Der vogel

Brathähnchen in saurer Sahne


Zutaten für das Kochen gebratenes Huhn in Sauerrahm

  1. Hähnchenfilet oder andere Teile des Schlachtkörpers 600-700 g
  2. Zwiebel mittel 1 Stck
  3. Weizenmehl 2 EL. Löffel
  4. Pflanzenöl zum Braten
  5. Saure Sahne 150 g
  6. 3-4 grüne Zwiebeln
  7. Salz nach Geschmack
  8. Paprika nach Geschmack mischen
  • Hauptzutaten: Huhn, Sauerrahm, Mehl

Inventar:

Messer, schneidebrett, bratpfanne, schaufel, esslöffel, teelöffel, papierservietten, kleine platte

Brathähnchen in Sauerrahm kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Mein Hähnchenfilet, mit Papierservietten abtrocknen und in Stücke schneiden. Etwas salzen und mit frisch gemahlener Pfeffermischung bestreuen. Natürlich können Sie das fertige Pulver verwenden, aber sein Aroma und Geschmack sind nicht so ausgeprägt. Der Unterschied ist sofort spürbar.

Warum brauchen wir zwei Arten von Zwiebeln? Zwiebeln verleihen Würze und Grün verleiht Frische und Schönheit.
Also die Zwiebel schälen und in Würfel oder Strohhalme schneiden, auf einen Teller geben.

Ich wasche die Frühlingszwiebelfedern, trockne und schneide sie fein. Wir schicken sie auf einen Teller und legen sie beiseite.

Schritt 2: Brathähnchen in saurer Sahne kochen.


Braten Sie das Huhn von beiden Seiten in einer gut erhitzten Pfanne in etwas Öl goldbraun an. Wenn es viel Fleisch gibt, ist es besser, es in zwei oder drei Schritten zu machen, abhängig von der Größe der Pfanne.

Wir legen alle Filets zurück in die Pfanne und gießen Zwiebeln ein. Wenn es golden wird, mit Mehl bestreuen. Dies gibt der Sauce eine gewisse Dichte, macht sie gleichmäßiger und zarter und verhindert, dass sich saure Sahne kräuselt.
Alles zusammen mischen. Das Mehl sollte leicht gebraten sein, danach müssen Sie 100 Milliliter heißes Wasser hinzufügen. Der nächste Punkt ist saure Sahne. Sie verändert den Geschmack des Gerichts stark. Alles mischen, nach Belieben salzen, zudecken und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Das Hähnchenfilet selbst ist etwas trocken und in einer sauren Sahnesauce zart und saftig. Zum Schluss die grüne Zwiebel einschenken. Es wird das Gericht erfrischen, seinen Geschmack verbessern und die Farbwahrnehmung deutlich verbessern.
Stellen Sie die Hitze ab und lassen Sie das Fleisch in der Soße unter dem Deckel ziehen und gleichzeitig etwas abkühlen.

Schritt 3: Das gebratene Huhn in saurer Sahne servieren.


Gebratenes Hähnchen in saurer Sahne kann als separates Gericht serviert werden. Und noch besser, um den Abgrund köstlicher und duftender Saucen zu vermeiden - mit gekochtem Reis oder Kartoffeln in jeglicher Form.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Es ist völlig freiwillig, sich nur auf saure Sahne und Zwiebeln zu beschränken. Versuchen Sie, mit verschiedenen Zusatzstoffen wie Dill, Käse, Pilzen, Paprika, Ingwer, Senf und Sojasauce zu kochen. Natürlich lohnt es sich nicht, alles auf einmal hinzuzufügen. Wählen Sie einfach 2-3 geeignete Produkte aus.

- Im Gegensatz zu Filets brauchen andere fleischige Teile des Huhns, Beine und Oberschenkel länger zum Kochen. Die Löschzeit sollte auf 30 Minuten erhöht werden. Wenn die Sauce verdunstet ist, etwas heißes Wasser hinzufügen.