Andere

Spaghetti mit Spinatpesto


Spaghetti Spinat Pesto Zutaten

  1. Spaghetti 300 Gramm
  2. Frischer Spinat 70 Gramm
  3. 2 Knoblauchzehen mittlerer Größe
  4. Frische Petersilie 10 Gramm
  5. Olivenöl 40 Milliliter + zum Kochen Spaghetti
  6. Parmesankäse 50 Gramm
  7. Pinienkerne 40 Gramm
  8. Zedernöl 40 Milliliter
  9. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Spinat, Käse, Makkaroni
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Mixer, Untertasse - 4 Stück, Küchenpapierhandtücher, Bratpfanne, Küchenherd, Holzspatel, Mittlerer Topf mit Deckel, Küchenhandschuhe, Sieb, Servierteller, Esslöffel, Küchenzange, Schneidebrett, Messer, Saucenschüssel

Spaghetti mit Spinatpesto kochen:

Schritt 1: Den Spinat vorbereiten.


Wir waschen die Spinatblätter unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Wischen Sie das Gemüse mit Küchenpapier ab und geben Sie es in eine saubere Untertasse.

Schritt 2: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Wir legen den Knoblauch auf ein Schneidebrett und drücken ihn mit dem Messer leicht nach unten. Wir entfernen die Schale und spülen sie dann unter fließendem Wasser ab. Wir schieben die Nelken in eine freie Untertasse und lassen sie eine Weile beiseite.

Schritt 3: Bereiten Sie den Parmesan zu.


Wir verteilen den Käse auf einem Schneidebrett und schneiden ihn mit einem Messer in kleine Stücke. Der zerkleinerte Parmesan wird in eine saubere Untertasse gegeben.

Schritt 4: Pinienkerne vorbereiten.


Wir stellen die Pfanne auf ein kleines Feuer. Wenn sich der Behälter gut erwärmt hat, gießen Sie die Nüsse hinein. Von Zeit zu Zeit mit einem Holzspatel rühren und die Komponente braten, bis ein ausgeprägter nussiger Geschmack auftritt. Gleich danach schalten wir den Brenner aus und stellen die Pfanne zur Seite.

Schritt 5: Petersilie vorbereiten.


Wir waschen die Petersilie unter fließendem Wasser, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und geben sie in eine saubere Untertasse.

Schritt 6: Bereiten Sie die Sauce vor.


Spinatblätter, Scheiben Parmesankäse und geschälte Knoblauchzehen in einer Mixschüssel. Mahlen Sie die Zutaten mit mittlerer Geschwindigkeit, bis eine homogene Masse entsteht.

Nun die Pinienkerne und Petersilie in den Behälter geben. Auch bei mittlerer Geschwindigkeit rühren wir alles glatt. Jeden 15-25 Sekunden gieße ein wenig Oliven- und Zedernöl in den Mixer und so weiter, bis eine dicke Sauce entsteht.

Mit einem Esslöffel legen wir das zubereitete Dressing für das Gericht in den Topf und lassen es eine Weile beiseite.

Schritt 7: Spaghetti kochen


Wir füllen die mittlere Pfanne zur Hälfte mit klarem kaltem Wasser und machen ein kleines Feuer. Verschließen Sie den Behälter mit einem Deckel und warten Sie, bis die Flüssigkeit zu kochen beginnt. Unmittelbar danach salzen wir Wasser und gießen hier ein wenig Olivenöl ein. Alles gründlich mit einem Esslöffel mischen und die Spaghetti vorsichtig verteilen. Nachdem Sie die Flüssigkeit wieder gekocht haben, kochen Sie die Nudeln für 15-25 Minuten, von Zeit zu Zeit improvisierte Inventar rühren. Achtung: Machen Sie sich unbedingt mit der Methode zur Herstellung der auf der Verpackung befindlichen Komponente vertraut, da die Zeit je nach Art des Mehls, aus dem die Spaghetti hergestellt werden, variieren kann. Schalten Sie nach der festgelegten Zeit den Brenner aus und gießen Sie die Pfanne mit dem Inhalt mithilfe von Küchenutensilien durch ein Sieb in die Spüle. Wenn die überschüssige Flüssigkeit aus den Nudeln abfließt, gießen Sie sie zurück in die Pfanne und bedecken Sie sie mit einem Deckel. Wichtig: sie müssen heiß bleiben.

Schritt 8: Spaghetti mit Spinatpesto kochen.


Für dieses Gericht gibt es zwei Kochoptionen. Erstens: Sie können die Sauce mit Spaghetti in die Pfanne geben und gründlich mit einem Esslöffel glatt rühren.

Die zweite Option - das ist fast zu dienen. Pasta und Sauce werden separat auf einen Teller gelegt, so dass jeder Gast das Gericht unabhängig mischen kann.

Schritt 9: Spaghetti mit Spinatpesto servieren.


Normalerweise verteile ich Spaghetti auf einem speziellen Teller und gieße Sauce darüber, da meine Kinder es lieben, alles selbst zu machen. Vor dem Servieren können Sie das Gericht auch mit mehreren Pinienkernen dekorieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zum Kochen können Sie jede Pasta nach Ihrem Geschmack verwenden. Zum Beispiel können es Federn, Bögen oder sogar Hörner sein;

- Sie können gefrorenen Spinat verwenden. Dazu das Gemüse in eine Schüssel geben und ohne Mikrowelle auf Raumtemperatur auftauen lassen.

- Wenn Sie kein Zedernöl finden konnten, lassen Sie sich nicht entmutigen, da Sie nur Olivenöl verwenden können. Der Geschmack des Gerichts weicht dann geringfügig vom Original ab, ist jedoch nicht kritisch.

Sehen Sie sich das Video an: Spaghetti mit Walnuss Spinat Pesto (Juli 2020).