Backen

Hähnchen-Pilz-Auflauf


Hähnchen-Pilz-Auflauf Zutaten

  1. Hähnchenbrust 600-700 g
  2. Butter 30 g (für Sauce) und 30 g zum Braten
  3. Weizenmehl 1/2 Tasse + 2 EL. Löffel
  4. Zitronensaft 3 TL
  5. Zwiebel mittel 1 Stck
  6. Champignons 500-600 g
  7. Creme (10-15%) 200 g
  8. Hühnerbrühe 300 ml
  9. Muskat 1/2 TL
  10. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/2 TL
  • Hauptzutaten Huhn, Pilze, Butter, Sahne
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Bratpfanne, Schaufel, Backgeschirr, Backfolie, Mixer oder Schneebesen, Papierservietten, Bratpfanne oder Pfanne - 2 L

Auflauf mit Hähnchen und Champignons:

Schritt 1: Bereiten Sie die Hähnchenbrust vor.


Mein Hähnchenfilet und unbedingt mit Papiertüchern abtrocknen. In ca. 3 cm breite Streifen schneiden und das Fleisch von allen Seiten mit Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen.

Das Filet muss in Butter gebraten werden. Sicherlich cremig! Kein Gemüse verfeinert, der Geschmack wird völlig anders sein. Das Panieren von Fleisch schützt das Fleisch vor Übertrocknung. Eine ausreichend dünne Schicht, eine "Schicht" von 2-3 Millimetern, ist für uns unbrauchbar.

Wir stellen die Pfanne auf das Feuer, geben die Butter hinein und erhitzen sie. Stellen Sie sicher, dass es nicht zu brennen beginnt. Wir legen das Hähnchenfilet hinein und braten es bei mittlerer Hitze von allen Seiten, bis eine goldene Kruste entsteht. Die Fleischbereitschaft kann nicht überprüft werden, er bleibt noch lange im Ofen, danach besteht nicht die geringste Chance, roh zu bleiben. Das gebratene Filet auf einen sauberen Teller legen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Champignons vor.


Zum Kochen von Aufläufen verwenden Sie am besten keine gewöhnlichen Champignons, sondern Portobello, das auch als Royal bezeichnet wird. Sie haben einen ausgeprägteren Pilzgeschmack und -aroma, und genau das brauchen wir.

Meine Pilze unter fließendem Wasser und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel oder Halbringe schneiden.
Wir stellen die Pfanne auf das Feuer, setzen die Butter und erhitzen bei mittlerer Hitze. Champignons dazugeben und ca. 5-7 Minuten braten. Nach Belieben salzen, mit schwarzem Pfeffer und Muskatnuss gießen (je 1/4 Teelöffel). Wir schicken die Zwiebeln zu den Pilzen, mischen und braten alles bei schwacher Hitze. Der Bogen sollte weich und durchscheinend sein. Schalten Sie die Heizung aus und stellen Sie die Pfanne beiseite. Es bleibt eine cremige Sauce zuzubereiten.

Schritt 3: Kochen Sie die cremige Sauce.


Wir stellen die Pfanne auf das Feuer. Geben Sie Butter hinein und schmelzen Sie sie bei schwacher Hitze.

Gießen Sie 2 Esslöffel Mehl und mischen Sie alles gut durch, damit sich keine Klumpen bilden. Gießen Sie die heiße Hühnerbrühe und lassen Sie sie unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten köcheln.

Fügen Sie schwarzen Pfeffer, Muskatnuss und Sahne hinzu. Mischen Sie die Sauce und Salz nach Geschmack. Alles ist fertig.

Schritt 4: Hähnchen-Pilz-Auflauf kochen.


Nehmen Sie eine rechteckige Auflaufform und verteilen Sie das gebratene Hähnchenfilet.

Verteilen Sie die Champignons auf dem Fleisch gleichmäßig mit Zwiebeln.

Gießen Sie die ganze cremige Sauce.

Decken Sie das Formular mit Folie ab. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und einen Auflauf hineinlegen. Reduzieren Sie die Temperatur auf 160 Grad und kochen Sie für 45-50 Minuten.

Nehmen Sie den Auflauf aus dem Ofen und lassen Sie ihn abkühlen. Es ist besser, die Folie nicht sofort zu entfernen, damit sich die Oberfläche nicht windet.

Schritt 5: Hähnchen-Pilz-Auflauf servieren.


Auflauf mit Hühnchen und heißen Pilzen mit Gemüse, Salaten und Kräutern servieren. Mit luftigem Kartoffelpüree schmeckt es sehr gut.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie fünf Minuten vor dem Ende des Garvorgangs die Folie entfernen und den Auflauf mit geriebenem Käse bestreuen, erhalten Sie eine wunderbare goldene Kruste.

- cremige Soße wird leicht zu cremigem Käse, geben Sie einfach 100 g guten Frischkäse hinzu und erhitzen Sie ihn bei schwacher Hitze, bis er vollständig aufgelöst ist.