Größe. Wir legen die Scheiben in separaten tiefen Tellern aus.

Geben Sie dann die richtige Menge Hühnereier in das saubere Geschirr, gießen Sie die pasteurisierte Vollmilch hinein, fügen Sie Salz nach Geschmack hinzu und schlagen Sie diese Produkte mit einem Schneebesen oder einer Tafelgabel zu einer lockeren homogenen Mischung.
Jetzt nehmen wir ein Stück Parmesankäse, reiben es auf einer feinen Reibe in eine kleine Schüssel und fahren mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Das Omelett mit Gemüse zubereiten.


Wir stellen die Pfanne auf mittlere Hitze und gießen 3 Esslöffel Sonnenblumenöl hinein. Es ist besser, sie raffiniert einzunehmen, ohne einen stechenden Geruch nach Sonnenblumen. Sobald es warm ist, schicken wir Frühlingszwiebeln dorthin und braten es zart, wobei wir es mit einem hölzernen Küchenspatel umrühren.

Dann die Zwiebel mit Pfeffer würzen und anbraten 2 Minuten. Nach der richtigen Zeit die Tomaten in die Pfanne geben und das Gemüse so lange köcheln lassen, bis die Feuchtigkeit vollständig verdunstet ist. Es wird ungefähr dauern 3-4 Minuten.

Dann schlagen wir die Eier noch einmal, füllen sie mit fast fertigem Gemüse und bestreuen sie mit Käse. Dann die Hitze auf eine Stufe zwischen der kleinsten und der mittleren Stufe reduzieren, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und ein Omelett mit Gemüse zubereiten 3-4 Minuten.
Während des Bratens stechen wir es regelmäßig mit einem Spatel durch, damit das Gericht nicht anbrennt. Nachdem das Omelett gekocht ist, stellen Sie die Pfanne wieder auf ein Schneidebrett und lassen Sie das appetitanregende Gericht für mehr unter dem Deckel stehen ein paar Minuten. Dann schneiden wir das Ei-Gemüse-Wunder in Portionen und servieren es auf dem Tisch.

Schritt 3: Das Omelett mit Gemüse servieren.


Als Hauptgericht wird warmes Omelett mit Gemüse serviert. Auf Wunsch kann jede Portion mit Gemüsesalat, gedämpftem oder gekochtem Reis oder einem Fleischprodukt ergänzt werden: Schnitzel, Wurst, Brathähnchen. Genießen Sie ein köstliches und einfach zuzubereitendes Frühstück!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Milch kann durch Kefir oder flüssige Sahne ersetzt werden;

- Optional können Sie der Eimischung Gewürze wie Paprika, schwarzer Pfeffer, Piment, Kurkuma, Chili sowie getrocknete Kräuter hinzufügen.

- Das Omelett nur in Butter anbraten ist unerwünscht, es verdunstet schnell, zieht ein und das Gericht brennt. Eine andere Sache ist, wenn Sie sahniges und Gemüse 1: 1 mischen;

- Eine Reihe von Gemüse kann ergänzt werden! Sehr oft werden gefrorene Gemüsemischungen aus Karotten, Brokkoli, Blumenkohl, Erbsen, grünen Bohnen und Pilzen im Handel angeboten. Solche Produkte erfordern keine zusätzliche Wärmebehandlung in Form von Kochen oder Braten. Es kann gefahrlos mit Tomaten gedünstet werden, die Eimischung einschenken und das Omelett, wie im Rezept angegeben, zur vollen Reife bringen.