Fleisch

Barbecue Schweinefleisch


BBQ Schweinefleisch Zutaten

  1. Frisches Schweinefleisch (Hals) 800 Gramm
  2. Frische rote Tomaten 300 Gramm
  3. Paprika süß rot (bulgarisch) mittelgroß 1 Stück
  4. Kleine Chilischote 1 Stück
  5. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Pfeffer, Tomate
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Messer, tiefe Schüssel, Mixer, tiefe Platte, Teller - 3 Stück, Kühlschrank, Esslöffel, Grill oder BBQ, Kohlen, Streichhölzer, Brennholz, Küchenzange, Servierschale, Küchentücher, Pfannendeckel, Polyethylenhandschuhe

BBQ Schweinefleisch kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie das Schweinefleisch vor.


Um ein solches Gericht zuzubereiten, ist es am besten, mageres Fleisch zu verwenden. Also waschen wir das Schweinefleisch gut unter fließendem Wasser und legen es auf ein Schneidebrett. Trocknen Sie die Komponente mit Küchenpapierhandtüchern. Schneiden Sie das Fleisch mit einem Messer quer über die Fasern in portionierte Stücke nicht mehr 1,5 Zentimeter. Dann geben wir die Komponente in eine freie tiefe Schüssel und lassen sie eine Weile beiseite, aber vorerst bereiten wir das Gemüse für die Marinade vor.

Schritt 2: Bereiten Sie die Tomaten vor.


Wir waschen die Tomaten unter fließendem Wasser und legen sie in einen tiefen Teller. Gießen Sie das Gemüse mit heißem Wasser und lassen Sie es blanchieren. Durch 7-10 Minuten Lassen Sie die Flüssigkeit ab und übertragen Sie das Bauteil auf das Schneidebrett.

Entfernen Sie mit einem Messer die Kante, an der der Schwanz befestigt war, und entfernen Sie dann vorsichtig die Haut. Nun die Tomaten in kleine Stücke schneiden und auf einen sauberen Teller legen.

Schritt 3: Paprika zubereiten.


Wir waschen die Paprika unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Entfernen Sie mit einem Messer den Schwanz und die Samen. Dann das Gemüse der Länge nach in zwei Hälften schneiden und jeweils in kleine Stücke schneiden. Die fein gehackte Komponente wird auf eine freie Platte übertragen.

Schritt 4: Bereiten Sie Chilischoten vor


Wir waschen die Chilischote unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Entfernen Sie mit einem Messer den Schwanz und schneiden Sie das Bauteil der Länge nach in zwei Teile. Entfernen Sie von jeder Hälfte vorsichtig die Kerne und teilen Sie die Chili in mehrere Teile. Gemüsescheiben in einer freien Platte. Achtung: Damit sich der Pfeffer nicht die Finger verbrennt, ziehen wir unsere Hände mit Plastikhandschuhen an.

Schritt 5: Marinade vorbereiten.


Gehackte Tomaten, rote Paprika und Chili in eine Mixschüssel geben. Mahlen Sie die Zutaten mit mittlerer Geschwindigkeit, bis eine homogene Masse entsteht.

Die rote Marinade ist fertig!

Schritt 6: Das Schweinefleisch einlegen.


Das Salz in eine Schüssel mit Schweinestücken geben und die Marinade einfüllen. Alles gründlich mit einem Esslöffel mischen. Wir stellen einen Behälter mit Fleisch in den Kühlschrank, damit es hineingegossen werden kann 1 Stunde Achtung: Damit die Schüssel keine Fremdgerüche aufnimmt, können Sie die Schüssel mit einem Deckel fest verschließen.

Schritt 7: BBQ Schweinefleisch kochen.


In 30 Minuten bis das Schweinefleisch mariniert ist, erhitzen Sie die Kohlen. Legen Sie dazu Brennholz auf den Boden des Grills oder Grills und zünden Sie sie mit Hilfe von Streichhölzern an. Wenn der Baum praktisch ausgebrannt ist, gießen Sie die Kohlen vorsichtig hinein und mischen Sie alles gut mit einem Holzstab. Sobald die Flamme vollständig verschwindet und die Kohlen weißlich werden, fangen wir an, das Fleisch zu kochen.

Wir nehmen es aus dem Kühlschrank und stellen es auf den Grill oder den Grill. Wenn die Schweinefleischstücke auf der Unterseite leicht anbraten, wenden Sie sie mit einer Küchenzange. Wichtig: Wir überwachen diesen Prozess sorgfältig, damit das Fleisch nicht ausbrennt und nicht austrocknet. Wenn es von allen Seiten mit einer goldenen Kruste bedeckt ist, legen wir ein Stück auf einen Teller und prüfen die Bereitschaft. Nachdem wir es mit einer Messerspitze durchbohrt haben, schauen wir: Wenn durchsichtiger Saft herausfließt, ist das Barbecue-Schweinefleisch fertig. Wenn rot, lohnt es sich, die Zeit noch zu verlängern für 5-7 Minuten.

Schritt 8: Das Grillfleisch servieren.


Wenn das Fleisch fertig ist, geben Sie es mit einer Küchenzange auf einen speziellen flachen Teller und servieren Sie es auf dem Esstisch. Dies ist ein wahres Vergnügen, das man mit Fladenbrot, verschiedenen Saucen und gegrilltem Gemüse genießen kann.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Für die Zubereitung von Grillfleisch können Sie verschiedene Gewürze nach Ihrem Geschmack verwenden. Zum Beispiel kann es schwarzer Pfeffer sein und "Sun-hopped" und mehr würzen;

- Anstelle von frischem Pfeffer können Sie Gewürze wie gemahlenen Paprika (in beliebiger Menge) und roten gemahlenen Pfeffer (auf der Messerspitze) verwenden.

- Um das Gericht saftig und schmackhaft zu machen, müssen Sie gutes Fleisch von hoher Qualität wählen. Achten Sie dazu zunächst auf die Farbe. Schweinefleisch sollte blassrosa mit weißen Fettschichten und ungebrochen sein.

Sehen Sie sich das Video an: Beef Brisket mit Guiness-BBQ-Sauce - deutsches Grill- und BBQ-Rezept - 0815BBQ (Juli 2020).