Salate

Salat mit Pilzen und Fischkonserven


Zutaten für die Zubereitung von Salat mit Pilzen und Fischkonserven

  1. Fischkonserven 1 Dose
  2. Frische Champignons 300 Gramm
  3. 4 Eier
  4. 1 mittlere Zwiebel
  5. 1 mittelgroße Karotte
  6. Mayonnaise nach Geschmack
  7. Hartkäse 100 Gramm
  8. Pflanzenöl zum Braten
  9. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Sardine, Pilze
  • 7 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Küchenherd, Holzspatel, Schneidebrett, Messer, Grobe Reibe, Teller - 4 Stück, Dosenöffner, Salatschüssel, Gabel, Feine Reibe, Untertasse, Esslöffel, Kleine Pfanne, Küchenhandschuhe

Salat mit Pilzen und Fischkonserven zubereiten:

Schritt 1: Eier vorbereiten.


Wir legen die Eier in eine kleine Pfanne und füllen sie mit Wasser, so dass sie das Bauteil vollständig bedecken. Wir stellen den Behälter auf mittlere Hitze. Wenn die Flüssigkeit kocht, kochen Sie hart gekochte Eier für 10 Minuten. Schalten Sie unmittelbar danach den Brenner aus und stellen Sie den Behälter mit Küchengeräten unter einen Strom von kaltem Wasser. Achtung: Das Bauteil muss vollständig abgekühlt sein.

Dann reinigen wir die Eier mit sauberen Händen, spülen sie leicht unter fließendem Wasser ab (um den Rest der Schale abzuwaschen) und legen sie auf ein Schneidebrett. Mahlen Sie das Bauteil mit einer groben Reibe und gießen Sie es in eine saubere Platte.

Schritt 2: Champignons vorbereiten.


Die Pilze werden unter fließendem Wasser gründlich gewaschen und auf ein Schneidebrett gelegt. Mit einem Messer entfernen wir die vergröberten Stellen an den Kappen und Beinen. Mahlen Sie dann die Pilze in Stücke der Größe, die wir benötigen, und geben Sie sie auf einen freien Teller.

Gießen Sie ein wenig Pflanzenöl in die Pfanne und stellen Sie es auf mittlere Hitze. Wenn sich der Behälter mit dem Inhalt gut erwärmt hat, die Champignonstücke hineinlegen. Von Zeit zu Zeit alles mit einem Holzspatel umrühren und das Teil zu einer weichen, goldenen Farbe braten. Am Ende die Champignons nach Belieben salzen, alles nochmals gründlich mischen und den Brenner ausschalten. Gießen Sie die Pilze in einen sauberen Teller und fahren Sie mit der nächsten Stufe des Kochens fort.

Schritt 3: Die Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir legen das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden es mit Quadraten fein. Gießen Sie die gehackte Zwiebel in einen freien Teller.

Schritt 4: Karotten vorbereiten.


Schälen Sie die Möhren mit einem Messer von der Schale und spülen Sie sie anschließend gründlich unter fließendem Wasser ab. Mahlen Sie das Bauteil mit einer Grobreibe auf einem Schneidebrett und gießen Sie die Karottenchips in eine saubere Platte.

Schritt 5: Das Gemüse vorbereiten.


In der gleichen Pfanne etwas Pflanzenöl einfüllen und auf mittlere Hitze stellen. Achtung: Nach dem Braten von Pilzen muss der Behälter nicht unter fließendem Wasser gewaschen werden. Wenn sich das Öl gut erwärmt, fügen Sie gehackte Zwiebeln hinzu und braten Sie unter gelegentlichem Rühren, bis es durchsichtig ist. Sofort danach die gehackten Möhren in die Pfanne geben. Nochmals alles gründlich mit einem Holzspatel mischen und das Gemüse weiter zusammenbraten, bis eine weiche goldene Farbe entsteht. Dann schalten wir den Brenner aus und stellen den Bräter beiseite.

Schritt 6: Fischkonserven vorbereiten.


Öffnen Sie mit einem Dosenöffner eine Dose Fisch. Lassen Sie die Flüssigkeit, in der die Komponente gelagert wurde, vorsichtig ab. Wir verteilen die Konserven auf einem Schneidebrett und reinigen unsere Knochen mit sauberen Händen. Danach den Fisch auf einen Teller legen und mit einer Gabel in kleine Stücke kneten.

Schritt 7: Hartkäse zubereiten


Mahlen Sie den Hartkäse mit einer feinen Reibe auf einem Schneidebrett und gießen Sie ihn dann in einen freien Teller.

Schritt 8: Bereiten Sie einen Salat mit Pilzen und Fischkonserven.


Achtung: Mit einem Esslöffel jede Schicht mit etwas Mayonnaise bestreichen. Zuerst die gebratenen Champignons in die Salatschüssel geben. Dann gießen Sie die Hälfte der zerkleinerten Eier. In einer dritten Schicht verteilen wir Fischkonserven. Dann alles mit Gemüsebraten bedecken. Mit der vorletzten Schicht den Rest der zerdrückten Eier ausschütten. Nochmals alles mit etwas Mayonnaise einfetten und zum Schluss den Salat mit geriebenem Hartkäse dekorieren. Alles, das Gericht ist fertig!

Schritt 9: Den Salat mit Champignons und Fischkonserven servieren.


Nach dem Kochen kann ein Salat mit Pilzen und Fischkonserven sofort am Esstisch serviert werden. Tatsächlich erweist sich das Gericht als sehr lecker, herzhaft und duftend. Dieser Salat kann sowohl Haushaltsmitgliedern zum Mittag- oder Abendessen als auch Freunden, die zu einem Urlaub oder einfach so zu Besuch gekommen sind, serviert werden.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können jeden Fischkonserven verwenden, um einen Salat zu machen. Zum Beispiel kann es Kabeljau in Öl, Makrele und Sardine sein;

- Vor dem Servieren kann der Salat mit Petersilie oder fein gehackten Frühlingszwiebeln dekoriert werden.

- Salatschichten können mit einem dünnen Netz von Mayonnaise mit einem Fettgehalt von 40 und 72% bedeckt werden.

Sehen Sie sich das Video an: Die Sardinen-Bar. Galileo. ProSieben (Juli 2020).