Der vogel

Buchweizen mit Champignons und Hähnchen


Zutaten zum Kochen von Buchweizen mit Pilzen und Hähnchen

  1. Buchweizengrütze 1 Tasse
  2. Hühnchen (frische Brust) 1 Stück
  3. Champignons 200 Gramm
  4. Knoblauch 2-3 Nelken
  5. Creme (nicht fettend) 200 Milliliter
  6. Pflanzenöl 2-3 Esslöffel
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  9. Gereinigtes Wasser 2 Tassen
  • Hauptzutaten: Huhn, Sahne, Buchweizen
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Glas (Fassungsvermögen 200 Milliliter), tiefe Schüssel, Sieb, Herd, Topf mit Deckel oder Kessel (Fassungsvermögen 2 Liter), Esslöffel, Küchenmesser - 2 Stück, Schneidebrett - 2 Stück, Schüssel, Bratpfanne mit Deckel, Küchenspatel, Teller

Buchweizen mit Champignons und Hähnchen kochen:

Schritt 1: Buchweizen vorbereiten.


Zunächst wählen wir Kieselsteine ​​und jeglichen anderen Müll aus dem Buchweizenkern. Gießen Sie es dann in eine tiefe Schüssel und spülen Sie es gründlich in kaltem, fließendem Wasser ab, bis die Flüssigkeit klar wird, während die restlichen Ablagerungen an die Oberfläche schwimmen und leicht entfernt werden können. Dann werfen wir Buchweizen in ein feinmaschiges Sieb und lassen es darauf 5-7 Minutendas restliche Wasser ablassen.

Schritt 2: Buchweizen kochen.


In der Zwischenzeit stellen wir einen Kessel oder einen Topf mit dickem Boden auf ein starkes Feuer und gießen dort gereinigtes Wasser ein. Nach einiger Zeit fügen Sie Salz und Buchweizen zum kochenden Wasser hinzu, um zu schmecken.

Mischen Sie alles mit einem Esslöffel zu einer einheitlichen Konsistenz, reduzieren Sie die Hitze auf ein kleines Maß und kochen Sie den Brei unter einem fest verschlossenen Deckel, bis er vollständig gekocht ist oder bis die gesamte Flüssigkeit etwa abgekocht ist 20-25 Minuten.

Schritt 3: Bereiten Sie die Hähnchenbrust vor.


Während der Buchweizen auf dem Herd bläst, bereiten Sie die restlichen Produkte vor und kochen Sie die Soße. Wir nehmen frische Hühnerbrust, spülen sie unter kaltem, fließendem Wasser ab, trocknen sie mit Küchenpapierhandtüchern, legen sie auf ein Schneidebrett und entfernen mit einem scharfen Messer den Film, den Knorpel und auch überschüssiges Fett. Danach das Fleisch in kleine Stücke oder Streifen von bis zu 2 cm Dicke schneiden.

Schritt 4: bereiten Sie das Gemüse vor.


Schneiden Sie dann die Wurzeln von jedem Champignon ab und schälen Sie die Knoblauchzehen von der Schale. Wir waschen das Gemüse unter fließendem Wasser und trocknen es mit Papiertüchern. Die Pilze werden abwechselnd auf einem Schneidebrett ausgebreitet und mit einem sauberen Messer mit bis zu 5 Millimeter dicken Schichten zerkleinert. Führen Sie den Knoblauch durch eine Presse oder hacken Sie ihn fein und fahren Sie sofort mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 5: Bereiten Sie die Soße vor.


Wir stellen die Pfanne auf mittlere Hitze und gießen die richtige Menge Pflanzenöl hinein. Nach ein paar Minuten lassen wir das gehackte Huhn dort herunter und braten es, bis die Feuchtigkeit vollständig verdunstet ist, wobei wir gelegentlich mit einem Küchenspatel umrühren. Es wird dauern 8-10 Minuten.

Dann fügen wir Schichten Champignons zum Huhn hinzu und kochen sie zusammen, auch bis der Pilzsaft vollständig verdampft ist, das ist 10-12 Minuten. Überprüfen Sie zu diesem Zeitpunkt, ob der Brei gar ist, und nehmen Sie ihn vom Herd.

Dann die Sahne in die Pfanne gießen, den gehackten Knoblauch, das Salz und den gemahlenen schwarzen Pfeffer dazugeben und die Soße noch ein paar Minuten kochen lassen. Dann das Feuer ausschalten und die aromatische Mischung unter dem Deckel stehen lassen 5-7 Minuten. Danach handeln wir nach Belieben, entweder mischen wir Brei mit Soße oder gießen Buchweizen in einen Teller und legen Hühnchenscheiben mit Pilzen darauf, sodass dieses Gericht auf zwei Arten serviert werden kann.

Schritt 6: Buchweizen mit Champignons und Hähnchen servieren.


Buchweizen mit Pilzen und Hühnchen wird als zweiter Gang heiß serviert. Sauce wird mit Brei gemischt oder auf Buchweizen gestrichen und portionsweise serviert. Zu diesem Gericht können Sie als Ergänzung einen Salat mit frischem Gemüse oder Essiggurken anbieten. Genießen Sie ein köstliches und einfaches Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie es eilig haben, zu arbeiten, oder für ein anderes Geschäft, dann gibt es eine großartige Möglichkeit, den Prozess der Herstellung von Brei zu vereinfachen. Wir geben den gereinigten und gewaschenen Buchweizen in einen Kessel oder Topf mit dickem Boden, gießen drei Gläser kochendes Wasser ein und belassen es in dieser Form für die Nacht, wenn es morgens gekocht wird, oder für den ganzen Tag, wenn der Brei am späten Nachmittag kocht. Nach der richtigen Zeit nimmt das Getreide den größten Teil des Wassers auf, sodass es bei mittlerer Hitze stehen bleibt und die überschüssige Flüssigkeit verdampft. Nach ca. 10 bis 12 Minuten ist der Buchweizen fertig.

- Die Soße kann nach Belieben mit anderen Gewürzen gewürzt werden, die bei der Zubereitung von Geflügel- oder Fleischgerichten verwendet werden.

- Anstelle von Sahne können Sie auch 20% ige saure Sahne verwenden.

- Buchweizen kann in Brühe oder Gemüsebrühe gekocht werden;

- Sehr oft wird das Huhn mit fein gehackten Zwiebeln gedünstet und die restlichen Produkte der Reihe nach hinzugefügt.