Suppen

Suppe mit Bohnen und Pilzen


Zutaten für das Kochen von Bohnen und Pilzsuppe

  1. Schweinefleisch (Fruchtfleisch) 300 Gramm
  2. Karotte 1 Stück (groß)
  3. Zwiebel 1 Stück (groß)
  4. Kartoffeln 3-4 Stück (mittel)
  5. Bohnen 1/3 Tasse
  6. Champignons 100 Gramm
  7. Pflanzenöl 2 Esslöffel
  8. Salz nach Geschmack
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  10. Gereinigtes Wasser 1-1,5 Liter
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Bohnen, Pilze
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Esslöffel, Tiefe Schüssel - 2 Stück, Sieb, Abschäumer, Topf mit Deckel (Inhalt 2 Liter), Küchenpapierhandtücher, Küchenmesser - 2 Stück, Schneidebrett - 2 Stück, Herd, Tiefe Pfanne mit Deckel (Inhalt 4 Liter), Schüssel - 3 Stück, Tiefer Teller, Tafelgabel, Reibe, Bratpfanne, Küchenschaufel, Schöpflöffel

Suppe mit Bohnen und Pilzen zubereiten:

Schritt 1: Bohnen vorbereiten.


Zuerst bereiten wir die Bohnen vor, sortieren sie aus und entfernen die beschädigten Bohnen. Den Rest in eine tiefe Schüssel geben und mit normalem fließendem Wasser füllen, so dass es über ihrem Niveau liegt 4-5 Zentimeter.
Die Bohnen einweichen lassen 12 Stunden oder die ganze Nacht. Wenn Sie im Sommer oder Frühjahr Suppe kochen, sollten Sie eine Schüssel Bohnen in den Kühlschrank stellen. Wenn Sie im Herbst oder Winter Suppe kochen, können Sie sie an einem kühlen Ort, z. B. in der Nähe eines angelehnten Fensters, aufbewahren.

Schritt 2: Bohnen kochen.


Am nächsten Tag die aufgegossenen Bohnen in einem Sieb mit feinem Sieb abschütten und gründlich ausspülen. Dann in einen kleinen Topf geben und gereinigtes Wasser über den Bohnenstand gießen um 3-5 Zentimeter.
Wir setzen sie einem starken Feuer aus und reduzieren sie auf ein durchschnittliches Niveau, nachdem wir die Flüssigkeit gekocht haben. Entfernen Sie mit einem geschlitzten Löffel den angesammelten Schaum von der Oberfläche des kochenden Wassers und kochen Sie die Bohnen, bis sie ungefähr zwei Stunden lang fast fertig sind. Die Garzeit hängt von der Bohnensorte ab.

Schritt 3: Das Fleisch vorbereiten.


In der Zwischenzeit bereiten wir das Fleisch zu. Wir waschen das Schweinefleisch unter fließend kaltem Wasser, trocknen es mit Küchenpapier, legen es auf ein Schneidebrett und schneiden die Adern, Filme und kleinen Knochen ab, die nach dem Zerhacken des Kadavers vom Fruchtfleisch auf dem Fleisch verbleiben könnten.
Dann schieben wir ein ganzes Stück Schweinefleisch in eine tiefe Pfanne, füllen es mit einem Liter gereinigtem Wasser und machen ein starkes Feuer.

Schritt 4: Kochen Sie die Fleischbrühe.


Wenn die Flüssigkeit in einer großen Pfanne kocht, reduzieren Sie das Feuer auf mittlere Stufe. Nach einiger Zeit entfernen wir mit demselben geschlitzten Löffel grauen Schaum von der Oberfläche der Brühe. Schweinefleisch kochen 1,5-2 Stunden unter einem abgedeckten deckel ist es besser länger als weniger, damit die fleischfasern gut erweichen und zart werden.

Schritt 5: Bereiten Sie den Rest der Zutaten vor.


Wir verschwenden keine Zeit umsonst, schälen Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln und schälen die Wurzeln jedes Champignons. Spülen Sie diese Produkte anschließend gründlich unter kaltem, fließendem Wasser ab, um Verunreinigungen zu entfernen. Schneiden Sie Kartoffeln sofort mit mittleren Würfeln bis zu 2-2,5 cm in eine tiefe Schüssel geben, mit Wasser füllen und bis zur Verwendung in dieser Form belassen.

Das restliche Gemüse wird abwechselnd auf ein Schneidebrett gelegt und gehackt. Zwiebeln - Würfel bis zu 1 cm Größe.

Die Karotten in dünne Streifen schneiden, in kleine Stücke schneiden oder auf einer groben Reibe reiben.

Wir schneiden Pilze in Schichten von bis zu 5 Millimetern Dicke oder in Würfel von bis zu 1 Zentimeter Größe. Wir legen die Scheiben in separaten Schälchen aus und stellen die restlichen Produkte, die für die Herstellung der Suppe benötigt werden, auf den Küchentisch.

Schritt 6: Gekochtes Fleisch und Bohnen zubereiten.


Nachdem das Fleisch und die Bohnen gekocht sind, müssen sie weiter vorbereitet werden. Wir legen das Schweinefleisch in einen tiefen Teller, kühlen es ab, legen es auf ein Schneidebrett und schneiden es in Portionen der gewünschten Größe oder, wenn es sehr weich ist, sortieren Sie es einfach mit einer Tischgabel aus.

Die Bohnen werden zurück in ein Sieb geworfen und darin belassen, bis sie zum Stapeln der Brühe verwendet werden. Die Flüssigkeit, in die die Bohnen gekocht wurden, muss nicht eingegossen werden. Sie kann in die Brühe gegeben werden. In diesem Fall ist die Suppe jedoch nicht transparent. Sie können auch jedes andere erste oder zweite warme Gericht, Gemüsesoße und Soße darauf kochen.

Schritt 7: Vorbereiten einer Tankstelle.


Während das Fleisch abkühlt und überschüssige Flüssigkeit aus den Bohnen fließt, lassen Sie das Wasser aus den Kartoffeln abtropfen, legen Sie es in eine heiße Brühe und kochen Sie es bis zur Hälfte fertig 10-12 Minuten.
Wir fangen auch an, eine Tankstelle vorzubereiten! Wir stellen die Pfanne auf ein kleines Feuer und gießen ein paar Esslöffel Pflanzenöl hinein.
Tauchen Sie nach ein paar Minuten die gehackten Zwiebeln und Karotten ein. Wir geben sie weiter 3-4 Minutengelegentlich mit einem Küchenspatel umrühren.

Dann Champignons in die Pfanne geben und zusammen kochen. 5-6 Minuten kräftig rühren.

Schritt 8: Bringen Sie das Gericht in volle Bereitschaft.


Nach dem Erweichen des Gemüses die entstandene Mischung in einen Topf mit Brühe und Kartoffeln geben. Dort legen wir fast fertige Bohnen, gehacktes Fleisch, nach Geschmack Salz und schwarzer Pfeffer.
Das erste warme Gericht noch kochen 10-12 Minuten bis alle Produkte vollständig gekocht sind, dh bis das Gemüse weich ist. Dann den Herd ausschalten, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und die Suppe hineingießen 7-10 Minuten. Dann gießen wir mit Hilfe einer Kelle die duftenden Gerichte auf Teller und servieren sie zum Abendessen.

Schritt 9: Die Suppe mit Bohnen und Champignons servieren.


Die Suppe mit Bohnen und Champignons wird heiß auf dem Esstisch serviert. Dieses Gericht wird mit Brotscheiben serviert, und auf Wunsch wird jede Portion mit gehacktem Hartkäse oder frischem Gemüse aus Dill, Petersilie, Basilikum, Koriander und Frühlingszwiebeln bestreut. Sehr oft wird diese Suppe mit Sauerrahm oder Sahne gewürzt, und als Ergänzung dazu wird ein Salat mit frischem Gemüse oder Essiggurken angeboten. Lecker und günstig. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Schweinefleisch können Sie auch jedes andere Fleisch verwenden oder es ganz ablehnen. In diesem Fall ist das Gericht jedoch weniger nahrhaft.

- Wenn Sie Schweinefleisch durch Fleisch eines anderen Tieres ersetzen möchten, vergessen Sie nicht, dass die Garzeit von der Sorte, der Art und dem Aufschnitt dieses Produkts abhängt.

- wenn die Bohnen jung sind, können Sie es nicht einweichen;

- zusammen mit Gemüse können Sie die Tomatenwürfel und den süßen Salatpfeffer weitergeben, dies verbessert nur den Geschmack der Suppe, aber nicht viel, diese Produkte können das Aroma von Pilzen töten;

- Champignons können durch Öle, Russula, Pfifferlinge, Birkenbesen oder andere essbare Pilze ersetzt werden.

- Sie können der Suppe andere Gewürze hinzufügen, mit einem zarten, unscharfen, aber gleichzeitig duftenden Geruch, z. B. Paprika, weißer Pfeffer, Lorbeerblatt.

Sehen Sie sich das Video an: Pilzrahmsuppe Rezept. Suppe mit dreierlei Pilzen. EDEKA (Juli 2020).