Leerzeichen

Orangenmarmelade


Zutaten für Orangenmarmelade

  1. Orangen 1 kg
  2. Zitrone 1 Stck
  3. Zucker 1 kg
  4. 2 Tassen gießen
  • Hauptzutaten: Orange, Zitrone, Zucker

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Schüssel, Pfanne, Schaufel, Esslöffel

Orangenmarmelade zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Marmelade aus Orangen.


Bevor Sie Marmelade zubereiten, müssen Sie die Früchte gründlich waschen. Sie werden von weit her in unsere Läden transportiert, daher ist es sinnvoll, dies mit ein wenig Seife oder einem Reinigungsmittel von guter Qualität und heißem Wasser zu tun.
Reine saubere Früchte in eine geeignete Schüssel geben, mit kochendem Wasser aufgießen und einige Stunden ruhen lassen. Das gibt uns das Verfahren? Entfernen Sie zuerst die Bitterkeit aus der Kruste. Zweitens wird es weich, was bedeutet, dass es leichter zu entfernen und zu schneiden ist.

Die Orange in vier Teile schneiden, die Schale entfernen und in Streifen schneiden. Dasselbe wurde mit Zitrone wiederholt.

Das Fruchtfleisch wird von Filets und Venen befreit, die Kerne entfernt und in kleine Stücke geschnitten. Wir bewegen uns in einer Schüssel.

Gießen Sie Zucker in die Pfanne, füllen Sie ihn mit Wasser und erhitzen Sie ihn bei schwacher Hitze, bis er vollständig aufgelöst ist. Den Sirup ca. 5 Minuten kochen lassen.

In den Zuckersirup die gehackte Schale und das Fruchtfleisch von Orangen und Zitrone geben. Zum Kochen bringen, die Hitze abstellen und vollständig abkühlen lassen. Wir wiederholen den gesamten Vorgang noch zweimal.

Dann noch einmal die Marmelade von den Orangen zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten kochen lassen. Wenn Sie möchten, können Sie es länger kochen und sich dabei auf die Konsistenz der Marmelade konzentrieren. Eine längere Wärmebehandlung beeinträchtigt jedoch das Aroma und den Geschmack.

Wir verteilen die heiße Marmelade in sauberen, sterilisierten Gläsern und verschließen den Deckel fest. Bei Raumtemperatur abkühlen lassen.

Schritt 2: Servieren Sie die Orangenmarmelade.


Orangenmarmelade ist ideal für die Zubereitung von Frühstückstoast. Es kann zu Hüttenkäse hinzugefügt werden, der als Füllung für Gebäck und Kuchen verwendet wird.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Bewahren Sie Orangenmarmelade am besten in einem kühlen Raum oder auf der unteren Ablage des Kühlschranks auf.

- Wenn Orangen sehr süß sind, kann die Zuckermenge reduziert werden.

- Wenn Sie beim Garen Pektin hinzufügen, erhalten Sie ein wundervolles Orangengelee.

Sehen Sie sich das Video an: Wie kocht man Orangenmarmelade - Orangenkonfitüre - Der Bio Koch #185 (Juli 2020).