Snacks

Klassischer Aspik


Zutaten für die Herstellung von Gelee-Klassikern

  1. Schweinebeine (mit Hufen) 3-5 Stück
  2. Rinderbeine 2-3 Stück
  3. Schweinekeule 500 Gramm
  4. Zwiebeln 2-3 Stück
  5. Knoblauch 10-12 Zinken
  6. 2-3 Karotten
  7. Lorbeerblatt 4-5 Stück
  8. Schwarzer Pfeffer Erbsen 7-8 Stück oder nach Geschmack
  9. Salz nach Geschmack
  10. Gereinigtes Wasser nach Bedarf
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Zwiebeln, Karotten
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenhandtücher aus Papier, Küchenschaber, Küchenbeil, Küchenmesser - 2 - 3 Teile, Schneidebrett - 2 - 3 Teile, Esslöffel, Tiefe Pfanne mit Deckel - 2 Teile (Fassungsvermögen 5 Liter), Herd, Abschäumer, Tiefe Schüssel - 2 Stücke, tiefe Platte - 2 Stücke, gelierte Form - wie benötigt, feines Ineinander greifen-Sieb, Aluminiumnahrungsmittelfolie (Plastikverpackung), Suppenschöpflöffel, Kühlraum

Klassische Sülze kochen:

Schritt 1: Beine und Schinken vorbereiten - Stufe eins.


Schweinefleisch sowie Rindfleischkeulen und Schinken bedürfen einer sorgfältigen Zubereitung! Zunächst waschen wir sie, trocknen sie mit Küchenpapierhandtüchern und versengen sie von allen Seiten über einem großen Feuer, um Haare loszuwerden.
Dann spülen wir noch einmal, aber diesmal kratzen wir mit Hilfe eines Schabers oder eines scharfen Messers die Bräunungsflecken von den Fleischprodukten ab - die obere dunkle Rußschicht. Danach legen wir sie der Reihe nach auf ein Schneidebrett und hacken das Küchenbeil in große Stücke, zum Beispiel jedes Bein in 2 und den Schinken in 2-3 Teile.
Wir schieben sie in eine tiefe Pfanne, füllen sie mit normalem fließendem Wasser, so dass die Fleischzutaten vollständig bedeckt sind, fügen einen Esslöffel Salz hinzu und lassen diese Produkte hineingießen 2-3 Stunden.

Schritt 2: Beine und Schinken vorbereiten - Stufe zwei.


Nachdem die erforderliche Zeit verstrichen ist, spülen wir Teile der Fleischprodukte erneut, legen sie wieder in die Pfanne, füllen neue Portionen fließendes Wasser ein und stellen sie auf mittlere Hitze. Sobald die Flüssigkeit kocht und ein grauer Schaum auf der Oberfläche erscheint, gießen Sie den Inhalt der Pfanne in ein sauberes Waschbecken.
Wieder waschen wir die Teile der Beine und des Schinkens, geben sie in einen sauberen tiefen Topf und gießen diesmal gereinigtes Wasser ein, 5-7 Zentimeter über dem Fleischniveau.

Schritt 3: Aspik kochen - Stufe eins.


Stellen Sie die Pfanne dann auf ein starkes Feuer und reduzieren Sie sie nach dem Kochen auf ein Niveau zwischen klein und mittel. Die Fleischbrühe kochen 5-6 StundenEntfernen Sie unter einem abgedeckten Deckel in regelmäßigen Abständen einen geschlitzten Löffel von den Resten des geronnenen Proteins - der Lärm.
Wenn die Flüssigkeit während des Kochens zu kochen beginnt, ist es besser, das Feuer auf ein Minimum zu reduzieren, damit die Brühe nur leicht gurgelt, da sie sonst trübe wird!

Schritt 4: Bereiten Sie den Rest der Zutaten vor.


Nach 4-5 Stunden Sie können mit der Zubereitung der restlichen Produkte beginnen, die Sie für die Zubereitung des Gelees benötigen. Die Karotten schälen und die Zwiebeln schälen - wenn gewünscht, sagen sie, dass seine Schale diesem Teller einen angenehmen goldenen Farbton gibt.
Wir entfernen auch die Schale von den Knoblauchzehen, waschen das Gemüse gründlich unter kaltem, fließendem Wasser, trocknen es mit Küchenpapier ab, geben es in eine tiefe Schüssel und geben Salz und Gewürze auf den Tisch.

Schritt 5: Aspik kochen - Stufe zwei.


Nach 5-6 Stunden Das Fleisch beginnt sich von den Knochen zu entfernen. Es ist Zeit, die letzte Phase des Kochens von geliertem Fleisch zu beginnen. Wir geben Karotten, Zwiebeln, Lorbeerblätter, Erbsen von schwarzem Pfeffer und Salz in die Brühe.

Alles zusammen kochen 1 StundeDann geben wir mit dem gleichen Löffel Fleischprodukte in eine tiefe Schüssel und auf einen Teller - gekochte Karotten und Zwiebeln.

Drücken Sie dann die Hälfte der Knoblauchzehen durch eine Presse in die Brühe, und wenn Sie die rohen Körner dieses Gemüses im gefrorenen Gelee nicht mögen, können Sie alles auf einmal setzen. Aromatisches Essen noch kochen 5-7 Minuten und schalten Sie den Herd aus.
Entfernen Sie dann überschüssiges Schweine- und Rinderfett von der Oberfläche der Brühe. Dann stellen wir die Pfanne an einem kühlen Ort um und kühlen ihren Inhalt auf Raumtemperatur ab. Es wird ungefähr dauern 1,5-2 Stunden.

Schritt 6: Bereiten Sie das gekochte Fleisch vor.


Wenn das Fleisch abgekühlt ist, nehmen Sie es aus den Knochen, legen Sie es auf ein Schneidebrett, hacken Sie es mit einem scharfen Messer fein oder zerlegen Sie es einfach in Fasern und legen Sie es in gleichen Mengen in Formen: tiefe Teller, Plastikbehälter, Salatschüsseln, große Schüsseln.
Gekochte Möhren können beispielsweise auch als Dekoration verwendet werden, sollten jedoch vorher in Ringe oder Würfel geschnitten werden.

Schritt 7: Bereiten Sie die Brühe vor.


Nach einer Weile, nachdem die Brühe abgekühlt und aufgegossen ist, filtrieren Sie sie durch ein feinmaschiges Sieb in eine saubere, tiefe Pfanne.

Wiederholen Sie diesen Vorgang gegebenenfalls mehrmals, damit die Flüssigkeit transparenter wird.

Schritt 8: Bringen Sie das Gericht in volle Bereitschaft.


Wenn nicht nur Knoblauch verwendet wurde, drücken Sie die Hälfte oder eine Nelke in jede Form. Wenn Sie im fertigen Gericht auf rohes Gemüse verzichten möchten, gießen Sie die abgekühlte Brühe mit Hilfe einer Kelle in die Formen mit Fleisch.

Ziehen Sie sie mit Plastikfolie oder Aluminiumfolie fest und stellen Sie sie in den Kühlschrank, bis das Gelee vollständig gefroren ist.

Schritt 9: Klassische Aspik servieren.


Das klassische Gelee wird nach dem Garen im Kühlschrank abgekühlt, bis es vollständig verfestigt ist. Dann servieren sie es mit geschnittenem Brot, Senf, scharfem Meerrettich und Ketchup auf dem Tisch. Jede Portion des Gerichts wird nach Belieben mit Dill- oder Petersiliezweigen dekoriert. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zusätzlich zu schwarzem Pfeffer können Sie getrockneten Dill, Petersilie, Piment oder etwas Chili verwenden.

- Schweinefleischschinken kann durch zwei Hähnchenbrustfilets, Pute und Rindfleisch, ersetzt werden. Es ist jedoch wünschenswert, dass das Fleisch geädert und enthäutet ist. Es enthält auch Substanzen, die beim Gefrieren helfen, zu erstarren.

- Einweichen und Erstkochen von Fleischprodukten - ein obligatorisches Verfahren. Dieser Vorgang ist erforderlich, um den größten Teil des geronnenen Blutes aus dem Fleisch zu entfernen.

- Manchmal wird eine Reihe von Gemüse mit Sellerie und Petersilie ergänzt.

Sehen Sie sich das Video an: Sauerfleisch (Juli 2020).