Fisch

Im Ofen unter Mayonnaise fischen


Zutaten für das Garen von Fisch im Ofen unter Mayonnaise

  1. Fischfilet (frisch, ohne Knochen) 500 Gramm
  2. Mayonnaise 150 Gramm
  3. Zitronenhälfte
  4. 2 Knoblauchzehen
  5. Salz nach Geschmack
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  7. Würzung nach Belieben
  8. Hartkäse 50 Gramm
  • HauptzutatenTilapia, Knoblauch, Käse
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenhandtücher aus Papier, Küchenmesser - 2 Teile, Schneidebrett - 2 Teile, Reibe, Kleine Schüssel, Tiefe Schüssel, Plastikfolie, Kühlschrank, Ofen, Esslöffel, Hitzebeständige Auflaufform, Küchenhandschuhe, Küchenspatel, Schüssel

Fisch im Ofen unter Mayonnaise garen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Fisch vor.


Als erstes bereiten wir Fisch zu, Sie können jeden ohne Knochen verwenden, zum Beispiel Seehecht, Heilbutt, Tilapia. Wir spülen es unter kaltem fließendem Wasser ab und trocknen es mit Küchenpapierhandtüchern. Fahren Sie dann wie gewünscht fort oder schneiden Sie jedes Filet in kleine, portionierte Scheiben oder lassen Sie es ganz.
Wir schieben den Fisch in eine kleine Schüssel, drücken den Saft von der Hälfte der Zitrone darauf, bestreuen ihn mit Salz, schwarzem Pfeffer und würzen nach Belieben. Alles mit sauberen Händen mischen, damit die Gewürzkörner die Filets von allen Seiten bedecken, die Schüssel mit Plastikfolie festziehen und in den Kühlschrank stellen 1 Stunde.

Schritt 2: Bereiten Sie die Knoblauch-Mayonnaise-Mischung vor.


Über nach 50 minuten Sie können mit dem Kochen der Knoblauchmischung beginnen 180 Grad Celsius.
Dann die Knoblauchzehen schälen und durch eine Presse schälen oder auf einem sauberen Schneidebrett fein hacken. Wir schieben das geschnittene Gemüse in eine kleine Schüssel, fügen Mayonnaise hinzu und mischen diese Produkte vorsichtig mit einem Esslöffel zu einer homogenen Konsistenz.

Schritt 3: Bereiten Sie den Käse vor.


Dann schneiden wir die Paraffinkruste vom Hartkäse ab und reiben sie auf einer feinen, mittleren oder großen Reibe direkt in eine tiefe Schüssel. Falls gewünscht, kann diese Zutat in kleinere Stücke geschnitten und in einem Mixer zu Krümeln zerkleinert werden.

Schritt 4: Den Fisch im Ofen unter Mayonnaise kochen.


Nach einer Stunde fetten wir den Boden der hitzebeständigen Auflaufform mit einer halben Portion der Knoblauch-Mayonnaise-Mischung ein. Von oben hacken wir den eingelegten Fisch mit einer gleichmäßigen Schicht aus. Dann das Filet mit der restlichen Knoblauchmayonnaise bedecken und mit gehacktem Käse bestreuen.

Legen Sie die Form in einen vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten. Nach der gewünschten Zeit ziehen wir Küchenhandschuhe an, nehmen die duftende Schale aus dem Ofen und legen die Form auf ein zuvor auf den Tisch gelegtes Schneidebrett. Den Fisch mit einem Küchenspatel auf Tellern anrichten und auf den Tisch legen.

Schritt 5: Den Fisch im Ofen unter Mayonnaise servieren.


Fisch im Ofen unter Mayonnaise wird als zweiter Gang heiß serviert. Grundsätzlich wird dieses Gericht zu jeder Beilage serviert: Kartoffelpüree, frischer Gemüsesalat, Müsli aus verschiedenen Getreidesorten, Nudeln, gekochter oder gedämpfter Reis, die Zugabe richtet sich nach Ihrem Wunsch. Genießen Sie eine köstliche und gesunde Mahlzeit!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Manchmal wird Fisch in Sojasauce, Zitronensaft und einer Mischung aus Gewürzen eingelegt. In diesem Fall ist Salz nicht erforderlich.

- Sehr oft werden fein gehackte Zwiebeln unter dem Fisch oder darüber gelegt, dann Mayonnaise und Käse;

- Falls gewünscht, kann eine Reihe von Gewürzen mit denen ergänzt werden, die bei der Zubereitung von Fischgerichten verwendet werden.

Sehen Sie sich das Video an: Mayonnaise selber machen und retten. Rezept für Omas Majonäse (Juli 2020).