Der vogel

Gänseleber nach Hause


Zutaten für die Zubereitung von Foie Gras zu Hause.

  1. Foie Gras 400 Gramm
  2. Apfelsaft mit Fruchtfleisch 100 Milliliter
  3. Honig 2 Teelöffel
  4. Sojasauce 2 Teelöffel
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Großes Salz nach Geschmack
  • HauptbestandteileLeber, Honig
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Küchenmesser, Küchenhandtücher aus Papier, Schneidebrett, tiefer Teller, Herd, Bratentopf mit Deckel, Teelöffel, Messbecher, Küchenspatel aus Holz, Bratpfanne, Teller

Gänseleber zu Hause kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Foie Gras vor.


Natürlich ist es für dieses Gericht besser, echte französische Gänseleber zu verwenden, aber wenn Sie keine gefunden haben, können Sie einer fettreichen Gans oder Ente frische Leber entnehmen. In jedem Fall waschen wir dieses Produkt zuerst unter kaltem Wasser und trocknen es mit Küchenpapierhandtüchern. Dann legen wir ein Schneidebrett auf und räumen mit Hilfe eines scharfen Küchenmessers die Leber von den Filmen. Danach in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
Auf beide Seiten streuen und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Wir legen einen kleinen tiefen Teller hinein und lassen ihn in dieser Form auf 5-7 Minuten. Wir stellen auch die restlichen Produkte auf den Küchentisch, die zum Kochen benötigt werden.

Schritt 2: Bereiten Sie die Sauce vor.


Foie Gras wird immer mit süß-saurer Sauce serviert. Diese sollte im Voraus zubereitet werden, damit die Leber keine Zeit zum Abkühlen hat. Setzen Sie deshalb ein kleines Schmortopf auf mittleres Feuer und gießen Sie die richtige Menge Apfelsaft mit Fruchtfleisch, Honig und Sojasauce hinein. Nach ein paar Minuten erscheinen die ersten Blasen auf der Oberfläche der Flüssigkeit, was auf ein Sieden hinweist.

Reduzieren Sie die Hitze auf ein niedriges Niveau und kochen Sie die Soße, bis sie eingedickt ist, und rühren Sie kräftig mit einem hölzernen Küchenspatel um. Dieser Vorgang wird nicht mehr dauern 3-4 Minuten. Wenn die Flüssigkeit nachläuft, nehmen Sie den Topf vom Herd, decken Sie ihn mit einem Deckel ab und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Bereiten Sie die Foie Gras vor.


Nun stellen wir die Pfanne auf mittlere Hitze, bestreuen den Boden mit grobem Salz und erhitzen ihn. In ungefähr 2-3 Minuten Leberstücke hineinlegen und auf beiden Seiten anbraten 1-2 Minuten jeder.
Es ist besser, kein Öl in eine Pfanne zu geben! Während des Garens wird viel Fett aus der Leber freigesetzt, es reicht aus, damit die Foie Gras nicht kleben.
Sobald die Scheiben leicht gebräunt sind, in Portionen auf Teller legen und anstelle der Pfanne die Bratpfanne mit Sauce geben.
Wir geben die Aromamischung zum Aufwärmen, gießen gebratene Leberscheiben darauf, dekorieren das Gericht auf Wunsch mit frischen grünen Blättern und servieren es auf dem Tisch.

Schritt 4: servieren Sie die Foie Gras zu Hause.


Gänseleber zu Hause - ganz einfach! Ein solches schickes Gericht gilt als scharfe Vorspeise, wird aber sehr oft als Hauptgericht serviert. Jede Portion mit süß-saurer Sauce übergießen und auf Wunsch mit Kräutern garnieren. Sehr oft wird zusätzlich zu Foie Gras frisches, geschmortes oder gebackenes Gemüse serviert. Genießen Sie leckeres, gesundes und einfach zu kochendes Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Auf Wunsch kann eine Reihe von Gewürzen mit gemahlenen Lorbeerblättern und Piment ergänzt werden.

- Sehr oft wird im letzten Moment süßer Weißwein in die Pfanne gegeben, der dem Gericht einen angenehm süß-salzigen Geschmack verleiht.

- es ist wichtig! Die Foie Gras-Scheiben dürfen nur in einer heißen Pfanne abgesenkt werden. Beidseitig kurz anbraten und entfernen. Wenn Sie es in Flammen überbelichten, erhalten Sie die übliche gebratene Leber!