Salate

Garnelen-Grapefruit-Salat


Garnelen und Grapefruitsalat Zutaten

  1. Rohe gefrorene Garnelen 300 Gramm
  2. Mittlere Grapefruit 2 Stück
  3. Avocado mittlerer Größe 0,5-1 Stück
  4. Salat mischen (Rucola, Salat, Eisberg, Frise und andere nicht spröde Salatsorten) 300 Gramm
  5. Pinienkerne, geschälte Handvoll
  6. 1/2 mittelgroße Zitrone
  7. Olivenöl 6 Esslöffel
  8. Weinrotessig 1 Esslöffel
  9. Puderzucker 1 Teelöffel
  10. Frischer Dill 4 Äste
  11. Knoblauch mittelgroße 1-2 Nelken
  12. Salz nach Geschmack
  13. Schwarze Pfefferkörner nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Shrimps, Avocado, Grapefruit
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Teelöffel, Esslöffel, Handmörser und Stößel, Teller - 2 Stück, Bratpfanne, Küchenherd, Holzspatel, mittlere Schüssel, Stofftuch, Untertasse - 2 Stück, Küchenpapiertücher, Entsafter, Schüssel, Schälchen , Servierplatte, Sauciere

Garnelen-Grapefruitsalat zubereiten:

Schritt 1: Garnelen vorbereiten.


Wir verteilen die Garnelen auf einem Teller und lassen sie beiseite, damit sie von selbst auf Raumtemperatur auftauen.

Danach bewegen wir sie zum Schneidebrett und reinigen unsere Hände mit sauberen Händen. Nachdem wir einen Schnitt entlang des Rückens gemacht haben, entfernen wir die Darmvene.

In die Pfanne gießen 1 Esslöffel Olivenöl und auf mittlere Hitze setzen. Wenn sich der Behälter mit dem Inhalt gut erwärmt hat, die Garnelen hineingeben und leicht salzen. Meeresfrüchte auf einer Seite anbraten 2 Minuten und gleich danach mit einem Holzspatel auf die andere Seite drehen und ebenfalls kochen 1-2 Minuten. Achtung: Garnelen sollten rosa und matt werden. Schalten Sie dann den Brenner aus und geben Sie das Bauteil in eine freie mittelgroße Schüssel.

Schritt 2: Bereiten Sie die Salatmischung vor.


Salatblätter unter fließendem Wasser gründlich waschen, um Schmutz und Sand zu entfernen. Danach legen Sie sie in einer Schicht auf ein Tuch und lassen es beiseite, so dass das Glas überschüssige Flüssigkeit ist.

Schritt 3: Bereiten Sie den Dill vor.


Wir waschen den Dill unter fließendem Wasser, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und wischen ihn dann mit Küchenpapiertüchern trocken. Wir verteilen das Grün auf einem Schneidebrett und hacken es mit einem Messer fein. Gießen Sie die zerkleinerte Komponente in eine saubere Untertasse.

Schritt 4: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Schälen Sie den Knoblauch mit einem Messer von den Schalen und spülen Sie ihn leicht unter fließendem Wasser ab. Wir verteilen das Bauteil auf einem Schneidebrett und schleifen es mit einem Messer. Fein gehackte Nelken in eine freie Untertasse geben.

Schritt 5: Grapefruit vorbereiten.


Wir waschen die Grapefruit unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Wir schneiden eine Zitrusfrucht mit einem Messer in zwei Hälften. Drücken Sie mit einer Saftpresse den Saft aus jedem Teil und gießen Sie ihn dann in eine saubere Schüssel. Es sollte ungefähr sein 120-140 Milliliter.

Eine weitere Grapefruit mit einem Messer schälen. Trennen Sie die Scheiben vorsichtig voneinander und befreien Sie sie dann von den Filmen. Wir schneiden jedes Stück in mehrere Teile und geben es auf einen sauberen Teller.

Schritt 6: Bereiten Sie die Avocado vor.


Wir spülen die Avocado unter fließendem Wasser ab, wischen sie mit Küchenpapiertüchern trocken und legen sie auf ein Schneidebrett. Wir schneiden das Bauteil in zwei Hälften und machen dabei kreisförmige Bewegungen um den Knochen. Mit einem Esslöffel oder Messer nehmen wir es aus dem Fruchtfleisch. Den Saft der halben Zitrone mit sauberen Händen ausdrücken und die Avocado damit bestreuen.

Entfernen Sie nun vorsichtig die Schale mit einem Messer und schneiden Sie das Bauteil in dünne Scheiben. Nochmals alles mit dem restlichen Zitronensaft bestreuen und in eine saubere Schüssel geben.

Schritt 7: Schwarzen Pfeffer mit Erbsen zubereiten.


Gießen Sie nach Belieben Erbsen von schwarzem Pfeffer in den handgemachten Mörser und schieben Sie ihn mit dem Stößel in einen pulverförmigen Zustand. Ein solches Gewürz verleiht dem Gericht ein ausdrucksvolleres Aroma und einen besseren Geschmack als bereits gemahlener Pfeffer.

Schritt 8: Vorbereiten einer Tankstelle.


Grapefruitsaft und Weinessig in eine kleine Schüssel geben, 4-5 Esslöffel OlivenölFügen Sie außerdem Puderzucker, gehackten Knoblauch, Dill, Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu. Mit einem Esslöffel alles gründlich mischen, bis eine homogene Mischung entsteht.

Schritt 9: Garnelen einlegen.


Dressing mit Shrimps in eine Schüssel geben, alles sorgfältig mischen und marinieren lassen für 10 Minuten. Während dieser Zeit haben die Meeresfrüchte Zeit, das Aroma und den Geschmack aller Zutaten, aus denen diese Mischung besteht, zu genießen.

Schritt 10: Bereiten Sie einen Salat mit Garnelen und Grapefruit.


Die Salatmischung gleichmäßig auf einem speziellen flachen Teller verteilen. Dann legen wir auf die gesamte Oberfläche der Garnelen Grapefruitscheiben und Avocado-Scheiben. Das restliche Salatdressing wird in einen Topf gegossen und wir können das Gericht auf dem Esstisch servieren.

Schritt 11: Garnelen-Grapefruitsalat servieren.


Vor dem Servieren Salatdressing einschenken und mit Pinienkernen dekorieren. Die letzte Zutat kann nach Belieben hinzugefügt werden, trotzdem wird das Gericht unglaublich lecker und einzigartig sein.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Um einen Salat zuzubereiten, nehmen Sie am besten große Riesengarnelen.

- Wenn Sie den bitteren Geschmack in den Gerichten nicht mögen, können Sie eine Grapefruit durch eine Orange ersetzen, empfehlen jedoch, dem Dressing frisch gepressten Saft der ersten Zitrusfrucht hinzuzufügen.

- Anstelle von Dill können Sie dem Dressing Petersilie hinzufügen. Es stellt sich auch als sehr lecker und aromatisch heraus.

Sehen Sie sich das Video an: Rezept. Gamba Salat mit Avocado. #letmecook. Folge 18 (Juli 2020).