Leerzeichen

Eingelegte Butter


Zutaten zum Kochen von eingelegter Butter

  1. Butter 5 kg
  2. Wasser 1 l
  3. Salz 2 EL
  4. Zucker 2 EL
  5. Lorbeerblatt 3-tlg
  6. Dill 2 Äste
  7. Nelken 1 Stck
  8. Essig 9% 1 Esslöffel auf einem 1-Liter-Glas.
  9. Grüne nach Geschmack
  • Hauptzutaten Pilze

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Pfanne - 5 l, Glas mit Deckel - 1 oder 0,5 l, Gitter zum Sterilisieren von Dosen, Pfanne zum Sterilisieren von Dosen

Eingelegte Butter kochen:

Schritt 1: Pilze vorbereiten.


Schmiermittel sollten von der fettigen Haut auf den Hüten gereinigt werden. Wichtig! Pilze vorher nicht waschen, trockene lassen sich leichter schälen. Füllen Sie dann die geschälten Champignons in einem großen Becken oder einer Schüssel mit Wasser, damit sich der gesamte Schmutz, Sand und die Partikel der Kiefernnadeln am Boden absetzen. Wechseln Sie das Wasser mehrmals und spülen Sie die Pilze dann unter fließendem Wasser aus. Große Pilze können in mehrere Teile geschnitten werden. Manche Leute mögen es, Hüte und Beine getrennt zu marinieren.

Gekochte, gewaschene und gehackte Champignons in kochendem Wasser 15 Minuten Salzwasser und damit das Öl nicht nachdunkelt, Essig oder Zitronensaft dazugeben (ein paar Tropfen reichen aus). Lassen Sie das Wasser nach der angegebenen Zeit ab und füllen Sie es erneut mit kochendem Wasser, salzen Sie es erneut und säuern Sie es an. Weitere 15 Minuten kochen lassen. Während die Pilze kochen, können Sie Dosen zubereiten.

Schritt 2: Bereiten Sie die Gläser vor.


Wir sterilisieren die Gläser und kochen die Deckel, wenn wir uns auf den Winter vorbereiten. Wenn Sie beabsichtigen, eingelegte Öle sofort zu verwenden, brühen Sie die Gläser und Deckel einfach mit kochendem Wasser an.
Um die Gläser zu sterilisieren, stellen Sie sie 5-10 Minuten lang über einen Topf mit kochendem Wasser.

Dann die Dosen vom Rost nehmen, die Deckel von der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
Banken und Deckel können im Ofen bei einer Temperatur von 150 Grad sterilisiert werden, 10 Minuten werden ausreichen.

Schritt 3: Die eingelegte Butter kochen.


Während die Butter gekocht und die Gläser sterilisiert werden, bereiten wir die Marinade vor. Zum Einlegen von 5 kg Champignons reicht 1 Liter Marinade. Es ist besser, sauberes, gefiltertes oder abgefülltes Wasser für die Marinade zu nehmen. Chlorwassermarinade ruiniert den Geschmack von Pilzen.
Fügen Sie Salz (nicht jodiert) zu kochendem Wasser, Zucker, schwarzen Pfefferkörnern, Pimenterbsen, 2 Lorbeerblättern, Dillzweigen und Nelken hinzu. Es ist besser, die Anzahl der Gewürze nicht zu erhöhen, um das Ölaroma nicht zu übertönen. Marinade kochen 5 Minuten.
Wenn das Öl fertig ist, lassen Sie das Wasser ab und geben Sie es in vorbereitete Gläser. Mit heißer Marinade übergießen, um die Pilze vollständig zu bedecken. Haben Sie bemerkt, dass wir der Marinade keinen Essig hinzugefügt haben? Geben Sie es je nach Volumen in jedes Glas: in ein Literglas - 1 Esslöffel, für ein halbes Literglas jeweils 0,5 Esslöffel.

Wir bedecken die Gläser mit Deckeln und drehen sie nach vollständiger Abkühlung. Drehen Sie dann den Deckel herunter und lassen Sie ihn auf 3-4 Stunden.

Gläser mit eingelegten Ölen können im Kühlschrank oder in einem kühlen Raum aufbewahrt werden. Pilze sind an einem Tag fertig.

Schritt 4: Die eingelegte Butter servieren.


Eingelegter Butterfisch - ein köstlicher Snack, der mit Kräutern serviert werden kann: Frühlingszwiebeln und Dill - er wird sehr lecker.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie die eingelegte Butter würzig machen möchten, geben Sie 2-3 geschälte Knoblauchzehen in die Marinade.

- Ein sehr origineller Geschmack wird erhalten, wenn vor dem Legen der Pilze ein frisches Johannisbeerblatt auf den Boden der Dose gelegt wird.

Sehen Sie sich das Video an: Buttermilch-Frischkäse mit eingelegten Weintrauben (Juli 2020).